Valerian - Die Stadt der tausend Planeten - Blu-ray

Blu-ray Start: 30.11.2017
FSK: 12 - Laufzeit: 137 min

Valerian - Die Stadt der tausend Planeten Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 16,99 € jetzt kaufen
Amazon Logo 14,99 € jetzt kaufen889854217198
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD und Blu-ray zum Film

Inhalt

Valerian (Dane DeHaan) und Laureline (Cara Delevingne) sind Spezialagenten der Regierung und mit der Aufrechterhaltung der Ordnung im gesamten Universum beauftragt. Während der verwegene Frauenheld Valerian es auf mehr als nur eine berufliche Beziehung mit seiner schönen Partnerin abgesehen hat, zeigt ihm die selbstbewusste Laureline jedoch die kalte Schulter. Auf Anordnung ihres Kommandanten (Clive Owen) begeben sich Valerian und Laureline auf eine Sondermission in die atemberaubende, intergalaktische Stadt Alpha: einer Mega-Metropole, die Tausende verschiedener Spezies aus den entlegensten Winkeln des Universums beheimatet. Die siebzehn Millionen Einwohner von Alpha haben sich über die Zeiten einander angenähert und ihre Talente, Technologien und Ressourcen zum Vorteil aller vereint. Doch nicht jeder auf Alpha verfolgt dieselben Ziele – tatsächlich sind im Verborgenen Kräfte am Werk, die alle Bewohner der Galaxie in große Gefahr stürzen könnten...

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: Universum Film
Tonformate:
DTS-HD 7.1 Master Audio (Deutsch, Englisch)
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
Bildformat: 16:9 Widescreen (2.40:1) 1080p HD

DVD und Blu-ray | Valerian - Die Stadt der tausend Planeten

Blu-ray
Valerian - Die Stadt der tausend Planeten Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Blu-ray Start:
30.11.2017
FSK: 12 - Laufzeit: 137 min.

zur Blu-ray Kritik
Valerian - Die Stadt der tausend Planeten (3D Blu-ray) Valerian - Die Stadt der tausend Planeten (3D Blu-ray)
Blu-ray Start:
30.11.2017
FSK: 12 - Laufzeit: 137 min.
Valerian - Die Stadt der tausend Planeten (4K Ultra HD) Valerian - Die Stadt der tausend Planeten (4K Ultra HD)
Blu-ray Start:
30.11.2017
FSK: 12 - Laufzeit: 137 min.
DVD
Valerian - Die Stadt der tausend Planeten Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
DVD Start:
30.11.2017
FSK: 12 - Laufzeit: 132 min.

Blu-ray Kritik - Valerian - Die Stadt der tausend Planeten

Blu-ray Wertung:
Film: | 9/10
Bild: | 10/10
Ton: | 9/10
Extras: | 7/10
Gesamt: | 9/10


Nach dem Storytechnisch eher enttäuschenden Guardians of the Galaxy Volume 2 zeigt uns "Das fünfte Element" Regisseur Luc Besson mit der Comic Adaption "Valerian - Die Stadt der tausend Planeten" wie es richtig geht. Mit einer Menge visuell beeindruckender Effekte, vollkommen neuartigen stilistischen Mitteln und einem fantastischen Look überzeugt Valerian nicht nur eingefleischte Sci-Fi Fans.

Valerian (Dane DeHaan) und Laureline (Cara Delevingne)
Valerian (Dane DeHaan) und Laureline (Cara Delevingne) © Universum Film
Im 28. Jahrhundert sorgen Valerian (Dane DeHaan) und Laureline (Cara Delevingne) als Special Agents im Dienste der Regierung für Recht und Ordnung und meistern den ein oder anderen Geheimauftrag. So auch diesmal als das ungleiche Gespann in der gigantischen Stadt Alpha ein Paket sicher stellen soll, das die Sicherheit der gesamten Galaxie in Gefahr bringen könnte. Alpha allerdings ist eine Stadt in der tausende Kulturen und Spezies des ganzen Universums beheimatet sind von der jede einzelne auf ihre individuelle Art und Weise einzigartig ist. Doch im Verlauf diverser Tumulte und "Zwischenfälle" stellt sich mehr und mehr die Frage wer auf welcher Seite steht und welches Ziel mit dieser Operation tatsächlich verfolgt wird. Mitten im Geschehen treffen Valerian und Laureline auf viele skurrile Gestalten wie Bubble die Gestaltwandlerin (Rihanna, "Battleship), ihren Boss Jolly (Ethan Hawke, "Die glorreichen Sieben"), skrupellose Gangster-Aliens, verschiedene intergalaktische Kreaturen und recht irdische Monster wie Commander Filitt (Clive Owen).

 Valerian (Dane DeHaan)
Valerian (Dane DeHaan) © Universum Film
Verspielt und liebenswert draufgängerisch präsentiert sich der "A Cure for Wellness"-Star Dane DeHaan diesmal in einem Science Fiction Actioner der Extraklasse als Publikumsliebling und überzeugt durch Situationskomik und eine starke Präsenz und Leichtfüßigkeit und bildet somit das perfekte Gegenstück zu Model und "Suicide Squad"-Schurkin Cara Delvingne, die durch einen kühlen Kopf und nicht minder kühle Art und Zynismus für den ein oder anderen Lacher sorgt. Das Dream-Team ballert und prügelt sich durch ein CGI Gewitter nach dem anderen, die weder überladen noch deplatziert wirken. Auch die computeranimierten Ungeheuer machen durchweg Spaß und verleihen der ohnehin schon wirklich außergewöhnlichen Story noch das gewisse Etwas. Weitere kleine Highlights sind beispielweise die Auftritte einer sehr wandelbaren Rihanna und dem vollkommen schrillen Vogel Ethan Hawke,der zwar nur eine kleine Rolle innehat, die dafür sicher nicht vergessen wird. Clive Owen macht, trotz relativ geringer Screen-Time als menschlicher Kontrahent Commander Filitt eine gute Figur. Auch an Tiefgründigkeit und Gefühl fehlt es nicht und Themen wie Akzeptanz, Freundschaft, Vertrauen und Menschlichkeit finden ihren Platz neben einer kleinen Liebesgeschichte.

 Kommandant Arün Flitt (Clive Owen, Mitte) und seine besten Spezialagenten Laureline (Cara Delevingne), Valerian (Dane DeHaan) und Sergeant Neza (Kris Wu)
Kommandant Arün Flitt (Clive Owen, Mitte) und seine besten Spezialagenten Laureline (Cara Delevingne), Valerian (Dane DeHaan) und Sergeant Neza (Kris Wu) © Universum Film
Das Bild der Blu-ray im 1080p /24 lässt sich nur mit einem dicken "WOW!" beschreiben. Da im Film überwiegend CGI Kulissen und keine erkennbar realen Drehorte zu sehen sind, schien Luc Besson sich bei der Wahl seiner Schauplätze richtig austoben zu können. Schillernde bunte Planeten und die riesigen surrealen Metropolen sind ein wahres Fest fürs Auge und die Kostüme und das Maskenbild sind äußerst detailverliebt. Lichtspiele, Reflektionen und Parallelebenen sind so geschickt platziert und in die Story integriert dass man das Gefühl hat so etwas zum ersten Mal zu sehen und wirken an einigen Stellen wie ein "Das fünfte Element" 2.0.

Der Ton passt sich dem Bild wunderbar an und beide Tonspuren (Deutsch und Englisch) im DTS-HD 7.1 lassen im heimischen Wohnzimmer Heimkinofeeling aufkommen. Voluminös klingende Explosionen und epische musikalische Untermalung bilden ein schönes Wechselspiel mit ruhigen Passagen und runden so einen unterhaltsamen und spaßigen Abend ab.

Doch damit nicht genug, bekommen wir hier sogar noch einige interessante Extras zu Gesicht, die über den Durchschnitt von Trailern und Vorschauen hinausgehen. Neben einzelner Interviews mit Cast und Crew sind auch vier Featurettes, verschiedene Trailervarianten und Kinovorschauen vorhanden, deren Laufzeit sich über eine halbe Stunde erstreckt.


Fazit:
Eine grandiose Besetzung unter der Leitung eines hochkarätigen Regisseurs, der durch eine Reihe von Meisterwerken wie "Das fünfte Element" und "Taken - 96 Hours" Kultstatus erreicht hat brilliert hier in Höchstform in einem Sci-Fi Action Spektakel mit einer stolzen Lauflänge von 138 Minuten, das seinesgleichen sucht. Eine tiefgründige Story, lockerer Humor und eine Flut von visuellen WoW-Effekten machen "Valerian" zu einem Film der die unterschiedlichsten Zielgruppen ansprechen kann ohne dabei Mainstream zu erscheinen. Für mich persönlich, der eigentlich mit Galaxien, Aliens und anderen Planeten nichts anfangen kann, ein absolutes Highlight und eine klare Kaufempfehlung.

by Christoph Berger
Bilder © Universum Film