Jobs: Videokritiker gesucht / Filmkritiker gesucht / Newsschreiber gesucht

Job als Video-Kritiker


Wie läuft das Ganze so im Groben ab?
Wir suchen freundliche Leute (m/w), die bereits erste Erfahrungen als Filmkritiker gesammelt haben und sich nicht scheuen diese auch vor einer Kamera kundzutun.
Bei Interesse und für weitere Info, schreibe uns einfach eine Mail. Danke.



Job / Mitarbeit als Filmkritiker


Was darfst du alles kritisieren bzw. rezensieren?
Kinofilme und/oder DVD, Blu-ray und auch Serien

Wie läuft das Ganze so im Groben ab?
Kinofilme siehst du vor allen Anderen, denn wir schicken dich zu den Pressevorführungen.
DVD und Blu-ray Titel werden dir zugeschickt und Du kannst sie so bequem zuhause anschauen.

Gibt es eine Bezahlung?
Jein. Es gibt kein Geld für deine Texte. Dafür kommst du kostenlos ins Kino und darfst auch einen Großteil der DVD/Blu-ray behalten. Das ist also sozusagen deine Bezahlung.

Was gibt es sonst zu beachten?
Nicht viel. Deine Kritiken stellst Du uns zur Verfügung. Die Texte dürfen nirgendwo abgeschrieben werden oder sonst irgendwo erscheinen, heißt, Du darfst den Text nicht anderen Portalen im Internet in gleicher Weise zur Verfügung stellen.
Den Umfang, sprich wie viele Kritken Du schreiben willst oder kannst, legst Du selber fest, ebenso welche Filme Du schauen möchtest. Bei uns darfst du die Titel auswählen.
Wir suchen Personen die längerfristig für uns schreiben und nicht nach fünf Kritiken schon wieder abspringen und älter als 18 Jahre solltest Du auch sein.

Irgendwie habe ich das Gefühl das das noch nicht alles war!
Richtig. Es gibt noch ein paar Hinweise bzgl. der Pressevorführungen.
Diese finden meist zwischen 10-18 Uhr statt, ok einige auch Abends, und Du solltest auch in einer der folgenden Städte wohnen:
Berlin, Hamburg, München, Düsseldorf, Köln, Leipzig, Frankfurt, Dresden, Stuttgart

Als Hinweis: Die hier angegebenen Städte gelten nur für Pressevorführungen für Kinofilme. Wer DVD und/oder Blu-ray rezensieren möchte, kann das aus jedem noch so kleinen Dorf in Deutschland machen!

Zur Zeit suchen wir Kritiker für den Bereich Kinofilme



Du hast weitere Fragen, dann sende uns einfach eine E-Mail!

Anderenfalls bewirb Dich einfach mit einer selbstverfassten Filmkritik von mind. 4000 Zeichen (diese wird bei uns nicht veröffentlicht, außer Du möchtest das):




Natürlich darfst Du uns auch eine Email schreiben, wenn Du noch Fragen hast.