Misfits - Staffel 4 - Blu-ray

Blu-ray Start: 28.02.2014
FSK: 18 - Laufzeit: 366 min

Misfits - Staffel 4 Serie -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

0,00 € jetzt kaufen
7,99 € jetzt kaufen4006448361983
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD und Blu-ray zur Serie

Inhalt

Die neuen Misfits-Mitglieder Finn (Nathan McMullen) und Jess (Karla Crome) legen zum ersten Mal ihre orangefarbenen Overalls an und warten auf ihren Bewährungshelfer. Doch sogleich kommt alles anders: Nachdem ein Mann mit einem Aktenkoffer in das Gemeindezentrum gestürmt ist und sie alle mit einer neuen übernatürlichen Fähigkeit infiziert hat, überstürzen sich die Ereignisse. Schnell wird den beiden Newbies klar, dass es sich bei dieser Art Sozialstunden um mehr handelt, als um bloße Müll–Entsorgung und Graffitti–Entfernung ...

-> mehr Info zur Serie mit Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 2
Regionalcode: 2
Vertrieb: WVG Medien / Polyband
Tonformate:
DTS-HD 5.1 (Deutsch, Englisch)
Untertitel: Deutsch, Englisch
Bildformat: 16:9 Widescreen (1,78:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
- Misfits Strung Out
- Behind the Scenes

Blu-ray Kritik zu Misfits - Staffel 4

Blu-ray Wertung:
Film: | 4/10
Bild: | 8/10
Ton: | 7/10
Extras: | 4/10
Gesamt: | 5/10


Nicht zuletzt dank gigantischer Marvel-Filme erlebt das Superhelden-Genre in den vergangenen Jahren enormen Aufschwung. So gelingt es auch verhältnismäßig kleinen Serien wie der britischen „Misfits“-Produktion, ein großes und breites Spektrum anzusprechen. Die seit 2009 produzierte Serie beschäftigt sich mit den Leben von straffälligen Jugendlichen, die durch einen geheimnisvollen Sturm Superkräfte erlangt haben. Dabei erscheint mittlerweile schon die vierte Staffel auf Blu-ray und DVD und bietet erneut acht Folgen à circa 46 Minuten.

Wer weiterhin in schönen Erinnerungen an die vergangenen drei Staffeln schwelgen will, sollte die folgende Kritik dabei lieber nicht lesen; es wird dabei auch auf Vorwissen aller bisherigen Staffeln aufgebaut.
Nachdem das Ende der dritten Staffel das Serien-Aus für Simon (Iwan Rheon) und Alisha (Antonia Thomas) bedeutete, wird auch in der vierten Staffel fleißig aussortiert. Gleich zu Beginn stellt Seth (Matthew McNulty) klar, dass er gemeinsam mit Kelly (Lauren Socha) in Afrika bleiben wird, sodass beide Charaktere ausscheiden. Es treffen folglich neue Misfits-Mitglieder ein, die sich zum verbleibenden Curtis (Nathan Stewart-Jarrett) und Rudy (Joseph Gilgun) gesellen. Zu ihnen zählen unter anderem Finn (Nathan McMullen), der telepathische Kräfte besitzt, und Jess (Karla Crome), die über einen Röntgenblick verfügt. Zusammen müssen sie unter anderem mit einem neuen Bewährungshelfer zusammenarbeiten, gegen einen weißen Killerhasen kämpfen, die Fantasien einer Schauspielerin zerstören und den Reitern der Apokalypse entkommen.
Staffel eins und zwei der britischen Serie waren an Witz, Einfallsreichtum, kongenialen Figurenzeichnungen und übergreifenden Handlungssträngen nicht zu überbieten. Endlich zeigt den Amerikanern einmal jemand, dass ihre Superhelden eigentlich nur Männer mit übergezogenen Strumpfhosen sind, die in puncto Humor weit hinterher hängen. Der Darstellerwechsel Nathan-Rudy gelang zu Beginn der dritten Staffel leider nicht allzu optimal, doch auch deren acht Folgen entpuppten sich nach einer kurzen Eingewöhnungsphase als Must-See. Doch schon mit dem radikalen Ende der dritten Staffel stand fest, dass Season vier viel Neues bieten würde. Ein gewagter Schritt! Doch schon in der ersten neuen Folge zwei weitere Stammdarsteller (Seth und Kelly) abzuschaffen, hat der vierten Staffel einen mehr als holprigen Start verschafft. Alle heiß geliebten, mit britischen Schimpfwörtern um sich werfenden und originellen Rollen wurden einfach gestrichen und durch lieblose Ersatzkräfte ersetzt. Das Konzept geht in keinster Weise auf und grenzt an eine Frechheit. Nathan Stewart-Jarrett bleibt der einzige Darsteller, der schon in den ersten beiden Staffeln mit dabei war und auch von ihm muss sich der Zuschauer schnell verabschieden. So will sich „Misfits“ neu erfinden, scheitert aber kläglich.
Darüber hinaus verliert die Story völlig ihren Reiz, die Superkräfte der Jugendsünder werden völlig vernachlässigt (was sogar von den Charakteren mehrmals erwähnt wird) und der Witz geht verloren. Hier hat man alles falsch gemacht, was man hätte falsch machen können. Selten zuvor hat eine Serie binnen einer Staffel so schnell ihren Charme verloren, wie es „Misfits“ passiert ist.

Das Bild der Blu-ray hingegen besticht durch eine brillante Qualität und einen ordentlichen Schärfegrad. Tontechnisch bieten die zwei Discs eine deutsche DTS-HD 5.1-Spur, sowie eine englische DTS-HD 2.0-Spur. Trotz der Qualitätsminderung sollte der O-Ton in jedem Falle bevorzugt werden, auch wenn mit dem Ausscheiden Kellys ein Großteil des britischen Akzents verloren geht.
Das karge Bonusmaterial umfasst einen Blick hinter die Kulissen, sowie acht „Strung Out“-Featurettes, die die „Misfits“-Crew als eine Art Puppenspieler auf acht kurzweilige Ausflüge schicken.

Fazit: Einige wenige Charaktere einer Serie auszutauschen ist ein durchaus legitimes und oft notwendiges Mittel. Doch die vierte Staffel „Misfits“ macht mehr als klar, dass man nicht ohne Probleme den gesamten Cast ersetzen kann. Besonders nicht, wenn die Qualität der Drehbücher gleichzeitig stark nachlässt. Setzen, sechs!

by Yannik Riedl


DVD und Blu-ray zu Misfits

DVD
Misfits - Staffel 1 Misfits - Staffel 1
DVD Start:
24.02.2012
FSK: 18 - Laufzeit: 270 min.

Misfits - Staffel 2 Misfits - Staffel 2
DVD Start:
26.10.2012
FSK: 16 - Laufzeit: 329 min.

Misfits - Staffel 3 Misfits - Staffel 3
DVD Start:
31.05.2013
FSK: 18 - Laufzeit: 368 min.

Misfits - Staffel 4 Misfits - Staffel 4
DVD Start:
28.02.2014
FSK: 18 - Laufzeit: 366 min.

Misfits - Staffel 5 Misfits - Staffel 5
DVD Start:
29.08.2014
FSK: 18 - Laufzeit: 370 min.

Misfits - Die komplette Serie Misfits - Die komplette Serie
DVD Start:
28.08.2015
FSK: 18 - Laufzeit: 1688 min.

Blu-ray
Misfits - Staffel 1 Misfits - Staffel 1
Blu-ray Start:
24.02.2012
FSK: 18 - Laufzeit: 270 min.

Misfits - Staffel 2 Misfits - Staffel 2
Blu-ray Start:
26.10.2012
FSK: 16 - Laufzeit: 329 min.

zur Blu-ray Kritik

Misfits - Staffel 3 Misfits - Staffel 3
Blu-ray Start:
31.05.2013
FSK: 18 - Laufzeit: 368 min.

Misfits - Staffel 4 Misfits - Staffel 4
Blu-ray Start:
28.02.2014
FSK: 18 - Laufzeit: 366 min.

zur Blu-ray Kritik

Misfits - Staffel 5 Misfits - Staffel 5
Blu-ray Start:
29.08.2014
FSK: 18 - Laufzeit: 370 min.

zur Blu-ray Kritik

Misfits - Die komplette Serie Misfits - Die komplette Serie
Blu-ray Start:
28.08.2015
FSK: 18 - Laufzeit: 1688 min.

zur Blu-ray Kritik