The Cop - Crime Scene Paris - Staffel 1 - Blu-ray

Blu-ray Start: 09.08.2013
FSK: 16 - Laufzeit: 403 min

The Cop - Crime Scene Paris - Staffel 1 Serie -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

15,99 € jetzt kaufen
13,99 € jetzt kaufenThe Cop - Crime Scene Paris - Staffel 1 Blu Ray
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD und Blu-ray zur Serie

Inhalt

Jo Saint-Clair gilt als einer der besten Ermittler in Paris. Mit langjähriger Erfahrung und viel Kaltschnäuzigkeit löst er jeden Fall. Doch die menschlichen Abgründe, mit denen er sich täglich befasst, haben auch bei ihm Spuren hinterlassen. Er betäubt sich regelmäßig mit Alkohol und Tabletten. Für seinen neuesten Fall wird Jo zur Kathedrale von Notre Dame gerufen. Starorganist Peter Van Vliet wurde kaltblütig ermordet und vor dem Westportal abgelegt. Die Ermittler vermuten sofort einen Racheakt. Doch der Kreis der Verdächtigen ist groß, denn der Musiker hatte wegen seines unübersichtlichen Sexlebens viele Feinde. Erst ein Detail aus der Geschichte von Notre Dame bringt die Cops auf die richtige Spur: Im 16. Jahrhundert wurde ein Mörder vor dem Westportal hingerichtet. Das Relief am Eingang zeigt das Jüngste Gericht …

-> mehr Info zur Serie mit Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: Studiocanal Home Entertainment
Tonformate:
DTS-HD 5.1 Master Audio (Deutsch, Englisch)
Bildformat: 16:9 Widescreen (1,78:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
Pilotfolge der TV-Serie „King“, Wendecover

Blu-ray Kritik zu The Cop - Crime Scene Paris - Staffel 1

Blu-ray Wertung:
Film: | 2/10
Bild: | 8/10
Ton: | 6/10
Extras: | 3/10
Gesamt: | 3/10


Eigentlich heißt es, dass der Schritt vom Kinodarsteller zum TV-Darsteller ein Schritt zurück ist, den man nur bereuen kann. Nun macht Jean Reno („22 Bullets“) genau dies, indem er in der französischen TV-Serie „The Cop – Crime Scene Paris“ aka „Jo“ die Hauptrolle übernimmt.

Jo St. Clair (Jean Reno, „Die purpurnen Flüsse“) arbeitet schon seit vielen Jahren bei der französischen Polizei und ist für seine unorthodoxen Ermittlungsmethoden bestens bekannt. Allerdings ist er auch dafür bekannt, so gut wie jeden Fall lösen zu können. So arbeitet er mit seinem Partner Marc Bayard (Tom Austen, „Die Borgias“) in den acht Folgen der ersten Staffel an komplizierten Mordfällen vor der Traumkulisse der französischen Hauptstadt. Unter anderem ereignet sich ein Mord auf dem Eiffelturm, in den Katakomben Paris und vorm Notre-Dame. Zudem quälen den Polizisten private Probleme, denn einerseits ist er tabletten- und alkoholabhängig, zum anderen versucht er, eine stabile Beziehung zu seiner Tochter aufzubauen.

Die Beweggründe Renos sich einer TV-Produktion anzuschließen, bleiben unergründet, doch das Ergebnis ist offensichtlich. „The Cop“ wurde nach nur acht Folgen vom Sender TF1 eingestellt und das mit gutem Grund – denn die schmucke Serie setzte auf ein völlig falsches Konzept.

Unter den Darstellern ist Jean Reno der einzige Charakter, der durch seine Ecken und Kanten aus dem Geschehen sticht. Alle anderen Figuren bleiben blass; ihr Privatleben unangetastet. So ist ihr Schicksal dem Zuschauer völlig gleichgültig, zumal die Serie insgesamt viel zu oberflächlich bleibt.
Meist werden nur die letzten zwei bis drei Minuten dafür verwendet, kurze Interaktionen der Protagonisten darzustellen, doch in Anbetracht der Laufzeit bleiben tiefergehende Verstrickungen völlig aus. So kann man die Folgen eigentlich unabhängig voneinander schauen, denn ein wirklich interessanter roter Faden ergibt sich nicht wirklich.

Somit bleiben nur noch die Fälle, welche sich jeweils immer vor einer Sehenswürdigkeit Paris zutragen – das vermutlich größte Plus der Serie. Diese werden immer sehr gut in Szene gesetzt, vor allem der Mord am Eiffelturm. Doch auch hier nerven zwei Dinge gewaltig. Zum einen hängt fast jeder Mord immer mit einer belanglosen Affäre zusammen, zum anderen entwickeln sich die einfachen Mordfälle meist zu verstrickten Fällen mit pseudo-katastrophalen Auswirkungen. Bestes Beispiel: Die letzte Folge, welche aus einem Ritualmord in den Katakomben eine internationale Bedrohung durch Pest-Bakterien hochstilisiert – sollte wohl die Quote stärken.

Stichwort letzte Folge: Wer erwartet, dass die vereinzelten Fäden aus dem Privatleben der wenigen überzeugenden Darsteller hier zusammengeführt werden – zum Beispiel die von Jo und seiner Tochter – der wird mit einem enttäuschenden Gefühl den Fernseher abschalten. Die letzte Folge grenzt nämlich an eine Frechheit, da sie leider auf eine zweite Staffel aufzubauen scheint. Hier wird weder der Fall mit den Pest-Bakterien vollständig aufgeklärt, noch irgendeine private Geschichte beendet. Plötzlich flimmert der Abspann über den Bildschirm und als Zuschauer wartet man halb verzweifelt, halb gleichgültig auf ein adäquates Ende – aber nichts da.

Die Bildqualität der zwei Blu-rays übertrifft den Inhalt um einiges und bewegt sich somit im Durchschnitt. Besonders die wunderschönen Aufnahmen von Paris werden in HD gekonnt in Szene gesetzt. Lieblos hingegen ist die Gestaltung des BD-Menüs, welches an die Anfänge der DVD-Menüs erinnert.

Der Ton liegt in DTS-HD Master Audio 5.1 vor und enttäuscht durch eine halbherzige deutsche Synchronisation. Schaltet man auf die englische (!) – die Serie wurde mit Weitblick für internationales Publikum gedreht – um, so wirkt der Sound schon besser, jedoch verwirrt die Tatsache, dass – von Reno abgesehen – die Darsteller akzentfreies Englisch sprechen. Entweder ganz oder gar nicht!
Als Extras gibt es ein 25-minütiges Making of und die erste Folge der Serie „King“ – die es immerhin auf zwei Staffeln brachte, bevor sie abgesetzt wurde.

Fazit: „The Cop“ ist ein Schuss in den Ofen. Die Serie fesselt den Zuschauer zu keiner Zeit und die acht Folgen strecken sich zu einer halben Ewigkeit. Kein Wunder, dass die Serie so früh eingestellt wurde – hier fehlt eindeutig Potenzial, trotz Jean Reno.

by Yannik Riedl


DVD und Blu-ray zu The Cop - Crime Scene Paris

DVD
The Cop - Crime Scene Paris, Die komplette 1. Staffel The Cop - Crime Scene Paris, Die komplette 1. Staffel
DVD Start:
09.08.2013
FSK: 16 - Laufzeit: 403 min.

Blu-ray
The Cop - Crime Scene Paris - Staffel 1 The Cop - Crime Scene Paris - Staffel 1
Blu-ray Start:
09.08.2013
FSK: 16 - Laufzeit: 403 min.

zur Blu-ray Kritik