Sarah Gadon

Sarah Gadon ©Vera101

Daten und Fakten

Geburtstag:
04.04.1987
Geburtsort:
Toronto, Ontario, Kanada




Info und Kurzbiographie zu Sarah Gadon
2011 wird Sarah Gadon neben ihrer Rolle als Emma Jung in „Eine dunkle Begierde“ auch in Jim Sheridans „Dream House“ mit Daniel Craig und Naomi Watts sowie in „The Moth Diaries“ mit Lily Cole und Sarah Bolger unter der Regie von Mary Harron zu sehen sein.

In den letzten Jahren feierten zwei ihrer Filmen auf dem Toronto Film Festival Premiere: „Leslie My Name Is Evil“ und „Siblings“. 2009 war sie die einzige Kanadierin, die eine Dauerrolle in der von Scott Rosenberg, Andre Nemec und Josh Appelbaum kreierten ABC-Serie „Happy Town“ spielte. Sie lieh ihre Stimme außerdem der Hauptrolle in Nelvanas „Ruby Gloom“ (Gemini-Nominierung) und Teletoons „Total Drama Island“ und war Erzählerin des CBC-Films „Society’s Child“.

In der Kategorie Outstanding Female Performance war Gadon für eine Gasthauptrolle in der CBS-Serie „Flashpoint“ für den ACTRA und den Gemini Award nominiert. In gleich drei preisgekrönten kanadischen Serien hat die ständige Auftritte gehabt: „Murdoch Mysteries“, „The Border“ und „Being Erica“.

Gadon ist eine erfahrene Tänzerin und verbrachte seit ihrer Kindheit und Jugend viel Zeit mit Tanz-Training und Auftritten; sie war Junior Associate der National Ballet School of Canada und studiere an der Claude Watson School for the Performing Arts. Sie führt ihre akademische Tätigkeit fort, und zwar als Studentin des Cinema Studies Program der University of Toronto mit einem Stipendium von Ontario, das ihr auch für ihr Engagement für Frauenrechte weltweit verliehen wurde.

Filmographie Sarah Gadon

Sarah Gadon hat in folgenden Filmen mitgewirkt, als:

Darsteller:




Cosmopolis
Cosmopolis
(2012)





Dream House
Dream House
(2011)


Empörung
Empörung
(2016)

Enemy
Enemy
(2013)


The Girl King
The Girl King
(2015)


Stimme: