Romany Malco

Romany Malco ©

Daten und Fakten





Info und Kurzbiographie zu Romany Malco
Romany Malco wurde erst durch seine Rolle in dem Kinohit JUNGFRAU, MÄNNLICH, SUCHT... einem größeren Publikum bekannt. Für die Rolle des Jay – ein ausgebuffter Vielquatscher und Frauenheld, der den Ton in der Komödie angibt – erhielt er viel Kritikerlob. 2007 sah man ihn an der Seite von Will Ferrell und Jon Heder in dem Spielfilm DIE EISPRINZEN, der weltweit über 145 Millionen Dollar an den Kinokassen einspielte. Im Jahr darauf sah man ihn u.a. in der Mike-Myers-Komödie DER LOVE GURU („The Love Guru”, 2008) mit Jessica Alba. Im Fernsehen trat er in dem Pilotfilm zur Serie „Off Duty” neben Bradley Whitford auf. 2009 drehte er den Independent-Film SAINT OF LAS VEGAS mit Steve Buscemi und Sarah Silverman. Außerdem trat er als Conrad Shepard in drei Staffeln von „Weeds” neben Mary Louise Parker und Elizabeth Perkins auf und wurde dafür für den NAACP Image Award als Bester Nebendarsteller in einer Comedy-Serie nominiert.
Romany Malco, der in Brooklyn aufwuchs, griff schon im Alter von sieben Jahren zum Mikrofon und begann zu rappen. Als Teenager zog er nach Texas und gründete die Rap-Gruppe R.M.G. Nach einem weiteren Umzug nach Los Angeles wurde die Band von Virgin Records unter Vertrag genommen. Der Bandname wurde in „College Boyz“ geändert und ihr erster großer Hit „Victim of the Ghetto” landete auf Platz 1 der Rap-Charts.

Filmographie Romany Malco

Romany Malco hat in folgenden Filmen mitgewirkt, als:

Darsteller:

Baby Mama
Baby Mama
(2008)



Last Vegas
Last Vegas
(2013)

Love Guru
Love Guru
(2008)

Top Five
Top Five
(2014)