Peter Dinklage

Peter Dinklage ©

Daten und Fakten

Geburtstag:
11.06.1969
Geburtsort:
Morristown, New Jersey, USA




Info und Kurzbiographie zu Peter Dinklage
Sein Auftritt in Tom DeCillos LIVING IN OBLIVION war Peter Dinklages Aufforderung an eine Generation von Möchtegern-Filmemachern, ihn nicht länger als einen Gag oder ein Requisit zu benutzen und gleichzeitig ein unvergesslicher, leidenschaftlicher Beweis seines Könnens. Mit seiner Rolle in STATION AGENT, der 2003 mit dem Publikumspreis und stehenden Ovationen in Sundance gefeiert und von Miramax gekauft und in die Kinos gebracht wurde, erhielt Dinklage die Chance die allgemeine Vorstellung wie ein Hauptdarsteller zu sein hat, zu revolutionieren. Neben dem Dramatic Audience Award wurde Peter Dinklage zusätzlich 2004 als Bester Schauspieler für den SAG Award nominiert sowie in derselben Kategorie für den Independent Spirit Award. Außerdem erklärte die Zeitschrift Entertainment Weekly ihn zu einem der fünf „Breakout Stars” von 2004 und er wurde in der „Sexiest Man Alive” Ausgabe von People's Magazine besonders hervorgehoben.
Zu den Spielfilmen, in denen er zu sehen war, zählen Jon Favreaus BUDDY – DER WEIHNACHTSELF mit Will Ferrell, von Michel Gondry HUMAN NATURE – DIE KRONE DER SCHÖPFUNG, PENELOPE mit Reese Witherspoon und Christina Ricci und eine der Hauptrollen in DIE CHRONIKEN VON NARNIA – PRINZ KASPIAN VON NARNIA sowie SAINT JOHN OF LAS VEGAS mit Steve Buscemi und Sarah Silverman. Außerdem war er Produzent und Darsteller in PETE SMALLS IS DEAD (2010). Desweiteren war er in der Komödie DEATH AT A FUNERAL mit Chris Rock und Martin Lawrence zu sehen. Zuletzt drehte Peter Dinklage KNIGHTS OF BADASSDOM.
Parallel dazu arbeitete er immer wieder im Theater. Der Schauspieler trat im New Yorker Lincoln Center in einem Stück über den Maler Toulouse-Lautrec unter der Regie von Martha Clark auf, spielte die Hauptrolle in der mit viel Kritikerlob bedachten Inszenierung von „Richard III” am Public Theatre und war an der Seite von Meryl Streep und Hope Davis in Charlie Kaufmans „Theatre of the New Ear” zu sehen sowie in „Knickerbocker” in Williamstown.
Im Fernsehen trat Peter Dinklage in zahlreichen TV-Serien auf, darunter „Nip/Tuck” und in einer Gastrolle neben Tina Fey in „30 Rock”. Außerdem wird er in der aufwändigen Serie „A Game of Thrones” mitspielen.

Filmographie Peter Dinklage

Peter Dinklage hat in folgenden Filmen mitgewirkt, als:

Darsteller:

Cyrano
Cyrano
(2021)


The Boss
The Boss
(2016)



Stimme:


Angry Birds
Angry Birds
(2016)