Keira Knightley

Keira Knightley ©Tony Shek

Daten und Fakten

Geburtstag:
22.03.1985
Geburtsort:
Teddington, London, England




Info und Kurzbiographie zu Keira Knightley
Im Alter von erst 21 Jahren hatte Keira Knightley bereits ihren Status als neuer Stern am Filmhimmel mehrfach unter Beweis gestellt, auch mit ihren Nominierungen zum Oscar und Golden Globe in der Kategorie Beste Schauspielerin für ihre gefeierte Darstellung der Elizabeth Bennet in Joe Wrights „Stolz und Vorurteil“.

Ins Rampenlicht trat sie zunächst in Gurinder Chadhas Kinohit „Kick It Like Beckham“, für den sie mit dem London Critics Circle Award in der Kategorie British Newcomer of the Year ausgezeichnet wurde. Daraufhin wurde sie von Regisseur Gore Verbinski und Produzent Jerry Bruckheimer engagiert, um neben Johnny Depp, Orlando Bloom und Geoffrey Rush eine der Hauptrollen im weltweit erfolgreichen Blockbuster „Fluch der Karibik“ (2003) zu übernehmen. Diese Rolle hat sie auch in zwei der Fortsetzungen innegehabt: „Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2“ und „Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt“.

Zu ihren weiteren sehr vielfältigen Filmen gehören außerdem Tony Scotts Action-Drama „Domino“, Antoine Fuquas und Jerry Bruckheimers „King Arthur“, John Mayburys Thriller „The Jacket“ an der Seite von Adrien Brody sowie eine Rolle als Teil der hochkarätigen Besetzung in Richard Curtis’ „Tatsächlich…Liebe“ mit Hugh Grant, Colin Firth, Laura Linney, Liam Neeson, Alan Rickman, Bill Nighy und Emma Thompson. Zu ihren weiteren Spielfilmen gehören „Star Wars: Episode 1 – Die dunkle Bedrohung“, „The Hole“, „Pure“, „Seide“, „The Edge of Love“ von John Maybury – basierend auf der Lebensgeschichte des Dichters Dylan Thomas – mit Cillian Murphy, Sienna Miller und Matthew Rhys sowie „Die Herzogin“ mit Ralph Fiennes.

Vor kurzem war sie in Mark Romaneks „Alles, was wir geben mussten“ an der Seite von Carey Mulligan und Andrew Garfield zu sehen, außerdem in William Monahans „London Boulevard“ mit Colin Farrell, Anna Friel und David Thewlis, Massy Tadjedins „Last Night“ mit Sam Worthington und Eva Mendes.

Demnächst wird sie an der Seite von Aaron Johnson unter der Regie von Joe Wright die Titelrolle in „Anna Karenina“ spielen.

Ihr professionelles Schauspieldebüt gab sie bereits mit sechs Jahren in „Royal Celebration“ im britischen Fernsehen; zu ihren weiteren frühen Filmen gehören auch „Eine unerhörte Affäre“ und „Unschuldige Lügen“, außerdem TV-Rollen in der Serie „The Bill“ und den Fernsehfilmen „Treasure Seekers“, „Coming Home“ und Walt Disneys „Princess of Thieves“ sowie in den Miniserien „Oliver Twist“ und der Adaption von Boris Pasternaks Romanklassiker „Dr. Zhivago“.

2009 gab sie in „The Misanthrope“ ihr Theaterdebüt am Comedy Theatre im Londoner West End; dafür wurde sie zum Laurence Olivier-Preis sowie zum Ian Charleson-Preis in der Kategorie Beste Nebendarstellerin nominiert. Derzeit steht sie in Lillian Hellmans „The Children’s Hour“ erneut am Comedy Theatre auf der Bühne.

Neben ihrer Arbeit als Schauspielerin ist sie auch als Model tätig; sie wurde von Chanel als Gesicht der Kampagne für Coco Mademoiselle auserkoren.

Filmographie Keira Knightley

Keira Knightley hat in folgenden Filmen mitgewirkt, als:

Darsteller:


Anna Karenina
Anna Karenina
(2012)



Die Herzogin
Die Herzogin
(2008)

Domino
Domino
(2005)

Edge of Love
Edge of Love
(2008)


Everest
Everest
(2015)




Last Night
Last Night
(2010)