Jeanette Hain

Jeanette Hain ©

Daten und Fakten

Geburtsort:
München, Deutschland




Info und Kurzbiographie zu Jeanette Hain
Jeanette Hain wurde 1969 in München geboren. 1993 begann sie ihr Regiestudium an der HFF in München. Sie stellte jedoch fest, dass sie nicht nur hinter, sondern auch gerne vor der Kamera steht. 1999 erhielt sie den Diva- Nachwuchspreis. 2003 wurde sie für ihre Rolle in "Die Frau des Architekten" auf dem Filmfestival in Monte Carlo ausgezeichnet. 2010 bekam sie für ihre Darstellung in "Süden und der Luftgittarist", von Dominik Graf, den Grimme Preis.

Filmographie Jeanette Hain

Jeanette Hain hat in folgenden Filmen mitgewirkt, als:

Darsteller:





Dreileben
Dreileben
(2011)

Gier
Gier
(2009)

Honig im Kopf
Honig im Kopf
(2014)






Poll
Poll
(2010)

Sass
Sass
(2001)

So viel Zeit
So viel Zeit
(2018)




Transfer
Transfer
(2010)