Film-Highlights im Mai 2011

Film-Highlights 2011








Monatsübersicht:
Film-Highlights Januar 2011
Film-Highlights Februar 2011
Film-Highlights März 2011
Film-Highlights April 2011
Film-Highlights Mai 2011
Film-Highlights Juni 2011
Film-Highlights Juli 2011
Film-Highlights August 2011
Film-Highlights September 2011
Film-Highlights Oktober 2011
Film-Highlights November 2011
Film-Highlights Dezember 2011

Kinofilme im Mai... von Dokumentationen, Thriller, Komödien und vielem mehr….

Der Kino-Mai beginnt am 5. mit der Komödie Arthur.
Athur Bach, ein milliardenschwerer Nichtsnutz, genießt sein Leben in vollen Zügen. Als sein Ruf die Stiftung der Familie zu ruinieren droht, muss er sich entscheiden: Heirat mit der biederen Managerin Susan (Jennifer Garner) oder Aufgabe des Vermögens...

Ebenfalls lustig zu werden, scheint die Geschichte Schenk mir Dein Herz.
Schlagerstar Alexander Ludwig, der nach einem Herzinfarkt Probleme mit dem Gedächtnis hat, trifft bei der Reha einen halbseitig gelähmten Pianisten. Gemeinsam gründen sie eine Jazzcombo...

Der Mysterie- Thriller Scream geht in die 4. Runde.
Die erfolgreiche Autorin Gale kehrt in ihre Heimatstadt Woodsboro zurück. Zum Zeitpunkt ihres Besuches jähren sich die Morde, die die Stimmung drücken...

In dem Drama Barfuß auf Nacktschnecken geht es um die Frage, was normal ist. Die junge Lili liebt die Natur. In ihrer eigenen Fantasiewelt folgt sie nur ihren eigenen Regeln. Ihrer Schwester Clara (Diane Kruger) muss sich damit erst zurechtfinden...

Am 12. Mai kommen die Dokumentationen auf die Leinwand.

Auf Teufel komm raus erzählt die Geschichte des Sexualstraftäters Karl D., der nach seiner 15jährigen Haftstrafe zu seinem Bruder zieht und damit dessen Leben zum Scheitern bringt...

1994 kam der Rennfahrer Ayrton Senna bei einem Autorennen in Bologna ums Leben. Senna zeigt zusammenfassend seine größten Erfolge und erweckt die Legende damit wieder zum Leben.

Anton, Jonas und Basti gründen die Band 1000 Robota. Wie der Alltag einer Band unter Umständen aussehen kann, zeigt Utopia Ltd.

Wadans Welt thematisiert die Wirtschafts- und Finanzkrise, die in den USA beginnt und Einfluss auf die Werft in Hamburg nimmt, wo 5000 Arbeitskräfte bedroht werden.

Der Horror-Thriller Priest verpricht Spannung pur.



Ein Priester verbündet sich mit Gleichgesinnten gegen die Kirche und versucht das Unheil, das von Vampiren ausgeht, zu vernichten.

Fans der alten Klassiker dürfen sich auf die restaurierte Kinofassung von Metropolis freuen.

Auch in der Woche ab dem 19. Mai geht es mit den Dokumentationen weiter.

In 9 Leben werden plakativ die Schicksale der Jugendlichen in der heutigen Zeit thematisiert. In Interviews geben Einblicke in ihr Leben preis und regen das Publikum zum Nachdenken an.

Das turbulente und wechselhafte Leben von Außenminister Joschka Fischer wird von Regisseur Pepe Danquart beeindruckend in dem Werk Joschka und Herr Fischer zusammen gefasst.

Fantasyfans dürfen sich auf Pirates Of The Caribbean - Fremde Gezeiten freuen. Johnny Depp kehrt zurück als Captain Jack Sparrow. Er muss sich seiner Vergangenheit stellen, als er auf Angelica (Penélope Cruz) stößt...

Skurril geht es in der dramatische Komödie Der Biber zu.

Mel Gibson mimt Walter, der sich und nach in seinen Depressionen verliert. Als er eines Tages eine Handpuppe im Müll findet, scheint er einen Weg zurück in sein altes Leben zu finden, auch wenn die Umstände alles andere als normal erscheinen.

Das Drama Stadt Land Fluß zeigt Marko, der als Landwirt ausgebildet wird. Er kann sich nicht recht mit seinem zukünftigen Leben anfreunden. Er ist als Außenseiter verschrien und wird von seinen Mitschülern gemieden. Erst die Ankunft von Jacob, scheint sein Leben zu verändern...

Und auch der Film Secretariat - Ein Pferd wird zur Legende, der die beeindruckende Geschichte eines Rennpferdes erzählt, scheint dramatisch zu enden.

Am 26. Mai amüsiert sich der Kinobesucher bei der Komödie Die Relativitätstheorie der Liebe. Olli Dittrich und Katja Riemann zeigen in verschiedenen Rollen, wie schwer es sein kann, den Partner fürs Leben zu finden.

Romantisch wird es bei dem chinesischen Film I phone you. Ling lernt den in Berlin lebenden Yu kennen. Per iPhone beginnen sie eine zärtliche Beziehung. Was in der virtuellen Welt funktioniert, scheint in der Realität zu scheitern...

Der Monat endet mit dem packenden Thriller Wer ist Hanna? Saoirse Ronan verkörpert Hanna, die von ihrem Vater als Killerin in der Wildnis von Finnland ausgebildet wurde. Sie wird auf Mission geschickt, bei der sie von einer skrupellose Geheimdienstleiterin verfolgt wird. Als sie an ihrem Ziel zu sein scheint, wird sie unerwartet mit ihrer eigenen Geschichte konfrontiert.



by Sandy Kolbuch