Shadowhunters - Chroniken der Unterwelt - Die komplette erste Staffel - DVD

DVD Start: 04.05.2017
FSK: 12 - Laufzeit: 532 min

Shadowhunters - Chroniken der Unterwelt - Die komplette erste Staffel Serie -> zur DVD Kritik

Preisvergleich

27,99 € jetzt kaufen
22,94 € jetzt kaufen
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD und Blu-ray zur Serie

Inhalt

Erzählt wird die Geschichte der 18-jährigen Clary Fray (Katherine McNamara), deren Alltag gehörig auf den Kopf gestellt wird, als sie eines Tages ihre übersinnlichen Kräfte entdeckt und erfährt, dass sie einer uralten Blutlinie von Schattenjägern angehört. Viel Zeit, um sich mit ihrer neuen Rolle anzufreunden bleibt der jungen Heldin jedoch nicht, denn auf der Erde tobt ein Krieg zwischen Schattenjägern und Dämonen, der sogar die Existenz der gesamten Menschheit bedroht.
Gemeinsam mit den Schattenjägern Jace (Dominic Sherwood), Alec (Matthew Daddario) und Isabelle (Emeraude Toubia) sowie ihrem besten Freund Simon (Alberto Rosende) folgt Clary ihrer Bestimmung und begibt sich in eine geheimnisvolle Parallelwelt voller Gefahren und mystischer Kreaturen wie Engel, Dämonen, Vampire, Werwölfe und Hexenmeister.

-> mehr Info zur Serie mit Cast & Crew

DVD Details

Medienanzahl: 4
Regionalcode: 2
Vertrieb: Universal Pictures / Constantin Film
Tonformate:
Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Englisch (Dolby Digital 5.1)
Bildformat: 16:9 / 1,78:1 Anamorph Widescreen


DVD Kritik zu Shadowhunters - Chroniken der Unterwelt - Die komplette erste Staffel

DVD Wertung:
Film: | 5/10
Bild: | 7/10
Ton: | 7/10
Extras: | 0/10
Gesamt: | 5/10


Auf der Suche nach dem Licht
Nach dem enttäuschenden Abschneiden des Filmes „Die Chroniken der Unterwelt“ wurde die Filmreihe auf Grundlage der Romane von Cassandra Clare auf Eis gelegt. Stattdessen wurde mit „Shadowhunters“ eine TV-Serie gestartet, die allerdings nicht die Ereignisse nach dem Spielfilm erzählt, sondern die Saga komplett neu aufspannt. So finden sich hier also Aspekte die auch der Film besaß. Im Grunde war am Ende der Spielfilm inhaltlich auch weiter als die erste Staffel. Shadowhunters - Chroniken der Unterwelt - Die komplette erste Staffel SzenenbildNur wird hier die Handlung deutlich ausgeweitet und nicht so verdichtet erzählt wie im Film. Was die Serie aber nicht von vornherein besser macht. Dabei beginnt sie durchaus rasant, actionreich und spannend, wobei sie in der zweiten Hälfte deutlich abfällt.

Die Heldin lebt ein einigermaßen unbeschwertes Leben, registriert nicht, dass ihr bester Freund in sie verliebt ist und reagiert eher genervt, als an ihrem achtzehnten Geburtstag ihre Mutter und ihr Stiefvater, ihren richtigen kennt sie nicht, etwas wichtiges mitteilen wollen. Sie will einfach nur feiern und ihre bestandene Aufnahmeprüfung an der Kunstakademie würdigen. Doch ihre Mutter wird am selben Tag angegriffen und entführt und Claris wird in die Welt der Shadowhunters hineingezogen. Dieses sind Menschen die auch Engelsblut besitzen und deren Aufgabe es ist, die Schattenwesen wie Werwölfe, Dämonen, Vampire, Elben und Magier in Schach zu halten. Claris erfährt, dass sie auch ein Shadowhunter ist, deren Erinnerung aber gestohlen worden ist. Fortan tut sie alles, um ihr Gedächtnis und ihre Mutter wieder zu finden. Man lernt als Zuschauer die Welt mitsamt der Protagonistin kennen und taucht immer tiefer ein, was seinen Reiz hat und eben recht spannend ist. Für den nötigen Witz sorgt, Achtung: Klischee, der beste Freund und natürlich ist die Suche nach der Erinnerung auch eine Suche nach sich selbst, also ein symbolisches Coming-Of-Age. Wer ist man? Was will man mit seinem Leben anfangen? Leider fällt, wie bereits erwähnt, die zweite Hälfte der Staffel deutlich ab. Wenn Claris nun mit der Welt vertraut ist, wird sie rechthaberisch und schmeißt durch ihre Impulsivität alle Pläne um und bringt andere dadurch in Gefahr. Man möchte sie gerne ohrfeigen angesichts der steigenden Zickigkeit. Zudem will sie über alles einfach mal reden. Nach einer schockierenden Enthüllung welches das Verhältnis zwischen ihr und ihrem Love Interest nachhaltig erschüttert, kommt sie andauernd an und will reden. Dabei gibt es nichts zu bereden. An den Fakten ist nichts zu rütteln. Da gerät es zu einem unfreiwilligen Gag wenn in der letzten Episode eine Frau zu ihr sagt: „Wir haben so viel zu bereden“ und ihre Antwort lautet: „Später. Jetzt will ich dich erstmal bei mir haben“. Vor allem wiederholt sie sich ständig und bremst dadurch mehr als sie vorantreibt. Shadowhunters - Chroniken der Unterwelt - Die komplette erste Staffel SzenenbildDenn über Handlungen zu reden ist etwas anderes als sie durchzuführen. So übernimmt sie nur selten die Initiative und wird zunehmend unsympathisch. Generell sind die Charaktere auch mehr mit der Brechstange entworfen und trotz des epischen Formats einer TV-Serie versäumt man eine schleichende Entwicklung unterzubringen. Die Figuren bleiben reine Typen. Erschwerend kommt hinzu, dass kein einziger Darsteller zu überzeugen weiß. So geraten die Identitätskrisen mancher Figuren auch unfreiwillig komisch. Bis in die Nebenrollen sind zwar ausnahmslos attraktive Frauen zu sehen und das sich eine der Hauptpersonen als Schwul outet sind zwei der größten Pluspunkte. Was aber nicht verbergen kann, dass in der eigentlichen Handlung irgendwann Stillstand herrscht und das Nervenkostüm dann strapaziert wird. Dann doch lieber wieder den Film sehen und für die Fortsetzung auf die Bücher zurückgreifen.

Sowohl der Ton als auch das Bild sind sehr gut. Leider gibt es aber keinerlei Extras, was schon ziemlich erstaunlich ist.


Fazit:
Nach einem rasanten, spannenden und actionreichen Beginn, fällt in der zweiten Hälfte die Staffel deutlich ab und nervt zunehmend.

by Jons Marek Schiemann


DVD und Blu-ray zu Shadowhunters - Chroniken der Unterwelt

DVD
Shadowhunters - Chroniken der Unterwelt - Die komplette erste Staffel Shadowhunters - Chroniken der Unterwelt - Die komplette erste Staffel
DVD Start:
04.05.2017
FSK: 12 - Laufzeit: 532 min.

zur DVD Kritik

Blu-ray
Shadowhunters - Chroniken der Unterwelt - Die komplette erste Staffel Shadowhunters - Chroniken der Unterwelt - Die komplette erste Staffel
Blu-ray Start:
04.05.2017
FSK: 12 - Laufzeit: 553 min.