Schitt’s Creek - Staffel 1 - DVD

DVD Start: 16.04.2021
FSK: 12 - Laufzeit: 573 min

Schitt’s Creek - Staffel 1 Serie -> zur DVD Kritik

Preisvergleich

alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD zur Serie

DVD Details

Medienanzahl: 2
Regionalcode: 2
Vertrieb: Edel Germany
Tonformate:
Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 16:9 / 1,78:1 Anamorph Widescreen
Bonusmaterial:
Interview mit Cast & Crew

DVD Kritik zu Schitt’s Creek - Staffel 1

DVD Wertung:
Film: | 7/10
Bild: | 7/10
Ton: | 7/10
Extras: | 6/10
Gesamt: | 7/10


Wer auf der Karriereleiter allzu hoch hinaus will, der fällt bekannt auch umso tiefer, wenn das Geschäft den Bach runtergeht. Die kanadische Comedy-Serie „Schitt’s Creek“ zeigt ein ebensolches Szenario, in dem eine neuarme, exzentrische Großstadtfamilie sich notgedrungen unter skurrilen Landeiern zurechtfinden muss…

Als Videothekenmagnat und Millionär Johnny Rose (Eugene Levy, „American Pie“) aufgrund mangelnder Einnahmen die Steuerforderungen nicht begleichen kann, pfändet die Behörde die Besitztümer der Familie. Da Johnny 1991 seinem Sohn David (Dan Levy) aus Jux das kleine Kaff Schitt´s Creek zum Geburtstag schenkte, hat die Familie zumindest einen Rückzugsort. Ehefrau Moira (Catherine O'Hara, „Kevin allein zu Haus“) und Tochter Alexis (Annie Murphy) sind alles andere als begeistert, als sie in dem verschlafenen Nest notgedrungen das Motel beziehen müssen. Johnny plant kurzerhand, das Kaff zu verkaufen. Doch dafür benötigt er die Genehmigung von Bürgermeister Roland Schitt (Chris Elliott, „How I met your Mother“), der sie mit seiner Frau Jocelyns (Jennifer Robertson) bei einem gemeinsamen Abendessen in seinem Haus von den Vorzügen des Landlebens überzeugen will. Als sich Alexis Freund per SMS von ihr trennt, macht sie sich bei einer TRUCK-Party auf die Suche, nach einem geeigneten Ersatz. David macht derweil die Bekanntschaft mit der forschen Stevie (Emily Hampshire).

Szene aus Schitt’s Creek
Szene aus Schitt’s Creek © Edel Germany
Johnny entdeckt das obszöne Stadtschild, dass er umgehend entfernen lassen will. Moira erlebt eine Sinnkrise, als Jocelyn sie bittet, den Schülern der Grundschule ihre Erfahrungen mit dem Theater näher zu bringen. Um endlich unabhängig zu sein, macht sich David auf die Suche nach einem Job, scheitert beim Probearbeiten jedoch kläglich. Auch der Versuch von Johnny und Moira, die Beziehung zu ihren Kindern zu verbessern, gelingt nicht auf Anhieb. Alexis muss gemeinnützige Arbeit leisten und trifft dabei auf Mutt (Tim Rozon), den sie bei der TRUCK-Party geküsst hat. Doch leider ist er schon an Twyla (Sarah Levy), der Kellnerin des Restaurants vergeben.

Die Enge im Hotelzimmer führt zu einem peinlichen Moment, als David seine Eltern beim Sex überrascht. Roland bietet Johnny und Moira daraufhin an, seine Hütte zu nutzen. Doch diese gehört ihm gar nicht. Ein Weinbauer engagiert Moira als Werbeikone für seinen neuen Spot, was sie vor eine große Herausforderung stellt. Auch David erleidet aufgrund der neuen Umstände eine Panikattacke und wird von Stevie zum Stadttierarzt Ted (Dustin Milligan) gebracht, der ihm helfen soll. Um David das Leben in der Natur zu erleichtern, nimmt ihn Stevie mit zur Jagd. Jocelyn und Moira verbringen derweil einen gemeinsamen Tag in einem Schönheitssalon, was im Streit endet. Alexis hat den Tierarzt kennengelernt, der sie um ein Date bittet.

Szene aus Schitt’s Creek
Szene aus Schitt’s Creek © Edel Germany
Schon nach kurzer Zeit richtet sich Alexis in Teds Haus ein, kann aber nicht mit dessen Tierliebe umgehen. Stevie und David landen nach einer feuchtfröhlichen Trauerfeier betrunken gemeinsam mit Bett. Da daraus resultierende Gefühlschaos überfordert beide. Überraschend steht Moiras jüngere Schwester vor der Tür. Johnny verlangt von seiner Schwägerin die Rückzahlung ihres Kredits, was beinahe in einem Familienstreit endet. David soll als Bisexueller einen High-School-Schüler beraten, der mit seiner Sexualität zu kämpfen hat. Dies führt dazu, dass er seine Beziehung zu Stevie überdenkt. Zu Moiras Geburtstag plant ihre Familie eine Überraschungsparty. David und Johnny bitten Roland und Jocelyn um Hilfe, die eine Spendenaktion veranstalten, um Moira abzulenken. Als Johnny endlich einen potenziellen Käufer für die Stadt gefunden hat, bereitet sich die Familie darauf vor, die Stadt zu verlassen. Doch kurz vor dem Kaufabschluss kommt es zu einer Tragödie.

„Schitt’s Creek“ konnte bereits zahlreiche Preise abräumen. Für die 6. und letzte Staffel gewann die Serie neun Emmys, unter anderem für die Kategorien Herausragendes Drehbuch und Herausragende Regie für Autor, Regisseur. Der Erfolg ist nicht zuletzt Eugene Levy zu verdanken, der gemeinsam mit seinem Sohn Dan und seiner Tochter Sara gemeinsam vor der Kamera steht und so für eine ausgewogene Unterhaltung sorgt.

Szene aus Schitt’s Creek
Szene aus Schitt’s Creek © Edel Germany
Bild und Ton:
Die Bilder sind farbenfroh ohne zu knallig zu wirken. Die Szenen in der freien Natur sind daher authentisch koloriert, während einige von Moiras Outfits hervorstechen. Die Detailwiedergabe ist ebenfalls gut und lässt die Mängel der heruntergekommenen Motels erkennen. Die klaren Dialoge sind fokussiert. Umgebungsgeräusche verleihen den Szenen Leben.

Extras:
In Interviews kommen die Darsteller zu Wort.


Fazit:
Die High Highsociety eckt in der gefeierter Comedyserie „Schitt’s Creek“ mit den einfältigen Bewohner einer Kleinstadt und deren Ansichten an, was immer wieder für unterhaltsame Momente und jede Menge Situationskomik sorgt. Mit derben Wortwitz und kuriosen Situationen punkten die kurzen Episoden. Bereits jetzt darf man sich auf die Veröffentlichung der 2. Staffel auf DVD freuen, die am 18.6.2021 im Handel erhältlich ist.

by Sandy Kolbuch


DVD und Blu-ray zu Schitt’s Creek

DVD
Schitt’s Creek - Staffel 1 Schitt’s Creek - Staffel 1
DVD Start:
16.04.2021
FSK: 12 - Laufzeit: 573 min.

zur DVD Kritik