NCIS - Season 11.2 - DVD

DVD Start: 18.12.2014
FSK: 16 - Laufzeit: 487 min

NCIS - Season 11.2 Serie -> zur DVD Kritik

Preisvergleich

0,00 € jetzt kaufen
10,98 € jetzt kaufen4010884551174
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD zur Serie

Inhalt

Die elfte Staffel der US-amerikanischen Actionserie beginnt mit einem Bombenanschlag auf ein Krankenhaus in Washington D.C., bei dem ein Kollege der Special-Agents ums Leben kommt. Gleich zu Beginn sieht der Navy CIS zudem einer weiteren lebensbedrohlichen Herausforderung ins Auge: Anführer Gibbs entkommt nur knapp einem Attentat. Bald wird klar, dass das gesamte Team in Gefahr ist, denn die kaltblütigen Terroristen der „Bruderschaft des Zweifels“ haben es auf die Spezialeinheit abgesehen. Anthony D. DiNozzo (Michael Weatherly, „Dark Angel“) reist nach Israel um die untergetauchte Kollegin Ziva David (Cote de Pablo, „The Jury“) vor dem Feind zu warnen. Gibt Ziva ihrer Liebe noch eine Chance? Ein weiterer Fall verschlägt die Ermittler in ein afghanisches Frauenhaus. Völlig überraschend führt die Spur zu Gibbs‘ ehemaligem Ausbilder, Mike Franks (Muse Watson, „JAG – Im Auftrag der Ehre“).

-> mehr Info zur Serie mit Cast & Crew

DVD Details

Medienanzahl: 3
Regionalcode: 2
Vertrieb: Paramount Home Entertainment
Tonformate:
Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Englisch (Dolby Digital 5.1)
Französisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Französisch, Holländisch
Bildformat: 16:9 / 1,78:1 Anamorph Widescreen
Bonusmaterial:
Zur Feier der 250. Folge, NAVY CIS in New Orleans, Veränderungen, Zum Gedenken an Jackson Gibbs: Ein Tribut an Ralph Waite, Fürs Protokoll, Auf der Suche nach Ellie Bishop, Nächtliche Aktionen, Vergangenheitsüberprüfung, Joe Spano: Fornell in echt

DVD Kritik zu NCIS - Season 11.2

DVD Wertung:
Film: | 8/10
Bild: | 8/10
Ton: | 8/10
Extras: | 6/10
Gesamt: | 8/10


Ein weiteres Jahr und 24 Folgen der Erfolgsserie „Navy CIS“ (OT: „NCIS: Naval Criminal Investigative Service“) sind vergangen und die TV-Show thront weiterhin ganz oben auf dem Fernseholymp. Denn auch im Jahr 2014 zählt „Navy CIS“ oder kurz „NCIS“ zur erfolgreichsten Fernsehserie seiner Zeit in Amerika. Dies gilt auch für Deutschland, denn auch bei uns im Lande hat kein anderes Programm so hohe Einschaltquoten im werberelevanten Publikum. Es ist also keine große Überraschung, dass auch nach momentan zwölf Staffeln – in den USA läuft die zwölfte Season seit September dieses Jahres – kein Ende in Sicht ist. Im Gegenteil: In der nun in Deutschland erscheinenden elften Staffel von „NCIS“ wird nach „NCIS: LA“ bereits ein zweiter Ableger der Show eingeführt. Die elfte Staffel mit ihren 24 Episoden erscheint – wie bereits bei Fans bekannt sein sollte – in zwei Parts à je zwölf Episoden.

Auch in den Folgen 247 bis 258 halten die Verbrecher Amerikas Gibbs (Mark Harmon, „Fear and Loathing in Las Vegas“) und sein bunt zusammengewürfeltes Team – unter anderem Anthony DiNozzo (Michael Weatherly, „Dark Angel“), Abby Sciuto (Pauley Perrette, „Ring“) und Dr. Donald Mallard (David McCallum, „Gesprengte Ketten“) – noch immer auf Trab. Der zweite Part der elften Staffel schließt nahtlos an die ersten zwölf Folgen an und spannt einen längeren Bogen um die Geschichte des Terroristen Parsa, der, so scheint es zumindest, dem Navy-Team immer einen Schritt voraus ist. Außerdem erfährt das Team, dass sich Bishop und Parsa in der Vergangenheit schon einmal begegnet sind, was nicht bei allen Teammitgliedern positiv aufgenommen wird. Zudem sorgt ein Skandal um unsichere Schutzwesten für weiteres Aufsehen, sowie ein Fall um eine tödlich endende Kneipenschlägerei. Gegen Ende der Staffel wird Gibbs mit einem persönlichen Rückschlag konfrontiert, der in einem überaus spannenden Cliffhanger endet und schon jetzt Freude auf weitere Episoden der Erfolgsserie macht.

2003 als Ableger von „JAG – Im Auftrag der Ehre“ entstanden, kann der Erfolg von „Navy CIS“ auch nach mittlerweile zwölf Staffeln noch aufrecht erhalten werden. Dabei gelang es den Serienschöpfern in der Zwischenzeit sogar, zwei eigenen Spin-Offs zum Vorschein zu bringen: Einerseits „NCIS: Los Angeles“, das 2009 erschien und andererseits der brandneue Ableger „NCIS: New Orleans“, der in der zweiten Staffelhälfte der elften Season eingeführt und vorgestellt wird. Das neue Team aus New Orleans darf sich in den Folgen 18 und 19 über seine Einführung in das Serienuniversum von „JAG – Im Auftrag der Ehre“ freuen und sorgt mit der doppelten Cross-Over-Folge für reichlich gute Unterhaltung. Inwieweit die Spin-Off-Serie an den Erfolg ihrer bekannten Mutterserie anschließen kann, bleibt abzuwarten. Zunächst wurde eine erste Staffel mit acht Folgen bestellt, die ab Frühjahr 2015 im deutschen Free-TV zu sehen sein werden; vermutlich beim Sender Sat.1.

Darüber hinaus kann auch der restliche zweite Staffelteil durch spannende und actiongeladene Episoden punkten, die neben kritischen Situationen im Job auch einige gelungene Einblicke in das Privatleben des Teams bieten. So endet die zweite Staffelhälfte dann auch mit einem gekonnt inszenierten Cliffhanger, der – wie immer – Lust auf mehr „Navy CIS“ macht.

Wie bisher auch, befinden sich die drei Discs im bekannten Schuber mit aufgedrucktem FSK-Logo, der Platz für zwei dünne Amarays bietet. Das Bild, im Format 1.78:1 vorliegend, überzeugt durch gewohnt hohe Qualität. Genau wie schon zuvor bei der zehnten Season wird auch diese elfte Staffel deutschen, englischen und französischen Dolby Digital 5.1-Ton besitzen, nachdem vorangegangene Veröffentlichungen immer nur deutschen 2.0-Surround-Sound boten.

Das Bonusmaterial der zweiten Hälfte von Season elf fällt zum Glück sehr umfangreich aus. Neben einem Special zur 250. Folge gibt es auch ein Feature zum neuen Spin-Off sowie eines für die neue Protagonistin Ellie Bishop. Außerdem gibt es noch diverse andere Specials zu altbekannten Figuren der Serie, wobei diese zum Teil schon Spoiler im Titel enthalten und deshalb hier nicht genannt werden. Zu guter Letzt findet sich auf den drei Discs auch ein Feature über die neu eingeführten Veränderungen dieser Staffeln.

Fazit: Mit umfangreichem Bonusmaterial, einem neuen Spin-Off, sowie spannenden Fällen überzeugt die zweite Staffelhälfte der elften Season „Navy CIS“ seine Fans erneut. Bitte weiteren Nachschub liefern!

by Yannik Riedl


DVD und Blu-ray zu Navy CIS

DVD
Navy CIS - Season 1, Vol. 1 Navy CIS - Season 1, Vol. 1
DVD Start:
20.07.2006
FSK: 16 - Laufzeit: 269 min.

Navy CIS - Season 1, Vol. 2 Navy CIS - Season 1, Vol. 2
DVD Start:
20.07.2006
FSK: 16 - Laufzeit: 269 min.

Navy CIS - Season 2, Vol. 2 Navy CIS - Season 2, Vol. 2
DVD Start:
02.10.2006
FSK: 16 - Laufzeit: 462 min.

Navy CIS - Season 2, Vol. 1 Navy CIS - Season 2, Vol. 1
DVD Start:
05.10.2006
FSK: 16 - Laufzeit: 505 min.

Navy CIS - Season 3, Vol. 1 Navy CIS - Season 3, Vol. 1
DVD Start:
19.04.2007
FSK: 16 - Laufzeit: 506 min.

Navy CIS - Season 3, Vol. 2 Navy CIS - Season 3, Vol. 2
DVD Start:
19.04.2007
FSK: 16 - Laufzeit: 507 min.

NCIS - Season 4, 1.Teil NCIS - Season 4, 1.Teil
DVD Start:
05.06.2008
FSK: 16 - Laufzeit: 501 min.

NCIS - Season 4, 2.Teil NCIS - Season 4, 2.Teil
DVD Start:
05.06.2008
FSK: 16 - Laufzeit: 511 min.

NCIS - Die fünfte Season NCIS - Die fünfte Season
DVD Start:
07.05.2009
FSK: 16 - Laufzeit: 800 min.

NCIS - Season 6, 1.Teil NCIS - Season 6, 1.Teil
DVD Start:
05.08.2010
FSK: 16 - Laufzeit: 499 min.

zur DVD Kritik

NCIS - Season 6, 2.Teil NCIS - Season 6, 2.Teil
DVD Start:
05.08.2010
FSK: 16 - Laufzeit: 503 min.

zur DVD Kritik

NCIS - Season 7, 1.Teil NCIS - Season 7, 1.Teil
DVD Start:
09.06.2011
FSK: 16 - Laufzeit: 500 min.

NCIS - Season 7, 2.Teil NCIS - Season 7, 2.Teil
DVD Start:
09.06.2011
FSK: 16 - Laufzeit: 498 min.

NCIS - Season 8.1 NCIS - Season 8.1
DVD Start:
14.06.2012
FSK: 16 - Laufzeit: 497 min.

NCIS - Season 8.2 NCIS - Season 8.2
DVD Start:
14.06.2012
FSK: 16 - Laufzeit: 494 min.

NCIS - Season 9.1 NCIS - Season 9.1
DVD Start:
06.06.2013
FSK: 16 - Laufzeit: 494 min.

zur DVD Kritik

NCIS - Season 9.2 NCIS - Season 9.2
DVD Start:
06.06.2013
FSK: 16 - Laufzeit: 489 min.

zur DVD Kritik

NCIS - Season 10.1 NCIS - Season 10.1
DVD Start:
03.01.2014
FSK: 16 - Laufzeit: 492 min.

zur DVD Kritik

NCIS - Season 10.2 NCIS - Season 10.2
DVD Start:
03.01.2014
FSK: 16 - Laufzeit: 494 min.

zur DVD Kritik

Navy CIS - Season 10, Vol. 1 Navy CIS - Season 10, Vol. 1
DVD Start:
03.07.2014
FSK: 16 - Laufzeit: 491 min.

Navy CIS - Season 10, Vol. 2 Navy CIS - Season 10, Vol. 2
DVD Start:
03.07.2014
FSK: 16 - Laufzeit: 494 min.

NCIS - Season 11.1 NCIS - Season 11.1
DVD Start:
18.12.2014
FSK: 16 - Laufzeit: 496 min.

zur DVD Kritik

NCIS - Season 11.2 NCIS - Season 11.2
DVD Start:
18.12.2014
FSK: 16 - Laufzeit: 487 min.

zur DVD Kritik

NCIS - Season 12.1 NCIS - Season 12.1
DVD Start:
04.02.2016
FSK: 16 - Laufzeit: 491 min.

NCIS - Season 12.2 NCIS - Season 12.2
DVD Start:
04.02.2016
FSK: 16 - Laufzeit: 497 min.

Navy CIS - Season 13 Navy CIS - Season 13
DVD Start:
12.01.2017
FSK: 16

Navy CIS - Season 14 Navy CIS - Season 14
DVD Start:
01.02.2018
FSK: 16