Die Fraggles - DVD 1 - DVD

DVD Start: 25.05.2012
FSK: 0 - Laufzeit: 100 min

Die Fraggles - DVD 1 Serie -> zur DVD Kritik

Preisvergleich

alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD zur Serie

Inhalt

Die Fraggles sind ein bunter Haufen aus kuscheligen Geschöpfen und leben im Haus eines verschrobenen alten Wissenschaftlers namens Doc. Dieser sitzt ständig über seinen neuen Erfindungen und bemerkt gar nicht, dass es die Fraggles überhaupt gibt - ganz im Gegenteil zu seinem Hund Sprocket.

Die ersten 4 Episoden der TV-Serie auf dieser DVD:

1. ANFÄNGE
Onkel Matt entdeckt einen Weg aus dem Fraggle-Bau hinaus in die Welt der Menschen und von nun an starten die Abenteuer der Fraggles.

2. WEMBLEY UND DIE GORGS
Die gefräßigen Gorgs nehmen Wembley gefangen und machen ihn zum Sklaven. Eine Rettungsaktion der anderen Fraggles startet.

3. RED LIEGT AUF DEM TROCKENEN
So ein Pech! Red plant eine Schwimmschau der Fraggles, doch genau jetzt scheint die Sonne ununterbrochen und macht aus dem Schwimmteich eine Schlammpfütze.

4. GEH NIE OHNE HUT
Boober, der ständig mit seiner Angst zu kämpfen hat, bekommt von Marjory, der Müllhalde, und dem Orakel einen ganz besonderen Hut, der ihn vor allem Übel beschützt.

-> mehr Info zur Serie mit Cast & Crew

DVD Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: Universum Kids
Tonformate:
Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Englisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 1,33:1 (4:3 Vollbild)
Bonusmaterial:
- Trailer

DVD Kritik zu Die Fraggles - DVD 1

DVD Wertung:
Film: | 10/10
Bild: | 7/10
Ton: | 8/10
Extras: | 1/10
Gesamt: | 9/10


Universum Film bringt unter dem Label Universum Kids zeitgleich zum Start der Muppets-DVD am 25. Mai die ersten vier Folgen der aus der gleichen Puppenschmiede stammenden Fraggles heraus. Vater der Puppen ist hier ebenso wie bei den Muppets der legendäre Jim Henson. Seine Fraggles sind kleine Wesen mit zottigem Haar, die in unterirdischen Höhlen wohnen.

In der ersten Folge der DVD werden die Kleinen vorgestellt, wir treffen Onkel Matt (im Original: Travelling Matt), der der einzige Fraggle ist, der die Fraggle-Welt verlässt, obwohl es „da draußen doch gar nichts anderes mehr gibt“. Der reisende Matt ist in der Serie die Verbindung der Fraggles zur Außenwelt, per Postkarte bleibt er mit seinem Neffen Gobo in Verbindung. Um diese Karte zu bekommen, muss Gobo jedoch in die Werkstatt von Doc, dessen Hund Sprocket gerne Jagd auf die Fraggles macht. Ebenso wie die Gorgs, hünenhafte Wesen, die im Garten wohnen, in den die Fraggles ab und zu Ausflüge machen und den sie durchqueren müssen, um die „Allwissende Müllhalde“ zu besuchen. Diese gibt tolle Tipps wie „Du bist einsam? Dann such Dir Freunde!“ und wird von possierlichen Ratten wie eine Königin behandelt.

Die Fraggles leben nach dem Motto:
„Dance your cares away,
worries for another day,
let the music play,
down at Fraggle Rock”.

Gesang und Musik ist einer der liebsten Zeitvertreibe der Fraggles, kein Problem, kein Glücksgefühl, das nicht besungen werden kann. Weiter nagen sie auch sehr begeistert an den Bauwerken der entzückenden Doozern, kleine (noch kleiner als die Fraggles) grüne Männchen, die Bauarbeiterkluft mit verschiedenfarbigen Helmen tragen und den ganzen Tag großartige Bauwerke aus einer Art gehärteten Zucker bauen. Dass die Fraggles an ihnen kauen, stört sie nicht: „Architektur muss genießbar sein“.

Die Fraggles sind übrigens keinesfalls nur für Kinder gedacht, obwohl die sich an den süßen Figuren und flotten Gesangseinlagen besonders freuen können. Aber die Folgen beinhalten durchaus Anspielungen, die nur ältere Zuschauer verstehen werden. Darunter unter anderem Doc, der seinen Hund Sprocket aufzieht, weil der sich ein Hunde-Magazin bestellt hat und dass doch sicher nicht wegen der neuesten Hunde-Accessoires, sondern wegen der hübschen Models. Wer bisher also nur die Muppets kannte, sollte unbedingt einen Blick auf die Fraggles riskieren. Ideal zum Reinschnuppern sind hierfür die ersten vier Folgen, mit einer Laufzeit von insgesamt ca. 100 Minuten.

Die Fraggles sind in Deutsch und im englischen Original zu hören. Im Englischen sind die deutschen Untertitel automatisch zugeschaltet, man kann sie jedoch wegschalten. Das Fraggle-Englisch ist eh so einfach, dass auch Englisch-Muffel alles verstehen können. Auch bringen die Original-Stimmen etwas mehr Spaß als die deutschen.

Extras gibt es leider keine, sieht man von einer Trailershow ab. Vielleicht, weil die DVD in erster Linie für Kinder ist und die mit Extras nicht so viel anfangen können. Für erwachsene Fans wären Extras aber sicherlich hübsch gewesen. Jedoch bekommt man ein Wendecover und dies ist auch noch verschieden gestaltet. Auf der einen Seite die üblichen DVD-Infos, auf der anderen ein kurzer Werdegang von Jim Henson.

Die Bild- und Tonqualität ist (vielleicht bedingt durch das Alter) nicht berauschend. Das Bild ist oft etwas unscharf und auch der Ton ist nicht so klar, wie er sein könnte.

Fazit: Beschwingtes und zauberhaftes Puppen-Spektakel für Jung und Alt.

by Gesa-Marie Pludra


DVD und Blu-ray zu Die Fraggles

DVD
Die Fraggles - DVD 1 Die Fraggles - DVD 1
DVD Start:
25.05.2012
FSK: 0 - Laufzeit: 100 min.

zur DVD Kritik