Beverly Hills 90210 - Die finale Season - DVD

DVD Start: 17.10.2013
FSK: 12 - Laufzeit: 1123 min

Beverly Hills 90210 - Die finale Season Serie -> zur DVD Kritik

Preisvergleich

0,00 € jetzt kaufen
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD zur Serie

Inhalt

Eine Ära geht zu Ende. Und die Freunde treffen ein paar Entscheidungen fürs Leben: Beziehungen gehen in die Brüche, uralte Gefühle flammen wieder auf und endlich gibt es auch die Traumhochzeit, auf die alle gewartet haben! Und so verabschieden sich Kelly (Jennie Garth), Dylan (Luke Perry), Donna (Tori Spelling), David (Brian Austin Green), Steve (Ian Ziering), Janet (Lindsay Price), Noah (Vincent Young), Matt (Daniel Cosgrove) und Gina (Vanessa Marcil) von einer Serie, die eine ganze Generation geprägt hat. Eine der bedeutendsten Kultserien der 1990er feiert in 25 emotionsgeladenen Folgen (davon 2 Doppelfolgen) ihr ganz großes Finale.

-> mehr Info zur Serie mit Cast & Crew

DVD Details

Medienanzahl: 6
Regionalcode: 2
Vertrieb: Paramount Home Entertainment
Tonformate:
Deutsch Stereo
Englisch D-SR
Bildformat: 1,33:1 (4:3 Vollbild)

DVD Kritik zu Beverly Hills 90210 - Die finale Season

DVD Wertung:
Film: | 5/10
Bild: | 6/10
Ton: | 5/10
Extras: | 0/10
Gesamt: | 5/10


Jeder Vorhang fällt einmal – ob über kurz oder lang. In unseren flüchtigen modernen Zeiten hat das „kurz“ auch im TV-Business Überhand genommen. Dass es auch anders geht beziehungsweise ging, bewies zwischen den Jahren 1990 und 2000 „Beverly Hills 90210“. Nun erscheint in Deutschland die finale zehnte Staffel auf DVD und beendet so eine Ära im Fernsehen endgültig auch auf dem Heimvideomarkt.

Im Nobelviertel Beverly Hills in L.A. geht es in der finalen Staffel ein letztes Mal heiß her: In insgesamt 27 Folgen verabschieden sich die Freunde Kelly (Jennie Garth, „The Last Cowboy“), David (Brian Austin Green, „Terminator: S.C.C.“), Steve (Ian Ziering, „Domino – Live Fast, DieYoung“), Donna (Tori Spelling, „Scary Movie 2“), Dylan (Luke Perry, „Das fünfte Element“), Janet (Lindsay Price, „Navy CIS“), Noah (Vincent Young, „Schwanger von Nr. 247“) und Matt (Daniel Cosgrove, „Party Animals – Wilder geht’s nicht“) endgültig voneinander. Dabei durchleben sie ein letztes Mal ein Wechselbad der Gefühle, welches in lang ersehnten Traumhochzeiten endet. Doch geht auch einiges schief und längst vergessene Gefühle sorgen für allerhand Chaos. So heißt es ein letztes Mal: „Vorhang auf“.

Zehn Jahre, über 300 Folgen und mehrere Tausend Minuten Laufzeit: Heutzutage bringen es nur vereinzelt Serien auf eine solch lange Haltbarkeit und wenn, dann stammen sie meist aus den 1990er-Jahren, wie beispielsweise die „Simpsons“. Nun heißt es nach der zehnten Staffel auch für „Beverly Hills 90210“ auf Wiedersehen. Für viele sind es Kindheits- oder Jugenderinnerungen, die in dieser Box ein würdiges Finale finden, für welches viele der ehemaligen Darsteller extra noch einmal zurückgekehrt sind – unter anderem Jason Priestley, Gabriele Carteris oder Ann Gillepsie. Außerdem treten Katherine Cannon, James Shiketa oder Randy Spelling als Gaststars auf.

Insgesamt lässt sich sagen, dass das Finale der Serie ein würdiges Ende bereitet. Ohne zu viel zu verraten, muss sich kein Fan um lose Enden Gedanken machen, denn in der finalen Doppelfolge werden alle losen Fäden zusammengeführt. Zieht man die Rosa-rote-Brille des Fans allerdings kurz ab, stellt man fest, dass mit dem fortlaufenden Staffelanstieg die Liebesbeziehungen immer absurder und unglaubwürdiger wurden. Zyniker würden sagen, dass in „Beverly Hills 90210“ eigentlich jeder Protagonist einmal etwas mit allen Protagonistinnen am Laufen hatte. Man muss zudem nicht lange nach Gründen suchen, wieso fast keiner der Darsteller in seiner weiteren Schauspielkarriere Fuß fassen konnte: Talent ist hier Mangelware. So bietet die finale Staffel der Serie Fans sicherlich weiterhin spannende Unterhaltung, doch wirkt sie von außen betrachtet sehr konstruiert und künstlich – verkörpert von einer Horde aalglatter Hauptdarsteller.

Wer nach zehn Staffeln noch nach weiterer Kost sucht, der ist bei den Spin-Offs der Serie – „Melrose Place“ und „90210“ – vermutlich am besten aufgehoben, wobei letzteres zwischen 2008 und 2013 produziert wurde.

Das Bild der DVD bewegt sich im Durchschnitt und verbessert sich im direkten Vergleich zur Vorgängerstaffel ein wenig. Nichtsdestotrotz sieht man der Serie ihr Alter an, schon allein aufgrund des fehlenden Kontrastes und den vereinzelt auftauchenden Bildartefakten.
Als Zuschauer wird man mit deutschem Stereo 2.0-Sound konfrontiert, wobei der Original-Ton immerhin als Surround-Sound vorzufinden ist. Zwar klingt der Sound für Stereo 2.0 in Ordnung, doch erreicht das schon lange nicht mehr heutige Standards und bleibt inakzeptabel.
Extras gibt es keine, wie bei Staffel 9 auch schon.

Fazit: „Beverly Hills 90210“ findet ein würdevolles Ende, wobei die Serie die Gewässer der seichten Unterhaltung nicht verlassen kann. Junggebliebene und in Erinnerung Schwelgende werden hier ihren Spaß finden, doch wer Anspruch, Talent und Tiefgang sucht, wird hier sicherlich nicht fündig.

by Yannik Riedl


DVD und Blu-ray zu Beverly Hills 90210

DVD
Beverly Hills 90210 - Season 1 Beverly Hills 90210 - Season 1
DVD Start:
05.07.2007
FSK: 12 - Laufzeit: 1026 min.

zur DVD Kritik

Beverly Hills 90210 - Season 2 Beverly Hills 90210 - Season 2
DVD Start:
07.08.2008
FSK: 12 - Laufzeit: 1250 min.

Beverly Hills, 90210 - Die dritte Season Beverly Hills, 90210 - Die dritte Season
DVD Start:
18.05.2009
FSK: 12 - Laufzeit: 1314 min.

Beverly Hills, 90210 - Die vierte Season Beverly Hills, 90210 - Die vierte Season
DVD Start:
15.10.2009
FSK: 12 - Laufzeit: 1381 min.

zur DVD Kritik

Beverly Hills, 90210 - Die fünfte Season Beverly Hills, 90210 - Die fünfte Season
DVD Start:
05.08.2010
FSK: 12 - Laufzeit: 1006 min.

Beverly Hills, 90210 - Die sechste Season Beverly Hills, 90210 - Die sechste Season
DVD Start:
07.07.2011
FSK: 12 - Laufzeit: 1367 min.

Beverly Hills, 90210 - Die siebte Season Beverly Hills, 90210 - Die siebte Season
DVD Start:
06.10.2011
FSK: 12 - Laufzeit: 1349 min.

Beverly Hills, 90210 - Die achte Season Beverly Hills, 90210 - Die achte Season
DVD Start:
06.09.2012
FSK: 12 - Laufzeit: 1360 min.

Beverly Hills, 90210 - Die neunte Season Beverly Hills, 90210 - Die neunte Season
DVD Start:
06.06.2013
FSK: 12 - Laufzeit: 1268 min.

zur DVD Kritik

Beverly Hills 90210 - Die finale Season Beverly Hills 90210 - Die finale Season
DVD Start:
17.10.2013
FSK: 12 - Laufzeit: 1123 min.

zur DVD Kritik

Beverly Hills, 90210 - Season 10.1 Beverly Hills, 90210 - Season 10.1
DVD Start:
08.05.2014
FSK: 12 - Laufzeit: 541 min.

Beverly Hills, 90210 - Season 10.2 Beverly Hills, 90210 - Season 10.2
DVD Start:
08.05.2014
FSK: 12 - Laufzeit: 582 min.