True Detective - Die komplette 1. Staffel - Blu-ray

Blu-ray Start: 04.09.2014
FSK: 16 - Laufzeit: 458 min

True Detective - Die komplette 1. Staffel Serie -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD und Blu-ray zur Serie

Inhalt

Im Jahr 1995 hatten die State Police Detectives Rust Cohle (Matthew McConaughey) und Martin Hart (Woody Harrelson) den mysteriösen Ritualmord an der jungen Prostituierten Dora Lange untersucht. Erst nach zähen und nervenaufreibenden Ermittlungen konnten sie den Mord schließlich klären - scheinbar. Denn 17 Jahre später sollen die Cops den Fall erneut aufrollen. Ein aktueller Mord weist verstörende Parallelen auf und legt nahe, dass damals etwas gründlich schief gelaufen ist. Die erneuten Ermittlungen führen die beiden so unterschiedlichen Männer zurück in den Süden Louisianas, wo Frömmigkeit und Voodoo-Kult zu einem allgegenwärtigen Mysterium verschmelzen, und zugleich in die dunkelsten Winkel ihrer eigenen Vergangenheit.

-> mehr Info zur Serie mit Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 2
Regionalcode: 2
Vertrieb: Warner Home Video
Tonformate:
DTS-HD 5.1 Master Audio (Englisch)
Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Spanisch)
Untertitel: Englisch, Englisch SDH, Tschechisch
Bildformat: 16:9 Widescreen (1,78:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
- Making of
- Interviews
- entfernte Szenen
- Audiokommentare
- Blick hinter die Kulissen

Blu-ray Kritik zu True Detective - Die komplette 1. Staffel

Blu-ray Wertung:
Film: | 8/10
Bild: | 9/10
Ton: | 8/10
Extras: | 7/10
Gesamt: | 8/10


Wenn der US-Sender HBO eine neue Serie ankündigt, sind die Nachfrage und das mediale Interesse meist automatisch sehr groß. Wenn die beiden Hauptrollen dann noch von Woody Harrelson („Zombieland“) und Matthew McConaughey („Dallas Buyers Club“) verkörpert werden, setzt das dem Ganzen natürlich die Krone auf. So wundert es nicht, dass der Serienstart von „True Detective“ mit über 11 Millionen Zuschauern in den USA der erfolgreichste des Senders seit 2001 war. Nun erscheint die Show mit ihren acht einstündigen Folgen auch bei uns auf DVD und Blu-ray.

Inmitten des amerikanischen Südens in Louisiana im Jahr 1995: Die beiden Detectives Marty Hart (Harrelson) und Rust Cohle (McConaughey) werden an den Schauplatz eines verstörenden Okkultmordes gerufen. Auf der Suche nach dem Mörder lernen die beiden nicht nur eine Menge über das Privatleben des anderen, sondern bewegen sich auch unaufhaltsam auf eine Eskalation der Freundschaft zu. 17 Jahre später geschieht ein ähnlicher Mordfall, der das Duo wieder zusammenführt und sie ihre Geschichte vor einem Polizeiausschuss erzählen lässt.
„Touch Darkness And Darkness Touches You Back“ prangert ein Schriftzug auf dem schlichten Cover der Serie. Das trifft dabei nicht nur auf die beiden exzellenten Protagonisten der Show zu, sondern auch auf den Zuschauer, insofern er sich auf „True Detective“ einlässt. Dabei ähneln die acht Folgen des Krimi-Thriller-Mixes nicht grundlos einem langem Film: Mit der Entscheidung, lediglich einen Regisseur (Cary Fukunga) und einen Drehbuchautoren (Nic Pizzolatto) hinter den Kulissen agieren zu lassen, haben die Produzenten und das Studio genau die richtige Entscheidung getroffen. Die acht einstündigen Folgen schließen nahtlos aneinander an und können problemlos an einem Stück genossen werden. Während McConaughey und Harrelson dabei Höchstleistungen abliefern, sind auch die Nebenbesetzungen bis ins letzte Detail durchdacht und perfekt besetzt. Eingebettet in eine bedrückende, fesselnde und spätestens ab der vierten Folge süchtig machende Story durchlebt der Zuschauer einen exzellenten Krimi, der trotz eines Handlungszeitraums von 17 Jahren ruhig erzählt wird und zu keiner Zeit gehetzt wirkt. Gelungen ist dabei besonders die Idee, beide Protagonisten Teile der Geschichte erzählen zu lassen. So fühlt man sich als Zuschauer direkt angesprochen und wird noch eher in den Plot mit hereingezogen. Gemischt wird die zweigeteilte Erzählstruktur mit großartigen Dialogen und messerscharfen Bemerkungen, die allerdings ab und zu gekünstelt philosophisch wirken. Als Zuschauer sollte man darüber hinaus darauf eingestellt sein, dass „True Detective“ – ähnlich wie viele andere HBO-Serien – stets darum bemüht ist, realistisch zu wirken, weshalb das Ende auch nicht alle offenen Fragen beantworten wird. Doch gerade diese Unvorhersehbarkeit und Unberechenbarkeit der Serie macht sie zu einem Must-See! Für die zweite Staffel, welche eine komplett neue Geschichte mit ausgewechseltem Cast erzählen wird, soll Colin Farrell („Total Recall“) in eine Hauptrolle schlüpfen.

Bildtechnisch überzeugen die drei Blu-rays auf ganzer Linie und transportieren die stilistisch einwandfreien Bilder der Sümpfe Louisianas direkt in das heimische Wohnzimmer. Tontechnisch hat der Zuschauer die Wahl zwischen deutschem DTS-Sound und englischem DTS-HD Master Audio 5.1-Sound. Aufgrund des authentischen Südstaaten-Akzents sollte hier unbedingt der O-Ton genossen werden.
Das umfangreiche Bonusmaterial bietet unter anderem ein Making of mit Interviews der Hauptdarsteller, diverse entfernte Szenen, zwei Audiokommentare und Blicke hinter die Kulissen jeder Folge.

Fazit: Ein Meisterwerk unter den TV-Serien, das mit einer packend geschilderten Geschichte und erstklassigen Hauptdarstellern das Krimi-Genre erfolgreich wiederbelebt. Die zweite Staffel kann kommen!

by Yannik Riedl


DVD und Blu-ray zu True Detective

DVD
True Detective - Die komplette 1. Staffel True Detective - Die komplette 1. Staffel
DVD Start:
04.09.2014
FSK: 16 - Laufzeit: 439 min.

True Detective - Die komplette 2. Staffel True Detective - Die komplette 2. Staffel
DVD Start:
28.01.2016
FSK: 16 - Laufzeit: 483 min.

zur DVD Kritik

Blu-ray
True Detective - Die komplette 1. Staffel True Detective - Die komplette 1. Staffel
Blu-ray Start:
04.09.2014
FSK: 16 - Laufzeit: 458 min.

zur Blu-ray Kritik

True Detective - Die komplette 2. Staffel True Detective - Die komplette 2. Staffel
Blu-ray Start:
28.01.2016
FSK: 16 - Laufzeit: 503 min.