The Knick - Die komplette erste Staffel - Blu-ray

Blu-ray Start: 17.09.2015
FSK: 16 - Laufzeit: 509 min

The Knick - Die komplette erste Staffel Serie -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

15,99 € jetzt kaufen
17,99 € jetzt kaufen5051890299147
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD und Blu-ray zur Serie

Inhalt

Im Zentrum der Serie steht das Knickerbocker Hospital (kurz: The Knick), das vor großen finanziellen Problemen steht, da reiche Patienten ausbleiben. Der einzig verbliebene Chefarzt ist Dr. Thackery (Clive Owen), der zusammen mit Chirurgen, Schwestern und Pflegern das Krankenhaus und auch sich selbst vor dem Absturz zu bewahren sucht. The Knick wirft einen faszinierenden Blick auf die Herausforderungen der damaligen Zeit (die auch heute noch von Relevanz sind), darunter Rassenkonflikte, Klassenunterschiede, ständige (und unkontrollierte) Neuerungen auf medizinischem Gebiet, Drogensucht und vieles mehr. Inmitten eines einzigartigen Darsteller-Ensembles brillieren unter anderem André Holland (Dr. Algernon Edwards), Juliet Rylance (Cornelia Robertson), Eric Johnson (Dr. Everett Gallinger), Michael Angarano (Dr. “Bertie” Chickering Jr.), Eve Hewson (Lucy Elkins) und viele mehr.

-> mehr Info zur Serie mit Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 4
Regionalcode: 2
Vertrieb: Warner Home Video
Tonformate:
DTS Digital Surround™: Deutsch
Französisch, Spanisch (Dolby Digital 5.1)
Portugiesisch, Tschechisch (Dolby Digital 2.0)
DTS-HD Master Audio: Englisch 5.1
Untertitel: Deutsch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Tschechisch, Niederländisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch
Bildformat: 16:9 Widescreen (1,78:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
HINTER DEN EPISODEN
Erfahren Sie mehr über bahnbrechende Operationstechniken, die in The Knick vorgestellt werden.
AUDIOKOMMENTARE
Audiokommentare der Schauspieler und des Teams, inklusive Jack Amiel, Michael Begler, Jeremy Bobb, Eve Hewson, Michael Angarano, Chris Sullivan, Cara Seymour und Eric Johnson.

Blu-ray Kritik zu The Knick - Die komplette erste Staffel

Blu-ray Wertung:
Film: | 8/10
Bild: | 8/10
Ton: | 7/10
Extras: | 3/10
Gesamt: | 7/10


Mit der „Ocean’s“-Trilogie machte sich Steven Soderbergh einen Namen in Hollywood und brachte es zu viel Ansehen und Ruhm. Nun versucht sich der gebürtige Amerikaner zum ersten Mal seit über zehn Jahren als Regisseur bei einer Serie und wählte dafür „The Knick“ (OT: „The Knick“) aus. Die von Jack Amiel und Michael Berger geschriebene Serie wird auf dem US-Sender Cinemax ausgestrahlt und Anfang des Jahres bereits um eine zweite Season verlängert. In Deutschland kann man die ersten zehn Folgen von „The Knick“ seit dem 17. September auf Blu-ray und DVD erwerben.

Wir schreiben das frühe 20. Jahrhundert: Dr. John Thackery (Clive Owen, „Children of Men“) ist der neue Chefchirurg im Knickerbocker-Krankenhaus in New York. Dort übt sich der Querdenker in schwierigen medizinischen Herausforderungen, die ihn von seiner Kokain- und Opiumsucht ablenken sollen. Neben seinen privaten Problemen kämpft Thackery zudem noch mit der hohen Sterblichkeitsrate im Krankenhaus und der zunehmenden Korruption. Außerdem steht das etwas in die Jahre gekommene Knickerbocker kurz vor der Pleite, weshalb die Belegschaft darum bemüht ist, wohlhabende Patienten anzuwerben, um somit einer Schließung vorzubeugen…

Zuletzt war es recht ruhig geworden um Clive Owen, der mit seinen Darbietungen in „Children of Men“ und „Inside Man“ 2006 zu den erfolgreichsten Schauspielern in Hollywood zählte. Doch mit „The Knick“ beweist der Brite, dass er ganz sicher noch nicht vom Bildschirm verschwunden ist. Im Gegenteil: Die Rolle des drogensüchtigen Arztes steht ihm sehr gut, was sich auch auf die Bindung zum Zuschauer auswirkt: Diese wird sehr schnell ausgearbeitet, zumal der Betrachter trotz der Zeitdiskrepanz recht bald in das Geschehen zu Beginn des 20. Jahrhunderts hineingezogen wird. Dabei achtet man bei der Ausstattung der Serie wunderbar auf kleine Details, sodass eine authentische Atmosphäre entsteht, die den Beginn der modernen Medizin eindrucksvoll in Szene setzt.

Doch nicht nur die Medizin findet in „The Knick“ Beachtung – auch andere zeitgeschichtliche Aspekte werden gekonnt in die ersten zehn Folgen der Serie eingebaut: So beispielsweise der immer noch vorherrschende Rassismus, welcher mit der Figur des Dr. Algernon Edwards (André Holland, „Selma“) in den Fokus rückt. Dessen Kampf als dunkelhäutiger Arzt gegen Vorurteile und Hass wird detailliert ausgearbeitet und unverblümt dargestellt. Zusätzlich gelingt es Soderbergh, noch eine Reihe weiterer Charaktere zu beleuchten, deren Privat- und Berufsleben für einen anhaltenden Spannungsbogen sorgen, welcher immer wieder durch die Drogensucht von Dr. John Thackery durchzogen wird. Zwar entpuppt sich das Knickerbocker sicherlich nicht als Ort für Betrachter mit schwachen Nerven (die ein oder andere Operation wird dann doch etwas blutiger), doch kann „The Knick“ dank kurzweiliger Folgen und intelligenter Unterhaltung auf ganzer Länge überzeugen.

Die Bildqualität der Serie spielt in der oberen Liga mit – hier gibt es nichts auszusetzen. Allerdings sollte man sich darauf einstellen, dass hier mit starken Kontrasten gearbeitet wird; was bei Soderbergh sicherlich nicht überraschen dürfte, da dieser in puncto Bild schon immer als experimentierfreudig gilt. Und auch der Ton weiß zu überzeugen. Dabei steht deutschen Zuschauern eine DTS 5.1-Spur zur Verfügung, während der O-Ton im Format DTS-HD Master Audio 5.1 vorliegt.
Das Bonusmaterial der Show beschränkt sich leider auf einen rund zweiminütigen Blick hinter die Kulissen der Show, sowie drei Audiokommentare (unter anderem zur finalen Folge), wobei hier ein Großteil des Casts zu Wort kommt; abgesehen von Soderbergh und Owen.


Fazit:
Düstere Show über die Anfänge der modernen Medizin, der mit ihrem Hauptdarsteller ein wahrer Glücksgriff gelungen ist. Dank ausgefeilter Handlungsstränge und einem Fokus auf politische Begebenheiten der Zeit wirkt „The Knick“ fast wie eine Reise in die Vergangenheit.

by Yannik Riedl


DVD und Blu-ray zu The Knick

DVD
The Knick - Die komplette erste Staffel The Knick - Die komplette erste Staffel
DVD Start:
17.09.2015
FSK: 16 - Laufzeit: 488 min.

The Knick - Die komplette zweite Staffel The Knick - Die komplette zweite Staffel
DVD Start:
13.10.2016
FSK: 16 - Laufzeit: 535 min.

zur DVD Kritik

Blu-ray
The Knick - Die komplette erste Staffel The Knick - Die komplette erste Staffel
Blu-ray Start:
17.09.2015
FSK: 16 - Laufzeit: 509 min.

zur Blu-ray Kritik

The Knick - Die komplette zweite Staffel The Knick - Die komplette zweite Staffel
Blu-ray Start:
13.10.2016
FSK: 16 - Laufzeit: 558 min.