Mysterie-Horrorfilm WHEN ANIMALS DREAM ab 21. August im Kino

11.06.2014

WHEN ANIMALS DREAM FilmplakatIn ihrem Heimatdorf, einer kleinen dänischen Küstengemeinde, lebt Marie alleine mit ihren Eltern. Sie vertraut niemandem, außer Daniel, einem jungen Mann, der sich zu ihrer ungestümen Natur hingezogen fühlt. Als Marie bemerkt, dass sich ihr Körper zunehmend verändert, beginnt sie nach Antworten in der totgeschwiegenen Familiengeschichte zu suchen. Ihr Vater versucht Marie vor den wachsamen wie angstvollen Blicken der übrigen Dorfbewohner zu beschützen, aber in der jungen Frau erwacht eine Macht, die nicht gebändigt werden kann. Maries Suche nach der Wahrheit setzt sie auf Konfrontationskurs mit allen Menschen um sie herum - mit Ausnahme von Daniel, der ihr ans Ende der Nacht folgen wird...

Mit einer bestechenden Mischung aus bekannter Werwolf-Thematik und kluger Allegorie über das sexuelle Erwachen einer jungen Frau, vereint WHEN ANIMALS DREAM gekonnt einen stimmungsvollen Thriller mit der symbolgeladenen Liebesgeschichte einer jungen Frau, die mit ihrer animalischen Seite in Kontakt tritt und daraus ungeahnte Stärke zieht.

WHEN ANIMALS DREAM lief im Wettbewerb der Critics' Week der Filmfestspiele in Cannes und genoss dort nicht nur wegen seiner außergewöhnlichen Bildsprache und dem exzellenten Schauspielerensemble um Lars Mikkelsen ("Headhunter", "Kommissar Lund", "Borgen - Gefährliche Seilschaften"), Charakterdarstellerin Sonja Richter ("Stealing Rembrandt", "Für immer und ewig"), European Shooting Star Jakob Oftebro ("Kon-Tiki"), sowie Newcomerin Sonia Suhl, große Aufmerksamkeit.

Ein Geheimtipp im Stil von LET THE RIGHT ONE IN ("So finster die Nacht"), produziert von den Machern der frühen Werke von Nicolas Winding Refn. WHEN ANIMALS DREAM feiert seine Deutschlandpremiere am 29. Juni 2014 auf dem Filmfest München in der Reihe Spotlight.