Iris Berben setzt sich für "Artikel 3" des Grundgesetzes ein

15.10.2013

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Iris Berben (63) nach 20 Jahren ihre Rolle der Kommissarin Rosa Roth, in der gleichnamigen Krimireihe, an den Nagel hängt. Am Samstag zeigte das ZDF das Finale „Der Schuss“. Kaum ihrer Paraderolle entflohen, steht schon das nächste TV-Projekt für die Schauspielerin in den Starlöchern. In der ARD-Produktion „Artikel 3“ wird Berben die SPD-Politikerin Elisabeth Selbert verkörpern, die 1948/49 gemeinsam mit drei anderen Frauen im Parlamentarischen Rat, das Grundgesetz ausgearbeitet hat. Unter anderem war sie mitverantwortlich dafür, dass Artikel 3 des Grundgesetzes, nachdem Männer und Frauen gleichberechtigt sind, durchgesetzt wurde. Unter der Regie von Erica Moeller ist das historische Fernsehdrama für 2014 geplant.