Glee on tour - Der 3D Film: Kinoplakat und neue Szenenbilder

12.07.2011

Glee On Tour - Der 3D Film Kinoplakat„GLEE on tour – Der 3D Film“ der Kinofilm über die ausverkaufte US-Konzerttour des Ensembles der erfolgreichen TV-Serie kommt am 15. September 2011 auch in die deutschen Kinos

Dank „GLEE on tour – Der 3D Film“ haben alle Fans – auch GLEEks genannt – die für die ausverkaufte US-Tournee keine Tickets erwerben konnten, oder in Ländern leben, in denen die Tour nicht stattfand, die Chance dank der Magie der 3D-Kinovorführung in das Konzerterlebnis einzutauchen.

Insgesamt werden 14 Schauspieler der mit Emmy und Golden Globe preisgekrönten TV-Serie in dem Film auftreten, der diesen Sommer während der Tournee gedreht wird. Neben der einmaligen Konzertatmosphäre wird der Film auch besondere Momente mit den einzelnen Charakteren einfangen.

„Wir versprechen jedem begeisterten GLEEk ein Erlebnis, das ihn aus den Kinositzen reißt und zum Tanzen und Mitsingen verführt.” erklärt Produzent Ryan Murphy.

GLEE – immer montags 20.15 Uhr auf SUPER RTL zu sehen – ist eine scharfzüngige Musical-Comedy über eine Gruppe liebenswerter Sonderlinge, die mit ihrem Schulchor bei den nationalen Ausscheidungen ihre singende Konkurrenz ausstechen wollen. Gleichzeitig müssen sie aber auch mit den rauen Sitten an der McKinley Highschool fertig werden. Die Serie, die sich rasend schnell zu einem echten Popkultur-Phänomen entwickelt hat, gehört zu den beliebtesten Serien bei Erwachsenen und Jugendlichen.

Dank der 29 Millionen Downloads hält die Serie den Rekord für die meisten Songs in den Billboard Hot 100 Charts (und schlägt damit Elvis Presley, James Brown und die Beatles). Sie wurde unglaubliche 19 Mal für einen Emmy nominiert und wurde viermal mit der begehrten Fernsehtrophäe ausgezeichnet.

Ryan Murphy, Brad Falchuk und Ian Brennan haben die Serie gemeinsam entwickelt und fungieren zusammen mit Dante Di Loreto als Ausführende Produzenten.

Erste Bilder zu GLEE on tour – Der 3D Film