DVD Kritik "Hanzo the Razor - Sword of Justice"

16.07.2010

In „Hanzo“ ist der Titelheld ein niedriger Polizist, für den Ehre und Pflichterfüllung das allerhöchste ist und daran verzweifelt, dass Gesetze nicht für alle gelten sollen. Diese Wut macht den Film zynisch, hart und stellenweise moralisch ziemlich fragwürdig. Bevor Hanzo Verbrecher der Folter ausliefert, foltert er sich selber zur Probe...

Hart, blutig, zynisch, originell und mit einigen guten optischen Einfällen.
Die Neuauflage des japanischen Klassikers bekommt 7/10 Punkten.
Wer Lust bekommen hat auf gute Japan-Action erfährt hier mehr zu "Hanzo the Razor - Sword of Justice - Edition Nippon Classics"