Christoph Waltz als Regisseur

18.04.2013

2009 gelang ihm dank „Inglourious Bastards“ der Durchbruch in Hollywood. Seither spielte er in sämtlichen Hollywoodproduktionen mit und konnte bereits 2 Oscars ergattern. In einem seiner nächsten Projekte wird Christoph Waltz aber diesmal in die Rolle des Regisseurs schlüpfen.
„Der Rosenkavalier“ heißt das Stück – eine Oper – an deren Inszenierung er mitwirken wird. Das Werk wurde von Richard Strauss komponiert und war zum ersten Mal 1911 zu sehen. Am 15. Dezember 2013 soll das Stück dann erstmals unter der Regie des Oscarpreisträgers aufgeführt werden.