20 JAHRE ARTHAUS: Label würdigt Regielegende WERNER HERZOG mit neuer Blu-ray-Edition

02.06.2014

WERNER HERZOG EDITION Blu-ray CoverSTUDIOCANAL feiert den 20. Geburtstag seines ARTHAUS-Labels ganzjährig mit aufmerksamkeitsstarken Kampagnen im Kino sowie in der physischen und digitalen Auswertung!
Nachdem im Video on Demand bereits zum Jahresauftakt ein Musik-Special zum 30. Jubiläum des legendären Konzertfilms „Stop Making Sense“ und ein Themenspecial zum Neuen Deutschen Film platziert wurden, folgt am 16. April – pünktlich zum 125. Geburtstag von Stummfilm-Ikone Charlie Chaplin – ein Special rund um die Frühzeit der Filmgeschichte. Unvergessene Stummfilmklassiker wie Chaplins „Goldrausch“, Georges Méliès‘ „Die Reise zum Mond“, Abel Gances „Napoleon“ und Carl Theodor Dreyers „Die Passion der Jungfrau von Orléans“ sind in diesem Rahmen als VoD-Premieren verfügbar.

Im Mai folgt eine Hommage an die Nouvelle Vague, bei der unter anderem die digitale Erstveröffentlichung von Jean-Luc Godards Meisterwerken „Die Verachtung“ und „Die Außenseiterbande“ sowie Alain Resnais „Letztes Jahr in Marienbad“ erfolgen wird. Im weiteren Verlauf des Jubiläumsjahres sind ebenfalls aufmerksamkeitsstarke Aktionen zu ARTHAUS-Highlights wie VoD-Premieren von 20 Klassikern, Meisterwerken des Independent Kinos, hochkarätigen Literaturverfilmungen, dem Lebenswerk Ingmar Bergmans und Perlen des British Cinema sowie ein Best of ARTHAUS geplant.

Ulf Köhler, Head of New Media, freut sich über die Kampagne und die entstehenden Möglichkeiten: „Mit dem 20. Jubiläum unseres Labels für den besonderen Film gelingt es uns, Filmperlen und unvergessenen Klassikern auch in der digitalen Distribution einen festen Platz einzuräumen und ein klares Zeichen für den Erhalt und die Stärkung der Filmkunst in Deutschland – auch im digitalen Zeitalter – zu setzen. In diesem Zuge möchte ich mich für die tatkräftige Unterstützung unserer Partner bedanken!“

Werner Herzog Edition - Blu-ray




20 JAHRE ARTHAUS:
Die Geschichte von ARTHAUS beginnt am 01. Mai 1994. Unter dem neuen Label werden die ersten zehn Filme auf VHS veröffentlicht, darunter Klassiker wie „Das Hochzeitsbankett“, „Orlando“ und „Rote Laterne“. Mit der Veröffentlichung von ambitionierten Filmen hebt sich die Auswahl stark vom damaligen Marktangebot ab. Im Zuge der DVD-Einführung 1998 kann ARTHAUS sein volles Potenzial entfalten. Mit Meisterwerken wie Paul Thomas Andersons „Boogie Nights“ und Martin Scorseses „Kundun“ erscheinen die ersten DVDs im Handel. Gegründet aus Begeisterung für Filme und dem Engagement für den Erhalt der Filmkunst, werden zahlreiche Filmschätze veröffentlicht und das Spektrum kontinuierlich erweitert. Herausragende Filme des internationalen Independent-Kinos, Klassiker der Filmgeschichte, große Kino-Dokumentarfilme, aber auch umstrittene Meisterwerke – ARTHAUS schafft Öffentlichkeit für Filme fernab der Blockbusterwelt. Mit seinem besonderen Engagement für den deutschen Film leistet ARTHAUS einen wichtigen Beitrag zur Bewahrung und Förderung der deutschen Filmkultur. Dabei finden preisgekrönte Meisterwerke ebenso Beachtung wie ambitionierte Filme junger deutscher Regisseure.

Inzwischen umfasst das Programm mehr als 1.000 Veröffentlichungen auf DVD und Blu-ray, darunter zahlreiche Werkausgaben weltbekannter Regisseure und Sondereditionen wie die Reihen „Arthaus Premium“, „Arthaus Collection“ und „Arthaus Close-Up“. Durch eine anspruchsvolle Aufbereitung und erstklassige Gestaltung gelten die Veröffentlichungen unter Filmfans als begehrenswerte Sammlerstücke.

Heute steht ARTHAUS als Marke der STUDIOCANAL GmbH für ein ganzheitliches Konzept in der Vermarktung von Filmen abseits des Mainstreams. Gekennzeichnet durch einen einheitlichen Auftritt vom Marketing über die Website und Social-Media-Kanäle bis hin zum Point of Sale und digitalen Plattformen schafft ARTHAUS Orientierung im unübersichtlichen Markt und bietet permanent Anknüpfungspunkte für die Produkte in den Bereichen Kino, Home Entertainment und Video on Demand. Eine Marke von Cineasten für Cineasten!

Besuchen Sie ARTHAUS auch auf www.arthaus.de und www.facebook.com/ARTHAUS!