The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten - DVD

DVD Start: 25.05.2012
FSK: ab 12 - Laufzeit: 111 min

The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten DVD Cover -> zur DVD Kritik

Preisvergleich

7,99 € jetzt kaufen
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

Anwalt Matt King (George Clooney) und seine Frau Elizabeth (Patricia Hastie) führen eine nach außen hin normale Ehe. Beruflich erfolgreich, kümmern sie sich in erster Linie um ihre eigenen Karrieren. Matt verwaltet für seine weitläufige Familie ein traumhaftes Grundstück auf Hawaii, das schon im Besitz der Hawaiianischen Könige und Missionare war und von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Während er den äußerst lukrativen Verkauf der Ländereien vorbereitet, stürzt die Familie jäh in eine tiefe Krise: Nach einem schweren Bootsunfall fällt Elizabeth ins Koma und Matt erfährt von seiner 17jährigen Tochter Alexandra (Shailene Woodley), dass seine Frau ein ernstzunehmendes Verhältnis zu einem anderen Mann hatte. Für den seiner Familie entfremdeten Matt bricht eine Welt zusammen. Er muss sich plötzlich um die beiden Töchter kümmern, die Vergangenheit überdenken und seine Zukunft neu ordnen. Zusammen mit Alexandra, ihrem etwas eigenwilligen Freund Sid (Nick Krause) und seiner vorlauten Tochter Scottie (Amara Miller) begibt Matt sich auf die Suche nach dem Liebhaber seiner Frau. Dabei kommt er seinen Töchtern wieder näher und erlebt nach langer Zeit, was Familienzusammenhalt bedeutet.

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

DVD Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: 20th Century Fox
Tonformate:
Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Türkisch
Bildformat: 16:9 / 2,40:1 Anamorph Widescreen
Bonusmaterial:
- Am Set mit George Clooney
- Filmemachen mit Regisseur Alexander Payne
- Das Casting

DVD und Blu-ray | The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten

DVD
The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten
DVD Start:
25.05.2012
FSK: 12 - Laufzeit: 111 min.

zur DVD Kritik
Blu-ray
The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten
Blu-ray Start:
25.05.2012
FSK: 12 - Laufzeit: 115 min.

DVD Kritik - The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten

DVD Wertung:
Film: | 8/10
Bild: | 8/10
Ton: | 7/10
Extras: | 7/10
Gesamt: | 8/10


Innerhalb eines unbedachten Momentes kann sich das gesamte Leben einer Familie für immer verändern. Regisseur Alexander Payne („Sideways“) schildert in seinem neusten Werk „The Descendants“, wie eine Familie nach dem tragischen Unfall von einem Familienmitglied auseinander zu brechen droht. Von einen auf den anderen Moment ist Familienvater Matt King (George Clooney) alleine für die gemeinsame Tochter Scottie (Amara Miller) zuständig. Auf die Unterstützung seiner älteren Tochter Alexandra (Shaileene Woodley) kann er anfangs nicht rechnen. Als er obendrein noch erfährt, dass seine Frau Elizabeth (Patricia Hastie) seit längerem eine Affäre hat, bricht für ihn die heile Familienwelt völlig auseinander. Glaubwürdig und realitätsnah stellt Alexander Payne einen gebrochenen Mann in den Fokus, der sich nun mehr mit seiner Vergangenheit auseinandersetzen muss. Nur wenn er in der Gegenwart die richtigen Entscheidungen trifft, kann er seine Zukunft und die seiner Familie sichern. Dazu gehört unter anderem auch die Entscheidung, was mit dem Land der Urahnen passieren soll. George Glooney („The Ides of March“) gelingt es, den gebrochenen Mann mit viel Feingefühl, Schmerz und stets behaltener Hoffnung zu verkörpern. Wie gewohnt, gelingt ihm der Balanceakt zwischen Humor und Tragik. Gemeinsam mit Jungschauspielerin Shailene Woodley meistert er die wechselhaften Stimmungen und erzeugt eine authentische Vater-Tochter-Beziehung.

Die essenziellen Themen werden in diesem Familiendrama behandelt, ohne dabei auf gängige Hollywoodklischees zurückzugreifen. Das tragische Schicksal der Familie King wird anrührend, aber doch mit ausreichend witzigen Situationen erzählt. Der Verlauf der Handlung ist stets nachvollziehbar und folgt einem roten Faden. Die Annäherung der Familie, der Abschied von der sterbenden Mutter und letztendlich die Suche nach dem Liebhaber bilden eine geschlossene Einheit, in der alle Handlungsstränge zusammengeführt werden. Vor den traumhaften Kulissen Hawaiis werden dem Zuschauer bisher dunklen Seiten des Paradieses vor Augen geführt. Fernab der paradiesischen Strände erstrecken sich hohe Bürogebäude, in denen Männer in Hawaiihemden über finanzielle Vorteile diskutieren. So wird auch dem letzten Urlauber klar werden, dass selbst auf tropischen Inseln die Industrialisierung nicht halt gemacht hat.

Die Bildqualität überzeugt mit einer sehr natürlichen Farbgebung und deutlich ruhiger Kameraführung. Auch die Bildschärfe gibt keinen Anlass zum meckern. Objekte und Personen sind sehr gut zu erkennen. Die Gesichter der Protagonisten weisen in den Detailaufnahmen natürliche Unebenheiten auf. Der Ton ist ebenfalls gut. Die Lautstärke der Dialoge passt sich der Hintergrundmusik an, sodass man diese nicht selbstständig regulieren muss. Die Stimmen klingen allesamt sehr natürlich. Die zahlreichen Extras bieten viele Einblicke in die Produktion. Das Filmteam sowie die Darsteller kommen zu Wort.

Fazit: Eine anrührende, spannende und unterhaltsame Geschichte über das Schicksal.

by Sandy Kolbuch
Bilder © 20th Century Fox