Shaun das Schaf - Ernte gut, alles gut - DVD

DVD Start: 05.03.2015
FSK: ab 0 - Laufzeit: 63 min

Shaun das Schaf - Ernte gut, alles gut DVD Cover -> zur DVD Kritik

Preisvergleich

6,99 € jetzt kaufen
6,96 € jetzt kaufen
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD zum Film

Inhalt

Gras, Gras, immer nur Gras - Shaun sehnt sich nach Abwechslung auf dem Speiseplan. Wie schön, dass der Bauer und Bitzer mit der Apfelernte beginnen! Doch wie kommt man am besten an die leckeren Früchte? Das ist gar nicht so einfach, vor allem wenn einem ein niesendes Schaf ständig in die Quere kommt. Und auch sonst bleibt Shaun auf dem Hof nicht untätig. Unter anderem wird eine Rettungsaktion für den geliebten Schrottplatz gestartet und bei einem Talentwettbewerb zeigen die Schafe welche ungeahnten Fähigkeiten in ihnen stecken …

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

DVD Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: Concorde Home Entertainment
Tonformate:
Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Bildformat: 16:9 / 1,78:1 Anamorph Widescreen
Bonusmaterial:
Trailer

DVD und Blu-ray | Shaun das Schaf - Ernte gut, alles gut

DVD
Shaun das Schaf - Ernte gut, alles gut Shaun das Schaf - Ernte gut, alles gut
DVD Start:
05.03.2015
FSK: 0 - Laufzeit: 63 min.

zur DVD Kritik

DVD Kritik - Shaun das Schaf - Ernte gut, alles gut

DVD Wertung:
Film: | 3/10
Bild: | 9/10
Ton: | 9/10
Extras: | 1/10
Gesamt: | 4/10


Zur Einstimmung auf den Kinofilm „Shaun, das Schaf – der Film“, der am 19.03. in den deutschen Kinos anläuft, bringt Concorde Home Entertainment eine kleine Sammlung an beliebten Folgen zum Thema Essen auf den Markt. Unter dem Motto „Ernte gut, alles gut“ befinden sich neun niedliche Folgen rund um das beliebte Schaf auf der DVD, die den Hunger der „Shaun“-Fans sättigen sollen.

Shaun ist das klügste, pfiffigste aber oft auch tollpatschigste Schaf seiner Herde auf dem Bauernhof. Um Probleme zu lösen oder an das köstlichste Essen zu kommen - immerhin steht die Apfelernte an - lässt er sich immer etwas einfallen. Das nimmt manchmal unverhoffte, aberwitzige Wendungen, endet aber immer zu Gunsten der Tiere. Wichtig ist nur, dass der ziemlich naive Bauer nichts vom Doppelleben der Vierbeiner mitbekommt.

139 Folgen in 6 Staffeln sprechen für den Erfolg von „Shaun, das Schaf“, wessen Höhepunkt in Form eines Kinofilms folgt. Das besondere an der Kinderserie? Die Stop-Motion-Produktion aus Großbritannien kommt ohne jegliche Sprache aus, reißt aber trotzdem dank Situationskomik und Slapstick eine witzige Situation nach der anderen.
Und somit sind die ausgewählten Folgen auf der DVD allesamt niedlich und lustig. Der intelligente und niveauvolle Humor hebt sich dabei von vielen anderen Formaten ab. Und man kann sich sicher sein, dass nicht nur Kinderaugen strahlen und -münder lachen werden, sondern auch als Elternteil gefallen an der chaotischen Herde finden wird. Außerdem werden die kurzen, knackigen Folgen mit ihrer Laufzeit von 7 Minuten prägnant auf den Punkt gebracht. Doch da liegt auch schon das Problem – zumindest was den Kauf dieser DVD angeht. Denn neun Folgen á sieben Minuten macht eine Gesamtspielzeit von etwa 60 Minuten. Das lohnt sich nicht wirklich, wenn man beachtet, dass ein durchschnittlicher Film auf mindestens 90 Minuten kommt. „Shaun, das Schaf – Ernte gut, alles gut“ merkt man daher den kommerziellen Hintergrund an. Schade!

Natürlich ist die Produktion hochwertig und das Knetvergnügen sehr schön anzusehen. Und auch wenn nicht gesprochen wird, so werden die Tierlaute perfekt umgesetzt. An der Qualität gibt es also absolut nichts zu bemängeln. Dafür wären bei einer so kurzen Laufzeit zumindest das ein oder andere nützliche Extra nett gewesen. Doch außer dem Trailer für den kommenden Kinofilm findet man nichts.


Fazit:
Fans der Serie sei gesagt: Lieber eine komplette Staffel kaufen. Mir zerreißt es das Herz, das Urteil recht negativ zu fällen, da die Kinderserie an sich überdurchschnittlich gut ist. Aber die „Shaun, das Schaf - Ernte gut, alles gut“-Edition lohnt sich schlichtweg nicht und wird daher mit 4 Punkten verzeichnet.

6,96 € jetzt kaufen

by Jennifer Mazzero
Bilder © Concorde Home Entertainment