Rurouni Kenshin - The Movie - DVD

DVD Start: 30.11.2012
FSK: ab 16 - Laufzeit: 90 min

Rurouni Kenshin - The Movie DVD Cover -> zur DVD Kritik

Preisvergleich

12,99 € jetzt kaufen
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

Seit der Meiji-Restauration im späten 19. Jahrhundert sind bereits einige Jahre vergangen. Doch noch immer wollen sich nicht alle Japaner mit der neuen politischen und gesellschaftlichen Situation abfinden. Shigure Takimi ist einer von ihnen. Als Anführer einer Gruppe von Rebellen plant er einen Aufstand, um diejenigen zu rächen, die im Namen des Friedens sterben mussten. Genau diesen Shigure lernen Kenshin und seine Freunde nach einer Auseinandersetzung mit betrunkenen britischen Matrosen in Yokohama kennen und freunden sich mit ihm an. Was aber wird passieren, wenn Shigure herausfindet, dass es Kenshin war, der einen seiner Freunde getötet hat?

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

DVD Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: AV Visionen GmbH
Tonformate:
Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Japanisch (Dolby Digital 2.0)
Bildformat: 16:9 / 1,78:1 Anamorph Widescreen
Bonusmaterial:
Booklet

DVD und Blu-ray | Rurouni Kenshin - The Movie

DVD
Rurouni Kenshin - The Movie Rurouni Kenshin - The Movie
DVD Start:
30.11.2012
FSK: 16 - Laufzeit: 90 min.

zur DVD Kritik
Blu-ray
Rurouni Kenshin - The Movie Rurouni Kenshin - The Movie
Blu-ray Start:
30.11.2012
FSK: 16 - Laufzeit: 90 min.

DVD Kritik - Rurouni Kenshin - The Movie

DVD Wertung:
Film: | 8/10
Bild: | 7/10
Ton: | 7/10
Extras: | 3/10
Gesamt: | 8/10


Die politischen Verhältnisse im Japan des späten 19. Jahrhunderts haben sich durch die Meiji-Restauration verändert. Doch nicht alle Japaner wollen sich mit dieser Situation abfinden. Einer davon ist Shigure Takimi, der eine Gruppe von Rebellen um sich geschart hat und jede Gelegenheit nutzt, die Truppen des Militärs anzugreifen und somit die vielen Toten zu rächen, die im Namen des Friedens sterben mussten. Eines Tages begegnet Shigure in Yokohama dem Samurei Kenshin und beide freunden sich an. Shigure weiß jedoch nicht, dass Kenshin vor einigen Jahren für den Tod seines Freundes verantwortlich war, als er sein Schwert für die Regierung geschwungen hat. Politischer Aufruhr die Ereignisse der Vergangenheit lassen die beiden Freunde zu Feinden werden…

„Rurouni Kenshin – The Movie“ aus dem Jahr 1997, beruht auf der gleichnamigen Manga-Reihe, die zwischen 1996 und 1998 auch als Serie verfilmt wurde.
Um vorab alle Sorgen zu zerstreuen: nein, man muss weder die Mangas gelesen, noch die Serie gesehen haben, um der Handlung im Film folgen zu können. Vorwissen ist zwar hier und da ganz hilfreich, eine Voraussetzung ist es jedoch nicht.

Nachdem bereits vor einiger Zeit „Rurouni Kenshin - Trust & Betrayal“ von KAZE herausgegeben wurde, kommt nun auch die Version von 1997 auf den Markt.
Auch bei diesem Film liegt der Fokus eindeutig auf Action, schnellen Bildern und eine emotional Ansprechenden Atmosphäre, die irgendwo zwischen düster und hoffnungsvoll pendelt.
Der Film beginnt gleich zu Beginn spektakulär mit einer blutigen Anfangssequenz, in welcher die Kunst des japanischen Schwertkampfes in tollen Bildern und rasanter Schnitttechnik demonstriert wird. Überhaupt sich alle Kampfszenen im Film immer sehr gut choreographiert und ansprechend in Szene gesetzt. Handwerklich macht der Film also alles richtig und wird Fans solcher Filme mehr als zufriedenstellen, da er sich auch im Bereich Brutalität nicht zurückbringt und in seiner Darstellungsweise konsequent bleibt.
Dem Anfang folgt ein kleinerer Abschnitt, der eldier weder rasant noch spektakulär ist, sondern etwas zäh und langatmig daherkommt. Zudem befand man sich in dieser Phase des Films wohl in einem Findungsprozess, denn die eingefügten Comedy-Elemente wirken unpassend und wirken sich negativ auf die die gesamte Atmosphäre des Films aus. Glücklicherweise ging diese Phase recht schnell vorbei, und man besann sich wieder auf den Inhalt und die stilistischen Merkmale.
Das letzte Drittel bietet eine nochmalige Steigerung in allen Aspekten und beinhaltet all dass, was sich die Fans wünschen: ein furioses Finale mit spektakulären Kämpfen und einem anrührenden Schluss, welches dem Film seine nachhaltige Wirkung verleiht.

Die Hauptcharaktere sind vielschichtig gezeichnet und bieten durch ihre Hintergeschichten und Intentionen diverse Ecken und Kanten, die sie wiederum sympathisch und faszinierend werden lassen. Die Nebencharaktere werden eher spärlich behandelt und wir erfahren nur sehr wenig über sie. Wer sich also vor allem für die Charaktere interessiert, sollte sich auch Manga-Reihe oder die Serie vornehmen.

Der Zeichnungsstil ist klassisch und verblüfft durch seine reichhaltigen Details und ansprechende Kulissen. CGI-Effekte sucht man hier vergebens…Anime-Puristen werden schon rein optisch an diesem Film ihre Freude haben.

Die DVD bietet gute Bild- und Tonqualität. Als Extras gibt’s ein Booklet und den Trailer. Nicht besonders viel aber immerhin...

Fazit: Ein rasanter Anime mit spektakulären Kampfszenen und inhaltlichem Tiefgang. Die Umsetzung der Manga-Reihe hin zum Anime-Film ist absolut gelungen.

12,99 € jetzt kaufen

by Till Huber
Bilder © AV Visionen GmbH