Mein Weihnachtsprinz - Die königliche Hochzeit - DVD

DVD Start: 15.10.2020
FSK: ab 6 - Laufzeit: 90 min

Mein Weihnachtsprinz - Die königliche Hochzeit DVD Cover -> zur DVD Kritik

Preisvergleich

alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD zum Film

Inhalt

Es ist wieder Weihnachten und Dr. Tasha ist auf dem Weg nach St. Savarre zu Prinz Alexander. Als Tasha ankommt, überrascht Alex sie, indem er um ihre

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

DVD Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: Koch Films / Dolphin Medien
Tonformate:
Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:
Deutsch
Bildformat: 16:9 / 1,78:1 Anamorph Widescreen

Video on demand - Mein Weihnachtsprinz - Die königliche Hochzeit

DVD und Blu-ray | Mein Weihnachtsprinz - Die königliche Hochzeit

DVD
Mein Weihnachtsprinz - Die königliche Hochzeit Mein Weihnachtsprinz - Die königliche Hochzeit
DVD Start:
15.10.2020
FSK: 6 - Laufzeit: 90 min.

zur DVD Kritik

DVD Kritik - Mein Weihnachtsprinz - Die königliche Hochzeit

DVD Wertung:
Film: | 6/10
Bild: | 7/10
Ton: | 7/10
Extras: | 6/10
Gesamt: | 6/10


Nachdem Kinderärztin Tasha Miller (Kaitlyn Leeb) und Prinz Alexander (Nick Hounslow) in „Mein Weihnachtsprinz – Die Liebe meines Lebens“ zueinandergefunden haben, gestaltet sich ihr Zusammensein in der Fortsetzung „Mein Weihnachtsprinz – Die Königliche Hochzeit“ schwierig. Während Tasha noch immer im Krankenhaus um das Wohl ihrer kleinen Patienten besorgt ist, muss sich der Prinz in seiner Heimat um politische Angelegenheiten kümmern. Gemeinsam mit seinem Vater, dem König (Charles Shaughnessy), muss er einen Vertrag aushandeln, welches den dauerhaften Handel zwischen dem eigenen Königreich St. Savarre und dem Nachbarland Vandelien besiegeln soll. Eigens dafür sind die Königin Olivia (Liliana Komorowska) und Prinzessin Miranda (Nastasia Marinina), die den Prinzen für sich beanspruchen will, angereist. Voller Freude will auch Tasha zu den Weihnachtstagen nach St. Savarre reisen. Doch bereits auf dem Flughafen wird ihr die Einreise verwehrt.

Szene aus Mein Weihnachtsprinz - Die königliche Hochzeit
Szene aus Mein Weihnachtsprinz - Die königliche Hochzeit © Dolphin Medien
Als sie mit Verspätung ihren Prinzen in die Arme schließen kann, überrascht dieser sie mit einem Heiratsantrag. Der König ist voller Freude für seinen Sohn. Königin Olivia bietet als Freundin der Familie ihre Hilfe bei den Hochzeitsvorbereitungen kann. Doch ihre Tochter Miranda versucht, mit allen Mitteln, die Hochzeit zu verhindern, was fast zu einem Bruch der zwei Reiche führt. Nur mit Bedacht gelingt es Tasha, an ihre Liebe zu glauben, bis sich ihr großer Wunsch erfüllt.

Auch die Fortsetzung der Reihe basiert auf der Romanvorlage von Sarah Morgan. Sehr zur Freude der Zuschauer nehmen die Darsteller des ersten Films auch im zweiten Teil ihre Rollen erneut ein, wodurch sie bereits bekannt sind. Die Handlung gestaltet sich erwartungsgemäß und führt die Geschichte zu einem Happy End. Abermals ist die Weihnachtsstimmung durch die malerischen Kulissen eingefangen. Gelegentlich ist zu erkennen, dass die Figuren in die Kulissen kopiert wurden, was den Charme der Geschichte jedoch nicht negativ beeinflusst.

Szene aus Mein Weihnachtsprinz - Die königliche Hochzeit
Szene aus Mein Weihnachtsprinz - Die königliche Hochzeit © Dolphin Medien
Die Farben sind leuchtend und erstrahlen den jeweiligen Raum. Wichtige Details sind gut in Szene gesetzt. Der Ton konzentriert sich auf die klaren Dialoge, die mit dem leisen, musikalischen Hintergrund harmonieren. Als Extra findet man neben der Leseprobe der Romanvorlage von Sarah Morgan den Trailer zum Film sowie eine Bildergalerie.


Fazit:
Die Fortsetzung der Weihnachtsromanze setzt den ersten Film gelungen fort.


by Sandy Kolbuch
Bilder © Koch Films / Dolphin Medien