LOL - Laughing Out Loud - DVD

DVD Start: 08.11.2012
FSK: ab 12 - Laufzeit: 93 min

LOL - Laughing Out Loud DVD Cover -> zur DVD Kritik

Preisvergleich

7,44 € jetzt kaufen
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

Eigentlich sind die beiden ein richtig tolles Team: die alleinerziehende Mutter Anne (DEMI MOORE) und ihre 16-jährige Tochter Lola (MILEY CYRUS), die von ihren Freunden nur Lol genannt wird. Dass das in der Facebook-Generation ihrer Tochter für "Laughing Out Loud" - "Ich lach' mich tot" steht, weiß Anne nicht - und auch sonst hat sie wenig Ahnung, was eigentlich in ihrer Tochter so vorgeht. Denn die ist gerade dabei, sich in ihren besten Freund Kyle (DOUGLAS BOOTH) zu verlieben. Da Lola von ihm glaubt, dass er schon erste sexuelle Erfahrungen gemacht hat, will sie sich keine Blöße geben und gibt vor, keine Jungfrau mehr zu sein. Das ist aber gar nicht so leicht, und weil sie sich so sehr in Kyle verliebt hat, dass es "wehtut", will sie es nun auch endlich wissen und zur Frau werden! All das und noch viel mehr vertraut Lola ihrem Tagebuch an und fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass ihre Mutter es gelesen hat. Anne wiederum begreift schlagartig, dass ihre Tochter nicht mehr der niedliche, unschuldige Teenager ist, für den sie sie gehalten hat. Und weil sie in ihrem eigenen Gefühlschaos steckt, überfordert sie der Pubertätsstress mit Lola ziemlich. Und Lola selbst kann jetzt nur noch an eines denken: die anstehende Klassenfahrt nach Paris, auf der nicht nur die Sehenswürdigkeiten der Stadt auf der Tagesordnung stehen sollen ...

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

DVD Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: Paramount Home Entertainment / Constantin Film
Tonformate:
Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Englisch (Dolby Digital 5.1)
Deutsch (DTS)
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte
Bildformat: 16:9 / 2,40:1 Anamorph Widescreen
Bonusmaterial:
LOL-Special (ca. 22 Min.), Interviews (ca. 20 Min.), Blick hinter die Kulissen (ca. 5 Min.), Darstellerinformationen

DVD und Blu-ray | LOL - Laughing Out Loud

DVD
LOL - Laughing Out Loud LOL - Laughing Out Loud
DVD Start:
08.11.2012
FSK: 12 - Laufzeit: 93 min.

zur DVD Kritik
Blu-ray
LOL - Laughing Out Loud LOL - Laughing Out Loud
Blu-ray Start:
08.11.2012
FSK: 12 - Laufzeit: 97 min.

DVD Kritik - LOL - Laughing Out Loud

DVD Wertung:
Film: | 7/10
Bild: | 7/10
Ton: | 7/10
Extras: | 0/10
Gesamt: | 7/10


Mütter und Töchter sind wie Pech und Schwefel oder die besten Freundinnen. Regisseurin und Drehbuchautorin Liza Azuelos versuchte 2009 in ihrer französischen Komödie „LOL – Laughing Out Loud“ die Balance in der schwierigen Mutter-Tochter-Beziehung zu finden. Die Hauptrollen besetzte sie damals mit Christa Theret und Sophie Marceau („La Boum – Die Fete“), die in den 80er Jahren den französischen Teeny-Film prägte. Der damalige Erfolg gab Anlass für ein amerikanisches Remake. Und so inszeniert Liza Azuelos nun zum zweiten Mal ihre herrlich kitschige aber durchaus wunderschöne Komödie über Liebe, Vertrauen und das Erwaschenwerden. Der Handlungsort wurde von Paris nach Chicago verlegt, während der dramaturgische Aufbau und die Story erhalten blieben. Nun liegt es an Mutter Anne (Demi Moore) ihrer pubertierenden Tochter Lola (Miley Cyrus) und deren Beziehungskarussell um die Jungen Kyle (Douglas Booth) und Chad (George Finn) zu vertrauen. Doch ein versehendlicher Blick ins geheime Tagebuch offenbart Anne das gesamte Ausmaß des freizügigen Lebens ihrer Tochter, das sie wahrlich nicht erwartet hätte. Das moderne Leben der Schülerin wird durch technische Kommunikationsmittel geprägt. Ein Schülerdasein jenseits von SMS, Emails und Chat scheint unmöglich. Doch darüber hinaus, bleiben die alltäglichen Probleme der Kids mit ihren Mitschülern, Lehrern und Eltern doch stets die selben. Nur das sich im Fall von Lol auch mal schnell eine Streitigkeit mittels einer Umarmung aus der Welt schaffen lässt.

Wer das Original kennt, wird schnell merken, dass die meisten Szenen und Dialoge 1:1 umgesetzt wurden. Damit behält das Remake den Charme des Originals bei. In den Hauptrollen überzeugen Demi Moore („Ghost“) und Miley Cyrus („Hannah Montana“) als liebenswertes Mutter-Tochter-Gespann, das weder mit noch ohne einander auskommen kann. Die Bildqualität der Komödie ist gut. Die Bilder sind befriedigend klar und auch die Farbebenen sind sehr wirkungsvoll eingesetzt. In den hellen und dunklen Sequenzen erscheinen die Farben sehr natürlich. Die Kontraste sind gut genutzt, sodass sich die Figuren selbst in dunkler Kleidung gut von den Kulissen abheben. Die Bildstärke schwankt zwischenzeitlich, was die Handlung jedoch nicht negativ beeinflusst. Die Tonqualität kann ebenfalls überzeugen. Der Hintergrund klingt sehr voll und die Musik wird effektiv genutzt, um die Stimmung der Figuren zu verdeutlichen. Die Stimmen der Protagonisten klingen in der englischen Originalversion etwas dumpf und erscheinen zwischendurch sehr leise. Die deutsche Synchronisation ist im Klang etwas klarer und bietet eine bessere Lautstärkenregulierung. Die Extras fallen angemessen umfangreich aus. Neben dem Trailer und den Darstellerinformationen erhält man einen Blick hinter die Kulissen. In dem Lol-Special werden Filmszenen mit Interviews von Cast und Crew kombiniert, was durchaus interessant ausfällt.

Fazit: Eine vergnüglich-charmante Coming-Of-Age-Komödie, die selbst im Remake noch einwandfrei funktioniert.

7,44 € jetzt kaufen

by Sandy Kolbuch
Bilder © Paramount Home Entertainment / Constantin Film