Knight and Day - DVD

DVD Start: 26.11.2010
FSK: ab 12 - Laufzeit: 112 min

Knight and Day DVD Cover -> zur DVD Kritik

Preisvergleich

8,88 € jetzt kaufen
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

Als June Havens (Cameron Diaz) am Flughafen dem charmanten Roy Miller in die Arme stolpert, ahnt sie noch nicht, was für eine folgenreiche Begegnung ihr bevorsteht. Kaum an Bord kann sie gerade einmal “Hallo” sagen, bevor Miller im Handumdrehen die ersten, auf ihn angesetzten Killer umlegt, nonchalant die Boeing notlandet, June kurzerhand entführt und ab sofort nicht mehr von ihrer Seite weicht. Aber ist er wirklich der, der er behauptet zu sein? Oder treibt er ein doppeltes Spiel? Und ist June wirklich nur eine gewöhnliche Automechanikerin aus einer Kleinstadt? Kann sie mit zwei Maschinenpistolen in der Hand wirklich nicht bis drei zählen?

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

DVD Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: 20th Century Fox
Tonformate:
Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Englisch (Dolby Digital 5.1)
Türkisch (Dolby Digital 5.1)
Französisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Französisch, Holländisch, Arabisch, Türkisch
Bildformat: 16:9 / 2,40:1 Anamorph Widescreen
Bonusmaterial:
Extended Cut inkl. Digital Copy

DVD und Blu-ray | Knight and Day

DVD
Knight and Day Knight and Day
DVD Start:
26.11.2010
FSK: 12 - Laufzeit: 112 min.

zur DVD Kritik
Blu-ray
Knight and Day Knight and Day
Blu-ray Start:
26.11.2010
FSK: 12 - Laufzeit: 117 min.

DVD Kritik - Knight and Day

DVD Wertung:
Film: | 9/10
Bild: | 8/10
Ton: | 8/10
Extras: | 0/10
Gesamt: | 8/10


Absolut gelungener Agenten-, Action-Spaß mit Tom Cruise und Cameron Diaz.
Super-Agent Roy Miller (Tom Cruise) sucht sich am Flughafen die naiv wirkende June Havens (Cameron Diaz) aus um etwas, ohne ihr Wissen, für ihn zu befördern.
June hält den charmanten Roy für Mister Right, nicht ahnend das, dass Flugzeug in dem sich beide befinden voller Killer sind, die Roy umbringen sollen. Die Beiden unterhalten sich kurz angeregt und dann will sich June auf der Toilette etwas frisch machen und in dieser Zeit erledigt der smarte Agent alle Killer, leider auch aus Versehen die Piloten. Das Flugzeug wird von Roy notgelandet und das ist der Beginn eines Abenteuers voller Action und Gefahren für die mittlerweile ständig in Angst lebende June und dem scheinbar verrückten und aus jeder gefährlichen Situation herauskommenden Agenten.

Ich muss sagen, dass ich schon lange keinen Film mehr gesehen habe, der mich so wie dieser, von der ersten bis zur letzten Minute unterhalten hat. Klar wir reden hier nicht von großem Kino wie „Gladiator“ oder einer Arthouse Perle, was aber den reinen Unterhaltungswert und den Spaßfaktor angeht ist „Knight & Day“ absolut Top!
Man kann über Tom Cruise als Privat-Mann sagen was man will, in seinen Filmen liefert er immer ab, auch wenn er in seiner Zunft kein De Niro ist, der Qualität seiner Filme tut dies keinen Abbruch. Wenn ich rein, die ähnlich gestrickten Filme wie „Mr. & Mrs Smith“ oder „Kiss & Kill“ vergleiche, dann ist „Knight & Day“ eindeutig der Unterhaltsamste von allen.
Ja, sogar besser als „Mr. & Mrs. Smith“ obwohl ich ungern meiner Grande Dame Angelina Jolie zu nahe treten will, aber seien wir mal ehrlich, ohne Ihre Leistung in „Mr & Mrs Smith“ wäre es nur ein Film mit Brad Pitt der immer sich selber spielt. Ich gehöre zu denen die sagen, das Tom Cruise rein als Schauspieler talentierter ist als Mister Pitt. Was „Kiss & Kill“ angeht war dieser eine Komplettenttäuschung, und mit dem immer wie ein Bubi wirkenden Ashton Kutcher, der vielleicht immer sympathisch wirkt, völlig falsch besetzt, aber als Killer Agent bleibt er unglaubwürdig! Nun zur weiblichen Cast ich liebe die Cameron Diaz der 90iger, in dieser Zeit war sie für mich eine der schönsten Frauen, jener Dekade, ihr wirklicher Ruhm kam in den 00ern. Leider sank dann ihr Stern für mich, zusätzlich wirkt sie mittlerweile recht gelebt, ich befürworte zwar das Altern ohne Hilfsmittel aber sagen wir, sie hat einfach stark an Glanz verloren. Was Cameron in „Knight & Day“ leistet, ist eigentlich nur klischeehaftes Chick das ständig gerettet werden muss-Gehabe und Rumgeschreie, gerade das ist für sie eher untypisch und deshalb unheimlich amüsant. Die Nebendarsteller sind auch gut gewählt und der Film selbst kommt kaum zur Ruhe, ein Gag jagt den anderen und die Stunts sind wirklich sehenswert. Trotz teilweiser irrwitziger Einlagen hatte ich nie das Gefühl, dass der Film ins Alberne abdriftete und die diversen Locations inspirieren auch noch zum reisen. Regisseur James Mangold („Todeszug nach Yuma“) hat hier wirklich einen prima Unterhaltungsfilm geschaffen, den man bestimmt in 1-2 Jahren sich noch mal anschauen kann!
Die Bildqualität war farbenfroh und satt, ähnlich wie der Sound der in den richtigen Stellen kracht. Leider sind keine Extras vorhanden was den Gesamteindruck nur einen Tick schmälert, da der Film nah dran eine 10 zu sein, bekommt aber wegen zu vielen Klischees immer noch eine hervorragende 9 von mir.

8,88 € jetzt kaufen

by Marc Engel
Bilder © 20th Century Fox