Die Tribute von Panem - The Hunger Games (Special Edition) - DVD

DVD Start: 30.08.2012
FSK: ab 12 - Laufzeit: 137 min

Die Tribute von Panem - The Hunger Games (Special Edition) DVD Cover -> zur DVD Kritik

Preisvergleich

7,33 € jetzt kaufen
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray, 4K UHD zum Film

Inhalt

In einer nicht allzu fernen Zukunft: Aus dem zerstörten Nordamerika ist der Staat Panem entstanden, das Kapitol regiert das ums Überleben kämpfende Volk mit eiserner Hand. Um seine Macht zu demonstrieren, veranstaltet das Regime jedes Jahr die grausamen „Hungerspiele“: 24 Jugendliche, je ein Mädchen und ein Junge aus Panems zwölf Distrikten, müssen in einem modernen Gladiatorenkampf antreten, den nur einer von ihnen überleben darf. Als ihre kleine Schwester Prim für die Spiele ausgelost wird, nimmt die 16-jährige Katniss freiwillig ihren Platz ein. Der zweite Kandidat aus Katniss’ Distrikt ist Peeta, den sie seit ihrer Kindheit kennt. Kurz bevor das perfide Turnier beginnt, gesteht Peeta Katniss seine Liebe. Doch das Kapitol macht sie zu Todfeinden...

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

DVD Details

Medienanzahl: 2
Regionalcode: 2
Vertrieb: Studiocanal Home Entertainment
Tonformate:
Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:
Deutsch
Bildformat: 16:9 / 2,35:1 Anamorph Widescreen
Bonusmaterial:
Die Entstehung von „Die Tribute von Panem“; Featurettes: Auf dem schwarzen Teppich, Die Mode von Panem, Geschichten von den Tributen, Die Tagebücher der Tribute, Die Stunts in „Die Tribute von Panem“, Die Nahrung in Panem, Briefe aus dem Rosengarten; Propaganda-Film; Scrapbook; Biografien; Kinotrailer (deutsch und englisch); Wendecover

DVD und Blu-ray | Die Tribute von Panem - The Hunger Games (Special Edition)

DVD
Die Tribute von Panem - The Hunger Games (Special Edition) Die Tribute von Panem - The Hunger Games (Special Edition)
DVD Start:
30.08.2012
FSK: 12 - Laufzeit: 137 min.

zur DVD Kritik
Die Tribute von Panem - The Hunger Games - Fan Edition (Limited Edition) Die Tribute von Panem - The Hunger Games - Fan Edition (Limited Edition)
DVD Start:
30.08.2012
FSK: 12 - Laufzeit: 137 min.

zur DVD Kritik
Die Tribute von Panem - The Hunger Games: District One Edition Die Tribute von Panem - The Hunger Games: District One Edition
DVD Start:
17.10.2013
FSK: 12 - Laufzeit: 137 min.

zur DVD Kritik
Die Tribute von Panem - The Hunger Games Die Tribute von Panem - The Hunger Games
DVD Start:
27.03.2014
FSK: 12 - Laufzeit: 137 min.
Die Tribute von Panem - The Hunger Games (2 Disc Fan Edition) Die Tribute von Panem - The Hunger Games (2 Disc Fan Edition)
DVD Start:
27.03.2014
FSK: 12 - Laufzeit: 137 min.
Blu-ray
Die Tribute von Panem - The Hunger Games (Special Edition) Die Tribute von Panem - The Hunger Games (Special Edition)
Blu-ray Start:
30.08.2012
FSK: 12 - Laufzeit: 142 min.
Die Tribute von Panem - The Hunger Games Die Tribute von Panem - The Hunger Games
Blu-ray Start:
27.03.2014
FSK: 12 - Laufzeit: 142 min.
Die Tribute von Panem - The Hunger Games (Fan Edition) Die Tribute von Panem - The Hunger Games (Fan Edition)
Blu-ray Start:
27.03.2014
FSK: 12 - Laufzeit: 142 min.
Die Tribute von Panem - The Hunger Games (4K Ultra HD) Die Tribute von Panem - The Hunger Games (4K Ultra HD)
Blu-ray Start:
24.05.2017
FSK: 12 - Laufzeit: 142 min.

zur Blu-ray Kritik

DVD Kritik - Die Tribute von Panem - The Hunger Games (Special Edition)

DVD Wertung:
Film: | 9/10
Bild: | 9/10
Ton: | 8/10
Extras: | 8/10
Gesamt: | 9/10


Romanverfilmungen populärer Bücher gestalten sich häufig schwierig. Man muss den Fans der Lektüre gerecht werden, aber gleichzeitig den Stoff so gestalten, dass er auch jenen gefällt, die die Vorlage nicht kennen. Deshalb warteten auch viele Menschen mit gemischten Gefühlen auf die Verfilmung des erfolgreichen Buches „Die Tribute von Panem“, dem ersten Band der Hunger Games Trilogie von Suzanne Collins. Konnte es dem Filmteam gelingen, die Atmosphäre des Buches einzufangen und mit dem Film zeitgleich auch Nicht-Kenner zu begeistern? Um es kurz zu machen: Ja.

Aber worum geht es überhaupt in „Die Tribute von Panem“? In einer düsteren Zukunft lebt die junge Katniss Everdeen in Distrikt 12 des Staates Panem. Mit Pfeil und Bogen, und der Hilfe ihres Freundes Gale, ernährt sie nach dem Tod ihres Vaters ihre Mutter und kleine Schwester. Letztere nimmt zu Beginn des Films erstmalig an der Verlosung teil, die die sogenannten 'Hungerspiele' einläutet. In jedem der zwölf Distrikte Panems werden ein Junge und ein Mädchen ausgelost, die in einem Kampf auf Leben und Tod gegen die anderen Auserwählten kämpfen müssen. Am Ende darf nur einer übrig bleiben. Diese grausamen Spiele sind eine Art Strafe, die die Hauptstadt den Distrikten auferlegt hat, weil diese einst rebellierten.

Natürlich steht das Glück nicht auf Katniss Seite: der Name ihrer geliebten Schwester wird gezogen. Um sie zu retten, meldet sich Katniss freiwillig und scheint somit dem sicheren Tod entgegen zu steuern. Und als ob die Situation nicht schon kompliziert genug für sie wäre, gibt es da auch noch Peeta, den Jungen aus ihrem Distrikt, der ebenfalls ausgewählt wurde. Peeta und Katniss kennen sich zwar, doch hätte sie nie damit gerechnet, dass er in sie verliebt ist. Diese Zuneigung, die er öffentlich vor Kameras kundtut, könnte jedoch zu Katniss großem Glück werden. Das Publikum hat eine Schwäche für die junge Liebe und beim Publikum beliebt zu sein, könnte ihr Sponsoren beschaffen, die sie mit Geschenken unterstützen. Doch ist Peeta wirklich auf ihrer Seite? Und wie soll das Ganze enden, da doch nur einer von ihnen beiden gewinnen kann.

Wie bereits zuvor verraten, überzeugt „Die Tribute von Panem“ als gelungene Literaturverfilmung“ und bietet jede Menge Action, die von einigen emotionalen Szenen gekrönt wird. Herausragend sind die vielen wunderbaren Charaktere, wie beispielsweise Katniss dauernd betrunkener Mentor Haymitch, der von Woody Harrelson verkörpert wird, oder ihr Designer Cinna, gespielt von Lenny Kravitz, der ihr hilft die Herzen der Zuschauer zu gewinnen. Insbesondere aber glänzt Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence als Katniss Everdeen. Und auch Josh Hutcherson weiß als Peeta Mellark zu überzeugen. Da Casting, Regie und Soundtrack eine überzeugende Fusion eingehen, kann „Die Tribute von Panem“ sowohl alte Fans begeistern, als auch neue gewinnen.

Die Extras der Special Edition mit zwei DVDs wissen auf ganzer Linie zu überzeugen. Die vielen Features bieten vielerlei Eindrücke hinter die Kulissen. Ein Clip zeigt beispielsweise ausführlich, wie die bunte Mode und das extravagante Makeup der Bewohner der Hauptstadt Panems entstanden sind. Ein anderer bringt einem die auserwählten Tribute näher. So erhält man sehr viele interessante Infos.

Fazit: Eine gelungene Bestseller-Verfilmung mit super Schauspielern und eine toll aufbereitete DVD mit vielen Extras. Unbedingt zugreifen!

by Silke Meyer
Bilder © Studiocanal Home Entertainment