Dead Snow (Special Edition) - DVD

DVD Start: 27.04.2012
FSK: ab 18 - Laufzeit: 87 min

Dead Snow (Special Edition) DVD Cover -> zur DVD Kritik

Preisvergleich

0,00 € jetzt kaufen
7,99 € jetzt kaufen
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

8 Medizinstudenten machen einen Wochenend-Tripp in die Berge Norwegens. Kaum an der Hütte angekommen treffen sie auf einen unheimlichen alten Mann der die Gruppe vor dieser Gegend warnt. Das Böse lauert in Gestalt einer SS Armee in den eisigen Bergen. Aber wer nimmt so etwas schon ernst und die 8 lassen den alten Mann unter Gelächter ziehen. Doch schnell wird klar, dass es keine Gruselgeschichte war und ein erster Untoter SS-Zombie steht vor der Tür. Und wo einer ist, da lässt die Armee nicht auf sich warten. Es kommt wie es kommen muss, ein Krieg zwischen Untoten SS Soldaten und 8 Medizinstudenten. Ein Kampf Leben gegen Untot.

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

DVD Details

Medienanzahl: 2
Regionalcode: 2
Vertrieb: WVG Medien / Splendid
Tonformate:
Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Norwegisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:
Deutsch, Niederländisch
Bildformat: 16:9 / 1,85:1 Anamorph Widescreen
Bonusmaterial:
Hinter den Kulissen“, „Zombie-Effekte“, Spezialeffekte, uvm

DVD und Blu-ray | Dead Snow (Special Edition)

DVD
Dead Snow Dead Snow
DVD Start:
23.10.2009
FSK: 18 - Laufzeit: 88 min.
Dead Snow -  Limited Edition Dead Snow - Limited Edition
DVD Start:
23.10.2009
FSK: 18 - Laufzeit: 88 min.
Dead Snow (Special Edition) Dead Snow (Special Edition)
DVD Start:
27.04.2012
FSK: 18 - Laufzeit: 87 min.

zur DVD Kritik
Blu-ray
Dead Snow Dead Snow
Blu-ray Start:
23.10.2009
FSK: 18 - Laufzeit: 92 min.
Dead Snow (Special Edition) Dead Snow (Special Edition)
Blu-ray Start:
27.04.2012
FSK: 18 - Laufzeit: 91 min.

DVD Kritik - Dead Snow (Special Edition)

DVD Wertung:
Film: | 5/10
Bild: | 8/10
Ton: | 7/10
Extras: | 7/10
Gesamt: | 6/10


Man nehme ein auswegsloses Areal, eine Gruppe von Studenten und Studentinnen und zwei Dutzend Nazizombies – fertig ist der launige Partyfilm. Das dachten sich wohl die norwegischen Macher von Dead Snow, der exakt die obig erwähnten Ingredienzien bietet.

Die Handlung um eine Gruppe Studenten, die sich in einem Holzhaus im verschneiten norwegischen Nirgendwo zum gepflegten Urlaub versammeln, um dann nach einer mystischen Ankündigung von gefräßigen untoten Spielverderbern in Naziuniform gehetzt zu werden ist natürlich kein bisschen originell, aber eine ordentliche Grundlage für allerhand blutiges Kurzweil.

Dies wäre relativ eintönig, wenn Dead Snow nicht noch einige nette Genrezitate in petto hätte. Letztlich erweist sich der Film als regelrechte Genrerevue, in der von Tanz der Teufel bis Braindead fleißig Referenzen und Verweise eingebracht werden, was Freunden entsprechender Filme gefällt.

Auch Fans von Splatterfilmen dürfte Dead Snow überzeugen, denn der eine oder andere Liter Vino wird in den weißen Schnee vergossen bzw. gespritzt. Die Effekte können sich dabei durchaus sehen lassen, wenn auch der Großteil davon deutlich sichtbar CGI statt Handarbeit ist.

Der Spagat zwischen Humor und Spannung ist Dead Snow allerdings misslungen, weil er sich nicht entscheiden kann. Die Genrezitate und der eine oder andere Ulk sind schlicht zu wenig und unoriginell für eine reinrassige Komödie, doch als Horrorfilm funktioniert Dead Snow aufgrund seiner Spannungslosigkeit, des vorhersehbaren Plots und der mäßigen Inszenierung auch nicht wirklich. Die fetzige Musik macht hingegen Laune.

So besitzt Dead Snow insgesamt einigen Charme und verschreibt sich gänzlich der Genretradition mitsamt aller Regeln und Klischees, verpasst es dabei jedoch, etwas Eigenes, Originelles auf die Beine zu stellen, anstatt brav und erwartungsgemäß die üblichen Elemente abzuhaken. Somit bedient Dead Snow eingefleischte Fans definitiv, kann aber nur wenige eigene Akzente setzen.

Die Doppel-DVD im wunderbar designten Pappschuber glänzt durch sehr gute und vor allem scharfe Bildqualität und ordentlichen Sound. Die Bonus-DVD hält so einige Extras bereit und bietet neben den Kommentaren der Filmschaffenden interessante Einblicke im Hinblick auf die blutigen Effekte und die Drehbedingungen.

7,99 € jetzt kaufen

by Tom Schünemann
Bilder © WVG Medien / Splendid