Zoomania - Blu-ray

Blu-ray Start: 14.07.2016
FSK: 0 - Laufzeit: 108 min

Zoomania Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 0,00 € jetzt kaufen
Amazon Logo 10,88 € jetzt kaufen8717418480349
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

Zoomania ist eine Metropole wie keine andere, eine Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten und Schmelztiegel der unterschiedlichsten Tierarten aus aller Welt: Wüstenbewohner leben in Sahara-Wolkenkratzern neben Eisbären in coolen Iglu-Appartements. Hier scheint für jeden einfach alles möglich, egal ob Spitzmaus oder Elefant. Doch als Polizistin Judy Hopps – jung, ehrgeizig, Häsin – nach Zoomania versetzt wird, stellt sie schnell fest, dass es gar nicht so einfach ist, sich als einziges Nagetier in einer Truppe aus knallharten und vor allem großen Tieren durchzubeißen. Eben noch dazu verdonnert, Knöllchen zu schreiben, erhält die aufgeweckte Hasendame vom Polizeichef ihren ersten großen Auftrag: Sie soll eine zwielichtige Verschwörung aufdecken, die ganz Zoomania in Atem hält. Ihr erster richtiger Fall erweist sich bald als eine Nummer größer als gedacht, doch Hopps ist fest entschlossen, allen zu zeigen, was sie drauf hat! Auch wenn sie dafür notgedrungen mit dem großmäuligen und ziemlich ausgefuchsten Trickbetrüger Nick Wilde zusammenarbeiten muss...

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: Walt Disney Studios Home Entertainment
Tonformate:
Deutsch: 7.1 DTS-HD HR
Englisch: DTS-HD Master Audio 7.1
Italienisch: DTS 5.1
Untertitel:
Deutsch, Italienisch, Englisch für Hörgeschädigte
Bildformat: 16:9 Widescreen (2.39:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
• Recherchen: Ein tierisches Abenteuer
• Runder Tisch: Zoologie
• Scoremania
• Forensische Akten
• Unentdeckte Bewohner
• Musikvideo von Shakira "Try Everything"
• Ursprünge einer tierisch spannenden Geschichte
• Zusätzliche Szenen

DVD und Blu-ray | Zoomania

Blu-ray
Zoomania Zoomania
Blu-ray Start:
14.07.2016
FSK: 0 - Laufzeit: 108 min.

zur Blu-ray Kritik
Zoomania (3D Blu-ray) Zoomania (3D Blu-ray)
Blu-ray Start:
14.07.2016
FSK: 0 - Laufzeit: 108 min.
DVD
Zoomania Zoomania
DVD Start:
14.07.2016
FSK: 0 - Laufzeit: 104 min.

Blu-ray Kritik - Zoomania

Blu-ray Wertung:
Film: | 10/10
Bild: | 10/10
Ton: | 10/10
Extras: | 7/10
Gesamt: | 9/10


Mit 'Zoomania' (OT: 'Zootopia') ist den zwei Regisseuren Byron Howard ('Rapunzel – Neu verföhnt') und Rich Moore ('Ralph Reichts') anfang diesen Jahres ein Riesenerfolg gelungen, der weltweit an den Kinokassen über eine Milliarde US-Dollar einspielen konnte und dort Groß und Klein gleichermaßen begeisterte. Zoomania SzenenbildNun erscheint am 14. Juli der neue Film der Walt Disney Animation Studios auf Blu-ray und wir konnten bereits einen Blick auf die Disc werfen und sind ebenfalls begeistert. Aber fangen wir doch ganz von vorne an, nämlich mit der Geschichte des Films:

Zoomania ist eine Metropole wie keine andere, eine Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten und Schmelztiegel der unterschiedlichsten Tierarten aus aller Welt. Das erkennt auch die junge Häsin Judy Hopps (Ginnifer Goodwin/Josefine Preuß) die sich dazu entscheidet, nicht in die Fußstapfen ihrer Eltern zu treten und Karottenfarmerin zu werden, sondern als Polizistin für Recht und Ordnung zu sorgen. Doch als sie fünfzehn Jahre später nach Zoomania versetzt wird, stellt sie schnell fest, dass es gar nicht so einfach ist, sich als einziges Nagetier in einer Truppe aus knallharten und vor allem großen Tieren durchzubeißen. Eben noch dazu verdonnert, Knöllchen zu schreiben, erhält die aufgeweckte Hasendame von Polizeichef Bogo (Idris Elba/Oliver Stritzel) ihren ersten großen Auftrag: Sie soll eine zwielichtige Verschwörung aufdecken, die ganz Zoomania in Atem hält! Der Fall erweist sich bald als eine Nummer größer als gedacht, doch Hopps ist fest entschlossen, allen zu zeigen, was sie draufhat! Auch wenn sie dafür mit dem großmäuligen und ziemlich ausgefuchsten Trickbetrüger Nick Wilde (Jason Bateman/Florian Halm) zusammenarbeiten muss ...

Disneys Zoomania ist wieder einer dieser Animationsfilme, die einen sofort von Beginn an in ihren Bann ziehen und von der ersten bis zur letzten Minute erstklassige und spaßige Unterhaltung bietet. Zoomania SzenenbildNicht nur das die Story, in der endlich mal wieder bekleidete tierische Stars die Hauptrollen übernehmen, richtig gelungen ist, auch die Figuren selbst könnten kaum kreativer und abwechslungsreicher sein. Die Sybiose zwischen groß und klein, in der die Tiere in Zoomania trotz ihrer Gegensätze zusammenleben, ist großartig umgesetzt. Aber wie auch im echten Leben, steckt auch in Zoomania im verborgenen der Wurm drin, denn schwarze Schafe oder Kriminelle gibt es selbstverständlich auch in dieser Stadt. Selten konnte man so herzhaft über dreiste Diebe und Trickbetrüger lachen wie hier – denn wenn Fuchs Nick Wilde mit seinem kleinen Adoptivsohn versucht, sich ein Eis zu schnorren, dann bleibt da garantiert kein Auge trocken. Erst recht nicht, wenn die ganze Szene hinterher so erstklassig aufgelöst wird, wie hier. Aber auch das Faultier Flash (Raymond S. Persi/Rüdiger Hoffmann), das auf der örtlichen KFZ-Behörde arbeitet, im wahrsten Sinne des Wortes die Ruhe weg hat und Ewigkeiten braucht um über einen Witz zu lachen, wissen vollauf zu überzeugen und strapazieren die Lachmuskeln aufs Äußerste. Diese und unzählige Szenen mehr sind es dann letztlich auch, welche den Film zu einem echten Familienspaß werden lassen, selbst wenn es zum Ende hin, etwas erwachsener zugeht, als man es vielleicht erwarten würde.

Die Bild- und Tonqualität von 'Zoomania' bewegt sich, wie man es für Animationsfilme aus dem Hause Disney gewohnt ist, auf sehr hohem, beinahe sogar Referenz-Niveau. Der Transfer im Seitenverhältnis von 2.39:1 (16:9) bietet eine durchweg gute Schärfe, natürliche und kräftige Farben, einen satten Kontrast sowie einen enormen Detailgrad, wodurch das Bild im Gesamten eine hervorragende Plastizität aufweist. Zoomania SzenenbildDer deutsche Ton klingt ebenfalls sehr räumlich und direkt, liegt aber auf Deutsch leider nur im verlustbehafteten DTS-HD High Resolution 7.1 vor, wohingegen der englische Originalton einen DTS-HD Master Audio 7.1-Mix bietet. Das ist an sich aber nicht weiter tragisch, denn der deutsche Sound überzeugt dennoch mit einer sehr direkt klingenen Abmischung, tollen Surround-Effekten, einer ausgewogenen Balance sowie einer exzellenten Dialogverständlichkeit. Wer zwar genau hinhört, wird beim englischen Originalton bemerken, das dieser minimal kräftiger klingt und auch dessen Tieftonkanal etwas sattere Bässe liefert, aber das ist kein Grund, die gute deutsche Tonspur abzuwerten oder zu schmähen. Zusätzlich auf der Blu-ray enthalten ist außerdem noch eine italienische Sprachfassung in DTS 5.1.

In Bezug auf die Bonusausstattung hat sich Walt Disney nicht lumpen lassen und auf der Blu-ray viele interessante Specials untergebracht. Diese liegen allesamt in hochauflösender Qualität vor und bieten zudem deutsche Untertitel. Nachfolgend hier nun die komplette Auflistung der enthaltenen Extras:
▪ Recherchen: Ein tierisches Abenteuer (9:58 min.)
▪ Ursprünge einer tierisch spannenden Geschichte (9:15 min.)
▪ Runder Tisch: Zoologie (18:23 min.)
▪ Scoremania (4:59 min.)
▪ Z.P.D. Forensische Akten (3:23 min.)
▪ „Try Evertything“ Musikvideo von Shakira (3:21 min.)
▪ Unentdeckte Bewohner von Zoomania (3:16 min.)
▪ Zusätzliche Szenen (28:03 min.)
▪ Deutscher Trailer zu Findet Dorie (1:36 min.)

Zoomania Szenenbild Während sich die zwei Specials „Recherchen: Ein tierisches Abenteuer“ und „Ursprünge einer tierisch spannenden Geschichte“ mit den Nachforschungen der verschiedenen Tiere beschäftigen und dabei das Filmteam vom Disney-Themenpark Animal Kingdom bis nach Afrika reisen lässt, setzt sich der Runde Tisch mit den Figuren (5:47 min.), den Umgebungen (5:44 min.) sowie den Animationen (6:52 min.) auseinander, welche sich optional auch mit einer Einführung von Ginnifer Goodwin abspielen lassen. „Scoremania“ hingegen zeigt Composer Michael Giacchino bei seiner Arbeit im Eastwood Tonstudio in den Warner Brothers Studios, der dort unter anderem erklärt, welch immenser Aufwand betrieben wurde, den Film mit den richtigen Tönen und Klängen musikalisch zu untermalen. Sehr interessant sind auch die „Forensischen Akten“, bei denen man zu sehen bekommt, welche Easter Eggs die Macher im fertigen Film versteckt haben. Wer die Augen offen hält, wird unter anderem bemerken, das sich Baymax, diverse Mickey Mäuse, Chamäleon Pascal aus Rapunzel sowie diverse Anspielungen auf die Eiskönigin im Film befinden. In „Unentdeckte Bewohner“ wiederrum bekommt man einige Figuren zu sehen, die es nicht in den fertigen Film geschafft haben, während die sieben zusätzlichen Szenen zeigen, was der Produktionsschere zum Opfer gefallen sind. Diese lassen sich allesamt mit einer aufschlussreichen Einführung der Regisseure Byron Howard und Rich Moore abspielen und liegen größtenteils als animierte Storyboards vor. Zum Schluss gibt es dann noch das „Try Evertything“ Musikvideo von Shakira zu sehen. Abschließend sollte aber noch erwähnt werden, das sich Disney diesmal leider wieder gegen ein Wendecover entschieden hat.


Fazit:
Disneys Zoomania war bereits im Kino ein Riesenerfolg, der sich sicherlich auf Blu-ray fortsetzen wird, denn der Streifen bietet eigentlich alles, was einen guten Animationsfilm auszeichnet: Eine unterhaltsame und spaßige Story, viele putzige und gleichermaßen witzige Figuren und auch aus audiovisueller Sicht ist der Titel erstklassig umgesetzt. Kurzum: Kaufen, einlegen und Spaß haben!

10,88 € jetzt kaufen8717418480349

by Roland Nicolai
Bilder © Walt Disney Studios Home Entertainment




Zoomania - Trailer