Versunkene Welt - The Lost World (Special 2-Disc-Edition) - Blu-ray

Blu-ray Start: 23.06.2016
FSK: 12 - Laufzeit: 97 min

Versunkene Welt - The Lost World (Special 2-Disc-Edition) Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 17,99 € jetzt kaufen
Amazon Logo 12,83 € jetzt kaufen4020628831844
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

Eine versunkene Welt, in der auch heute noch Dinosaurier leben? Professor Challenger (Claude Rains) wird zum Spott seiner Kollegen, als er von seiner unglaublichen These berichtet. Um sie zu belegen, stellt er eine achtköpfige Amazonas-Expedition zusammen, die es nach einem Hubschrauberabsturz auf dem entlegenen Hochplateau tatsächlich mit echten Dinosauriern zu tun bekommt. Und das sind längst nicht die einzigen urzeitlichen Gefahren, denen sich das Team von Challenger zu stellen hat.

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 2
Regionalcode: 2
Vertrieb: Koch Media
Tonformate:
DTS-HD 4.0 Master Audio (Deutsch, Englisch)
Untertitel:
Englisch
Bildformat: 16:9 Widescreen (2.35:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
Trailer (Deutsch & Englisch)
Featurette „Footprints on the Sands of Time“ (ca. 3 Min.)
Ausschnitte von der Filmpremiere, Bildergalerie mit seltenem Werbematerial
Bonus-DVD:
„The Lost World“ von 1925 (ca. 97 Min.), Alternative 16mm-Fassung (ca. 65 Min.), Outtakes mit Dinosaurier-Animationen (ca. 9 Min.), Trailer

DVD und Blu-ray | Versunkene Welt - The Lost World (Special 2-Disc-Edition)

Blu-ray
Versunkene Welt - The Lost World (Special 2-Disc-Edition) Versunkene Welt - The Lost World (Special 2-Disc-Edition)
Blu-ray Start:
23.06.2016
FSK: 12 - Laufzeit: 97 min.

zur Blu-ray Kritik
DVD
Versunkene Welt - The Lost World (Special 2-Disc-Edition) Versunkene Welt - The Lost World (Special 2-Disc-Edition)
DVD Start:
23.06.2016
FSK: 12 - Laufzeit: 93 min.

Blu-ray Kritik - Versunkene Welt - The Lost World (Special 2-Disc-Edition)

Blu-ray Wertung:
Film: | 6/10
Bild: | 8/10
Ton: | 8/10
Extras: | 5/10
Gesamt: | 6/10


Irgendwo tief im unerforschten Amazonasgebiet gibt es ein Plateau fern der Zivilisation, um das sich Mythen und Legenden ranken. Die Eingeborenen meiden diesen Ort. Als eines Tages Prof. Challenger (Claude Rains, Casablanca) dieses Gebiet bereist, kann er seinen Augen nicht trauen. Zurück in seiner Heimatstadt London stellt er der Öffentlichkeit seine Entdeckung vor: Versunkene Welt - The Lost World (Special 2-Disc-Edition) SzenenbildUrzeitliche Dinosaurier streifen auf diesem Plateau bis heute, abgeschnitten durch die Erhebung vom Rest der Umwelt, durch den Urwald. Da Challenger jedoch ohne Beweis seine Thesen präsentiert, wird er nicht wirklich ernst genommen. Eine Expedition soll die Beweise liefern und es finden sich schnell Geldgeber. Unter anderem bei der Expedition dabei sind Lord Roxton (Michael Rennie, Der Tag an dem die Erde stillstand 1954), der ganz eigene Interessen verfolgt, und Jennifer Holmes (Jill St. John, James Bond: Diamantenfieber), Tochter des geldgebenden Zeitungsverlegers, der mit Beweisen eine sensationelle Jahrhundertstory wittert. Daneben begleiten zwei undurchsichtige Südamerikaner, der skeptische Vorsitzende der Londoner Wissenschaftssozietät, ein Schreiberling des Zeitungsverlegers und der Bruder von Jennifer die waghalsige Mission. In diesem urzeitlichen Szenario erwarten die Protagonisten neben prähistorischen Ungetümen aus Flora und Fauna der damaligen Zeit auch Intrigen innerhalb der Gruppe und weitere gefährliche Herausforderungen.

Am 23. Juni diesen Jahres erscheint die Blu-ray-Version des Klassikers von 1960. Versunkene Welt - The Lost World (Special 2-Disc-Edition) SzenenbildDie Laufzeit beträgt 90 Minuten und Regie führte Irwin Allen, der mit Flammendes Inferno einen Oscar für den besten Film gewinnen konnte. Die Geschichte baut auf dem Roman The Lost World von Sir Arthur Conan Doyle auf, für viele besser bekannt als der Autor der Sherlock Holmes Romane. Der Film kann natürlich nicht mit den heutigen Abenteuerfilmen mithalten. Für seine Zeit jedoch sind die Effekte gut und es wurden keine Mühen gescheut, vor allem bei Maske und Szenenbild. Bei den Kosten sieht es allerdings anders aus. Strikte Budgetkürzungen zur damaligen Zeit, verursacht durch den Historienepos Cleopatra der Produktionsfirma 20th Century Fox, zwangen die Effektprofis lebende Reptilien, meist Varane und Krokodile, in die Maske zu schicken und mit Hörnern und Platten zu versehen. Die Maskenbildner leisteten zwar sehr gute Arbeit, doch es ist mehr als fragwürdig, dass man aus Kostengründen die Tiere aufeinanderhetzte, so dass sie sich bis aufs Blut bekämpften. Ganz nebenbei leidet auch die Bildung der Kinobesucher, wenn Laufechsen als Brontosaurus, oder eben selbe Echse mit Hörnern als Tyrannosaurus Rex bezeichnet werden. Kinder dieser Zeit gingen wohl in diesem Zusammenhang dümmer aus dem Kino, als das sie hineingingen. Trotz dieser Probleme versprüht der Film einen gewissen altmodischen Charme, dem vornehmlich alte Fans von damals erliegen werden. Auch die Aufnahmen, Bildkomposition und Effekte sind aus historischer Sicht auf das Medium Film durchaus einen Blick wert.

Versunkene Welt - The Lost World (Special 2-Disc-Edition) Szenenbild Die Farben und der Ton sind sehr gut auf die Version der Blu-ray-Disc umgestellt – natürlich mit Abstrichen aufgrund des Produktionszeitraumes des Filmes. Auch die Synchronisation ist ordentlich, beim Originalton ist die Abstimmung jedoch insgesamt besser gelungen. Die Extras bieten magere 13 Minuten, darunter sind eine Featurette, drei Trailer und Bilder der Uraufführung in London. Neben den filmischen Extras kommt noch eine 190 Bilder umfassende Galerie dazu.


Fazit:
Für Nostalgiker und Filmhistoriker interessant, jedoch können Abenteuerliebhaber auf neuere Filme wie King Kong von Peter Jackson oder Vergessene Welt: Jurassic Park von Steven Spielberg zurückgreifen, ohne etwas verpasst zu haben. Letzter beruht ebenfalls auf dem oben erwähnten Buch.

by Tim Otto
Bilder © Koch Media