Total Recall (Uncut) - Blu-ray

Blu-ray Start: 19.11.2020
FSK: 16 - Laufzeit: 113 min

Total Recall (Uncut) Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray, 4K UHD zum Film

Inhalt

In ferner Zukunft führt Bauarbeiter Douglas Quaid ein zufriedenes Leben mit seiner attraktiven Ehefrau Lori. Einzig seine immer wiederkehrenden Albträume vom Planeten Mars quälen ihn und so entschließt er sich zu einer virtuellen Reise auf den Roten Planeten. Doch bei der Erinnerungsimplantation geht etwas schief und Quaids Leben ändert sich radikal. Ist er wirklich derjenige, der er zu sein glaubt? Quaid begibt sich auf die gefährliche Suche nach seiner wahren Identität.

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: Studiocanal Home Entertainment
Tonformate:
Englisch (Dolby Atmos)
Französisch, Deutsch (5.1 DTS-HD MA)
Deutsch, Englisch (Stereo DTS-HD MA)
Untertitel:
Deutsch, Französisch, Englisch für Hörgeschädigte
Bildformat: 16:9 Widescreen (1,85:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
Neues Bonusmaterial: Open your mind: Die Filmmusik, Dreamers within the dream: Die Entstehung von Total Recall; Extras: Audiokommentar von Arnold Schwarzenegger und Paul Verhoeven, Wendecover

Video on demand - Total Recall - Die Totale Erinnerung

DVD und Blu-ray | Total Recall (Uncut)

Blu-ray
Total Recall - Remastered Total Recall - Remastered
Blu-ray Start:
09.08.2012
FSK: 18 - Laufzeit: 113 min.

zur Blu-ray Kritik
Total Recall (Uncut) Total Recall (Uncut)
Blu-ray Start:
19.11.2020
FSK: 16 - Laufzeit: 113 min.

zur Blu-ray Kritik
Total Recall (Uncut) (Limited Steelbook Edition) Total Recall (Uncut) (Limited Steelbook Edition)
Blu-ray Start:
19.11.2020
FSK: 16 - Laufzeit: 113 min.
Total Recall (Uncut) (Limited Steelbook Edition) (4K Ultra HD) Total Recall (Uncut) (Limited Steelbook Edition) (4K Ultra HD)
Blu-ray Start:
19.11.2020
FSK: 16 - Laufzeit: 113 min.
DVD
Total Recall - Remastered Total Recall - Remastered
DVD Start:
09.08.2012
FSK: 18 - Laufzeit: 109 min.
Total Recall (Uncut) (Digital Remastered) (2 Disk) Total Recall (Uncut) (Digital Remastered) (2 Disk)
DVD Start:
19.11.2020
FSK: 16 - Laufzeit: 108 min.

Blu-ray Kritik - Total Recall (Uncut)

Blu-ray Wertung:
Film: | 9/10
Bild: | 10/10
Ton: | 9/10
Extras: | 8/10
Gesamt: | 9/10


Am 19. November erscheint aus dem Hause Studiocanal die Blu-ray Edition eines wahren Action-Klassikers: „Total Recall“ mit Arnold Schwarzenegger. Im Science-Fiction-Film geht es um den einfachen Arbeiter Douglas Quaid der in der Zukunft mit seiner bildschönen, blonden Ehefrau Lori auf der Erde lebt. Doch wenn er schläft, träumt er immer vom Mars und einer brünetten Frau. Um der Tristesse seines Alltags zu entspringen, beschließt er sich von der Firma „Recall“ die Erinnerung eines Marsurlaubs ins Gehirn einpflanzen zu lassen. Während der Prozedur wird aber bemerkt, dass Quaids Erinnerung bereits verändert wurde. Es stellt sich die Frage wer er wirklich ist und was Realität und Fiktion ist.

Arnold Schwarzenegger in Total Recall
Arnold Schwarzenegger in Total Recall © Studiocanal Home Entertainment
„Total Recall“ ist ohne Frage ein Klassiker der Neunziger und des Sci-Fi-Kinos, und wenn man den Film sieht wird auch sofort klar warum. Die Art und Weise wie die Welt aufgebaut ist, ist atemberaubend. Die zahlreichen intelligenten Zukunftsideen sind auch aus der heutigen Perspektive ein wahrer Augenschmaus. Ob sich die Sekretärin mit einem magischen Stift mit einer einzigen Berührung die offensichtlich digitalen Finger umfärbt oder man bereits mit Videotelefonie experimentiert hat, doch auf eine Weise, die nur aus dem 20. Jahrhundert kommen kann. Außerdem sind die Außenaufnahmen für damals extrem beeindruckend.

Arnold Schwarzenegger, der Weltstar aus Österreich, der gefühlt nicht einmal richtig Englisch sprechen kann und trotzdem zu einem der größten Stars aller Zeiten aufgestiegen ist, hat wieder einmal eine Rolle, die auf ihn zugeschnitten scheint. Sharon Stone, die große Verführungskünstlerin im 90er-Jahre-Kino ist hier auch von der Partie und vielleicht sogar ihre beste Performance ab. Und auch hinter den Kulissen sind die ganz Großen dabei: Paul Verhoeven sitzt auf dem Regiestuhl. Ein Mann, der durch „Robocop“ bereits Erfahrung im Science-Fiction-Bereich sammeln konnte und der mit „Basic Instinct“ einen weiteren Must-See der Filmgeschichte inszeniert hat. Mit dem Schriftsteller Philip K. Dick ist einer der einflussreichsten und besten Sci-Fi-Schreiber aller Zeiten maßgeblich am Drehbuch beteiligt. Die Voraussetzungen für diesen Film waren also bereits perfekt.

Sharon Stone in Total Recall
Sharon Stone in Total Recall © Studiocanal Home Entertainment
Auch die Action kommt hier keinesfalls zu kurz. Die vielen Actionszenen sind klassisch 90er und haben damit auch einen gewissen Charme. Mit maßgeblich verantwortlich dafür sind auch die unfassbar schönen Bühnenbilder und der Einfallsreichtum wie man sich den Mars und eine Marskolonie vorgestellt hat. Die vielen praktischen Effekte und die Maskenbildner haben außerdem einen großartigen Job gemacht, was Mutationen und Verstümmelungen angeht. Hier braucht sich „Total Recall“ auch nicht vor einem Cronenberg-Film zu verstecken. Mit einer Laufzeit von entspannten 113 Minuten ist der Streifen auch genau richtig für eine gemütlichen Fernsehabend oder für echte Filmliebhaber den Film mehrmals hintereinander anzusehen, denn das ist dieses Werk durchaus wert.
„Total Recall“ reiht sich ein in andere Action-Klassiker, wie „Terminator“, „Predator“ und „Last Action Hero“. Mit einem anderen Film sollte man ihn jedoch nicht verwechseln, denn es gibt ein Remake des Films aus dem Jahr 2012. Der Cast dieses Streifens ist eigentlich sehr vielversprechend, was sich jedoch nicht als wahr erweist. Auf jeden Fall die originale Version von 1990 anschauen!

Arnold Schwarzenegger schafft es aufs Neue einen Film auf seinen breiten Schultern zu tragen. Dieser ist gespickt mit genialen Ideen, einer wunderbaren Story und vor allem großartiger Arbeit was Bühnenbild und Masken angeht. „Total Recall“ ist die Blaupause eines 90er-Sci-Fi-Action-Abenteuers und im Großen und Ganzen nicht nur ein Klassiker, sondern auch einer der besten Filme aller Zeiten. Der Charme, die Spannung und die Unterhaltung sind schwer zu übertreffen und so ist „Total Recall“ immer eine gute Wahl!

Total Recall: Der Mars
Total Recall: Der Mars © Studiocanal Home Entertainment
Bild
Die Blu-ray bietet mit ihrer 1080p-Auflösung eine nie dagewesene Sicht auf diesen Klassiker. Dies tut manchmal älteren Filmen nicht wirklich schmeicheln, doch hier schon.

Ton
Der Film ist auf französisch, auf deutsch, im amerikanischen und im englischen Englisch verfügbar. Hier ist die amerikanische originale Tonspur zu empfehlen (schließlich ist es der Arniecharme, der durch sein gebrochenes Englisch versprüht wird).

Extras
Hier ist ein sehr hörenswerter Audiokommentar mit Schwarzenegger und Regisseur Paul Verhoeven verfügbar. Außerdem gibt es ein Feature über die Filmmusik und eines über die Entstehung des Films.


Fazit:
„Total Recall“ ist ein Must-See der Filmgeschichte und ein großartiges Sci-Fi-Epos, mit gutem Schauspiel und guter Bühnentechnik. Selten gab es einen so intelligenten Film, der mit so vielen Ideen glänzte.


by Jan Welsch
Bilder © Studiocanal Home Entertainment