Tausendschönchen (Limited Edition) - Blu-ray

Blu-ray Start: 27.07.2012
FSK: 16 - Laufzeit: 76 min

Tausendschönchen (Limited Edition) Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

Amazon Logo 19,59 € jetzt kaufenTausendschönchen (Limited Edition) Blu Ray
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

Am Anfang waren zwei Mädchen: Marie 1 und Marie 2 hocken in einem Schwimmbad. Wenn sie ihre Arme und Beine bewegen, quietscht es als öffne der Prinz die seit 100 Jahren verschlossene Tür zum Zimmer Dornröschens. Beide sind sich einig: Die Welt ist verdorben. Also beschließen sie, ab jetzt eben auch verdorben zu sein. Gesagt, getan – und wie es sich für zwei verdorbene und quietschende Mädchen gehört, ohrfeigen sie sich aus dem Schwimmbad erstmal direkt ins Paradies. Von da an tun sie, was ihnen gefällt: Es wird geschlemmt und sich daneben benommen bis am Ende nicht mal mehr der Film selbst vor ihnen sicher ist.

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 2
Regionalcode: 2
Vertrieb: Alive AG / Bildstörung
Tonformate:
Deutsch LPCM Mono
Tschechisch LPCM Mono
Untertitel:
Deutsch
Bildformat: 1,33:1 (4:3 Vollbild)
Bonusmaterial:
- Streng limitiert: Mit exklusiver Soundtrack-CD
- Audiokommentar von Daniel Bird und Peter Hames
- Dokumentation über die Enststehung des Films (ca. 30 Min.)
- Booklet

DVD und Blu-ray | Tausendschönchen (Limited Edition)

Blu-ray
Tausendschönchen (Special Edition) Tausendschönchen (Special Edition)
Blu-ray Start:
27.07.2012
FSK: 16 - Laufzeit: 76 min.
Tausendschönchen (Limited Edition) Tausendschönchen (Limited Edition)
Blu-ray Start:
27.07.2012
FSK: 16 - Laufzeit: 76 min.

zur Blu-ray Kritik
DVD
Tausendschönchen (Special Edition) Tausendschönchen (Special Edition)
DVD Start:
27.07.2012
FSK: 16 - Laufzeit: 73 min.
Tausendschönchen (Limited Edition) Tausendschönchen (Limited Edition)
DVD Start:
27.07.2012
FSK: 16 - Laufzeit: 73 min.
Tausendschönchen Tausendschönchen
DVD Start:
27.06.2014
FSK: 16 - Laufzeit: 73 min.

Blu-ray Kritik - Tausendschönchen (Limited Edition)

Blu-ray Wertung:
Film: | 6/10
Bild: | 7/10
Ton: | 7/10
Extras: | 7/10
Gesamt: | 7/10


Während die Nouvelle Vague oder der neue deutsche Film Filmströmungen sind, die im deutschen Handel ordentlich vertreten sind, ist von den wichtigen neuen Wellen anderer Länder wenig zu sehen, der geneigte von muss zum Import greifen. Das Liebhaberlabel Bildstörung schafft nun endlich Abhilfe und bringt mit Tausendschönchen ein Vorzeigewerk der tschechischen neuen Welle in die deutschen Läden.

Wie schon im letzten Bildstörung Drop Out Gandu geht es in Tausendschönchen weniger darum, was erzählt wird, sondern wie dies geschieht. Inhaltlich machen zwei junge Mädels 76 Minuten lang Quatsch und Unfug, doch wie die Regisseurin Vera Chytilova dem Publikum in dieser Zeit quietschbunte Bilder, rasende Jump Cuts und formale Wagnisse auf die Augen drückt bietet eine hochinteressante Seherfahrung.

Dass Tausendschönchen nach dem Prager Frühling in der CSSR verboten wurde verwundert allerdings auch nicht; obwohl der Film oberflächlich kaum politische Aussagen trifft, vermittelt er etwas offenkundig Subversives, was in den zwei (!) Enden auf den Punkt gebracht wird: Egal ob sich Marie und Marie (und somit stellvertretend die ganze Gesellschaft) gesetzestreu oder anarchisch verhalten – das Ergebnis ist dasselbe. Warum also nicht auch mal ein bisschen verrückt spielen?

Das wilde Treiben der forschen Gören ist naturgemäß etwas schwankend gestaltet, witzige Szenen und belanglose Momente wechseln sich ab, eine Dramaturgie fehlt ebenso wie wirkliche Empathie für die Figuren.

So zählt Tausendschönchen zu den Werken, die weniger durch Inhalte und mehr durch ihre Handwerkskunst überzeugen. Das Setdesign ist wunderbar bunt, die Perspektivwahl und vor allem die harten, abrupten Schnitte sorgen für viel Dynamik, zumal die Bilder von Schwarz-Weiß zu Farbe wechseln und durch einen stimmigen Score unterlegt werden.

Wer die tschechische neue Welle entdecken möchte oder sich für formal außergewöhnliche Filme interessiert kommt an Tausendschönchen nicht vorbei. Einen weiteren Kaufgrund stellt wie von Bildstörung gewohnt die wunderbare Aufmachung der Veröffentlichung dar. Innen wie außen gefällt das Artwork und einige schöne Extras sind auch dabei. Die Bild- und Tonqualität der Blu-ray ist zudem auch überzeugend, sodass einem verrückt-verspielt-anarchischen Trip in die 60er Jahre nichts im Wege steht.

by Tom Schünemann
Bilder © Alive AG / Bildstörung