Step Up: Miami Heat - Blu-ray

Blu-ray Start: 07.02.2013
FSK: 6 - Laufzeit: 99 min

Step Up: Miami Heat Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 9,99 € jetzt kaufen
Amazon Logo 5,59 € jetzt kaufenStep Up: Miami Heat Blu Ray
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

Als Emily (Kathryn McCormick) nach Miami kommt, hat sie nur einen Traum: Sie will professionelle Tänzerin werden. Schon bald verliebt sie sich Hals über Kopf in Sean (Ryan Guzman). Auch für ihn gibt es nichts Wichtigeres im Leben als zu tanzen. Sean ist Anführer einer Tanzgruppe, die unter dem Namen "The Mob" atemberaubende und aufwändige Flashmobs veranstaltet. Als ein reicher Geschäftsmann droht, das historische Viertel, aus dem "The Mob" kommt, einer Luxussanierung zu unterziehen und damit tausende von Anwohner zu vertreiben, verwandeln Sean, Emily und "The Mob" ihre Performancekunst in handfesten Protest. Doch mit der Entscheidung, ihre Tanzleidenschaft in den Dienst einer höheren Sache zu stellen, setzen sie auch ihren Lebenstraum aufs Spiel...

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: Paramount Home Entertainment / Constantin Film
Tonformate:
Deutsch DTS-HD High Resolution 5.1
Englisch DTS-HD High Resolution 5.1
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte
Bildformat: 16:9 Widescreen (2.40:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
Step Up Special (ca. 34 Min.), Deleted Scenes (ca. 4 Min.), Musikvideo „Hands in the air“ (ca. 4 Min.), Musikvideo Jennifer Lopez Featuring Flo Rida „Goin in“ (ca. 4 Min.), Flashmob- Sequenzen (ca. 21 Min.), Interviews (ca. 25 Min.), Originaltrailer in Deutsch, Originaltrailer in Englisch, Audiokommentar, Darstellerinfos

DVD und Blu-ray | Step Up: Miami Heat

Blu-ray
Step Up: Miami Heat Step Up: Miami Heat
Blu-ray Start:
07.02.2013
FSK: 6 - Laufzeit: 99 min.

zur Blu-ray Kritik
Step Up - Miami Heat (3D Blu-ray) Step Up - Miami Heat (3D Blu-ray)
Blu-ray Start:
07.02.2013
FSK: 6 - Laufzeit: 99 min.
DVD
Step Up: Miami Heat Step Up: Miami Heat
DVD Start:
07.02.2013
FSK: 6 - Laufzeit: 95 min.

Blu-ray Kritik - Step Up: Miami Heat

Blu-ray Wertung:
Film: | 5/10
Bild: | 8/10
Ton: | 8/10
Extras: | 8/10
Gesamt: | 6/10


Bereits zum vierten Mal darf sich die „Step Up“-Fangemeinde nun auf einen neuen Film der Tanzreihe freuen. Unter der Aufsicht des Regiedebütanten Scott Speer nimmt die Handlung dieses Mal im sonnigen Miami seinen Lauf.
Sean (Ryan Guzman) ist Kopf der geheimen Tanzgruppe „The Mob“. Zusammen mit seinen tänzerisch überaus begabten Freunden veranstaltet er diverse illegale Flashmobs um auf seine Gruppe und deren Internetvideos aufmerksam zu machen. So erhoffen sich die Tänzer, einen Videocontest zu gewinnen. Dabei kreuzen sich Seans Wege zufällig mit Emily (Kathryn McCormick, „So You Think You Can Dance“), die sich sehnlichst wünscht, professionelle Tänzerin zu werden. Sie wird neustes Mitglied bei „The Mob“, deren vielfältigen Aktionen für immer größeres Aufsehen und Furore sorgen. Als Sean, seinen Freunden und deren Familien die Grundstücksenteignung droht, verwandelt sich „The Mob“ vom Tanz- zum Protestverein!

Zu Beginn sei ganz klar festzustellen: Wer bisher noch kein „Step Up“-Fan war, den wird auch diese Fortsetzung nicht vom Gegenteil überzeugen können. Liebhaber einfach gestrickter Tanzfilme, die auf Hollywoodschinken mit Tiefsinn – „Black Swan“ – verzichten können, sollte das bunte Tanzfeuerwerk jedoch gefallen.
Wie schon in den Vorgängern setzt man aufgrund der komplizierten und sehr beeindruckenden Choreographien auf Berufstänzer statt auf Schauspieler. Den Tanzszenen kommt dies auf jeden Fall zugute, allerdings leidet zwangsläufig die Darstellung abseits der Choreographien. Auch sonst bietet die Fortsetzung viel Altes und wenig Neues. Größter Schwachpunkt: Eine viel zu simple schwarz-weiß Story, deren klischeehaftes Ende von Beginn an feststeht und sich dabei durch ein ziemlich blumiges Drehbuch schleppt. Unterlegt wird die Farce von 08/15-Dialogen, die von mäßig begabten Laiendarstellern mit Tanzkünsten zum Besten gegeben werden. Einzig die extravaganten und bis ins kleinste Detail geplanten Choreographien – unterlegt von wummernden Hip-Hop-Bässen – sorgen für einige Schauwerte. Die bunten und knalligen Farben passen dabei perfekt ins Flair Miamis.

Das Bild der Blu-ray ist kristallklar und lässt keine Wünsche offen. Auch der Ton überzeugt überwiegend, obwohl er nur in High Resolution vorliegt. Allerdings sind die Dialoge teilweise ein wenig leise abgemischt, was ohne den Einsatz von teurem Schnickschnack zu Ärgernissen führt.

Zusätzlich ist die Blu-ray mit genügend Bonusmaterial vollgepackt. Neben einigen Musikvideos von Künstlern wie Jennifer Lopez oder Flo Rida bietet die Disc ein halbstündiges Step Up-Special, als auch gelöschte Szenen, Interviews mit fast allen Darstellern und ein Audiokommentar.

Fazit: Choreographische Meisterleistung, die man mit Gewalt in eine unglaubwürdige Story zu zwängen versucht. Man darf sich auf nette Schauwerte freuen, sollte dabei allerdings nicht zu viel nachdenken – die Step Up-Euphorie flacht jedoch trotzdem nicht ab!

by Yannik Riedl
Bilder © Paramount Home Entertainment / Constantin Film