Pain & Gain - Blu-ray

Blu-ray Start: 20.12.2013
FSK: 16 - Laufzeit: 130 min

Pain & Gain Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 12,99 € jetzt kaufen
Amazon Logo 5,99 € jetzt kaufen4010884252217
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

Miami – die Stadt der Schönen und Reichen. Daniel Lugo (MARK WAHLBERG) und Adrian Doorbal (ANTHONY MACKIE) sind Personal Trainer aus Leidenschaft und haben aus ihren Körpern bereits alles rausgeholt, was Protein-Shakes und unermüdliches Krafttraining hergeben. Doch leider entspricht die Zahl der Dollars auf ihrem Bankkonto nicht annähernd der Anzahl der Schweißperlen auf ihren stählernen Körpern, und damit soll jetzt Schluss sein. Gemeinsam mit Pump-Kumpel Adrian und Ex-Knacki Paul Doyle (DWAYNE JOHNSON) heckt Daniel einen genialen Plan aus, und nach einigen gewagten Anläufen schaffen sie es, den mit Goldkettchen behängten Selfmade-Millionär Victor Kershaw (TONY SHALHOUB) zu entführen, zur Strecke zu bringen und mit seinen Millionen ihren „American Dream“ zu leben. Endlich angekommen in Miamis Oberliga genießt die „Sun Gym“-Gang ihr neues Luxusdasein mit schnellen Flitzern, sexy Girls und jeder Menge Designerdrogen. Doch das schillernde Partyleben hat bald ein Ende: Ihr tot geglaubtes Opfer Kershaw hat ihnen den Privatermittler Ed Du Bois (ED HARRIS) auf den Hals gehetzt und schwört Rache. Aber so schnell geben die drei Testosteron-Pakete nicht auf, und eine knallharte Jagd beginnt ...

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: Paramount Home Entertainment
Tonformate:
Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Englisch (Dolby Digital 5.1)
Italienisch (Dolby Digital 5.1)
Französisch (Dolby Digital 5.1)
Spanisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Dänisch, Holländisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Norwegisch, Spanisch, Schwedisch
Bildformat: 16:9 Widescreen (2.40:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
Nach einer wahren Geschichte, Back to Basics: Michael Bays Vision, Träumt den amerikanischen Traum: Daniel Lugo, Zocker aus Leidenschaft: Paul Doyle, Für die Drecksarbeit: Adrian Doorball, Verbrechen ohne Opfer: Victor Kershaw, Rohdiamanten: Locations, Das einzig Wahre: Strafverfolgung

DVD und Blu-ray | Pain & Gain

Blu-ray
Pain & Gain Pain & Gain
Blu-ray Start:
20.12.2013
FSK: 16 - Laufzeit: 130 min.

zur Blu-ray Kritik
DVD
Pain & Gain Pain & Gain
DVD Start:
20.12.2013
FSK: 16 - Laufzeit: 124 min.

Blu-ray Kritik - Pain & Gain

Blu-ray Wertung:
Film: | 5/10
Bild: | 8/10
Ton: | 8/10
Extras: | 6/10
Gesamt: | 6/10


Michael Bay – den Namen verbindet man eigentlich mit großem Krawall-Kino à la „Transformers“, „Pearl Harbor“ oder „Armageddon – Das jüngste Gericht“. Doch scheinbar hat der ehemalige Regisseur von Musikvideos eine kleine Auszeit genommen, sodass er für ein lang geplantes Projekt Zeit finden konnte: „Pain & Gain“. Die schwarze Gangsterkomödie erscheint nun bei uns auf Blu-ray und DVD und bietet muskelbepackte Hauptdarsteller en masse.

Mitte der 1990er-Jahre: Daniel Lugo (Mark Wahlberg, „Shooter“) arbeitet nach einem Gefängnisaufenthaltes wegen Betrugs in einem Fitnessstudio in Miami, wo er sich als scheinbar kluger Geschäftsmann verkauft. Doch Lugo strebt nach mehr und möchte seinen eigenen amerikanischen Traum verwirklichen. Dazu plant er zusammen mit seinen beiden Kollegen Paul (Dwayne ‚The Rock‘ Johnson, „Fast & Furious 6“) und Adrian (Anthony Mackie, „Tödliches Kommando – The Hurt Locker“), den wohlhabenden Kunden Victor Kershaw (Tony Shalhoub, „Monk“) zu entführen und sich dessen Geld zu bemächtigen. Doch die Aktion läuft gewaltig schief und das Fiasko scheint erst der Anfang der wilden Laufbahn des Trios zu sein...

Nur rund 20 Millionen Dollar hat Bays neuestes Projekt verschlungen – freiwillige Gagenkürzungen bei den Hauptdarstellern machten dies möglich. Somit bleibt der Regisseur amerikanischen Brachialkinos weit unter seinen normalen Ausgaben, was ihn jedoch leider nicht davon abbringen lässt, auch diesen Film mit Überlänge zu produzieren. So mutiert „Pain & Gain“ zu einer 130 Minuten Komödie, was dem Film wahrlich nicht gut tut. Nach der Hälfte des Films hat der Zuschauer dann nämlich eine Art Déjà-Vu und bekommt den ersten Filmteil in leicht abgewandelter Form noch einmal aufgetischt. Damit leider nicht genug: Die Story, beruhend auf einer wahren Begebenheit, mag zwar eine schwarze Komödie sein, doch während die erste Inhaltsangabe recht lustig klingen mag, fordert das Film- sowie das Realgeschehen einige Opfer. Es ist also wenig verwunderlich, wieso die Opfer der Hinterbliebenen diesen Film als alles andere als lustig empfinden. Hier beweist Bay einen offensichtlichen Tritt ins Klo, denn so eine pietätlose Vermarktung mit völlig falschen Absichten und Darstellungsweisen gehört sich nicht.
Wenn der Fakt, dass es sich um eine wahre Begebenheit handeln würde, nicht bestätigt wäre, so könnte „Pain & Gain“ durchaus auch seinen Reiz haben. Besonders die kleinen Details sind es hier, die den Zuschauer immer wieder zum Schmunzeln bringen. So fährt Lugo zwischendurch einen Lamborghini mit Scooby-Doo-Sitzbezügen! Auch handwerklich bietet der Film eine beeindruckende Optik und einfallsreiche Kamerafahrten. Ebenfalls erstaunlich: Die drei Hauptdarsteller Wahlberg, Johnson und Mackie haben in nur knapp einem Monat ihr Kreuz für diesen Film nochmals erheblich verbreitert, wodurch sie ihre Rolle vorzüglich verkörpern können.

Das Bild der Blu-ray ist gestochen scharf und bietet ein ausgewogenes Farbbild. Sogar dunkle Szenen werden gut in Szene gesetzt und weisen kein Rauschen auf.
Tontechnisch bietet die Disc eine überraschend basslastige deutsche 5.1 Dolby Digital-Spur, während der O-Ton als Dolby TrueHD 7.1-Sound ebenfalls überzeugen kann.
Die einstündigen Extras umfassen acht Featurettes, die sowohl die Entstehung als auch die Dreharbeiten des Films näher beleuchten. Zusätzlich gibt es noch Hintergrundmaterial zu den wahren Begebenheiten und einen detaillierten Einblick in einen Teil der Protagonisten.

Fazit: „Pain & Gain“ könnte eine erstklassige Komödie über den amerikanischen Traum sein, die Optik, Hauptdarsteller und das Flair hätte der Film. Doch Bays Ausschlachtung tragischer Familientragödien in Verbindung mit der überdimensionalen Länge des Films sorgen für deutliche Minuspunkte.

by Yannik Riedl
Bilder © Paramount Home Entertainment