No Mercy - Blu-ray

Blu-ray Start: 16.08.2019
Digital VoD: 16.08.2019
FSK: 16 - Laufzeit: 94 min

No Mercy Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 0,00 € jetzt kaufen
Amazon Logo 14,99 € jetzt kaufen4260080327527
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

Inae hat in ihrem Job als weiblicher Bodyguard schon viele harte Erfahrungen machen müssen. Doch nichts hat sie auf den Schock vorbereitet, als ihre kleine Schwester Eunhye eines Tages nicht von der Schule nach Hause kommt. Da sich weder die Polizei noch die Lehrer für das Verschwinden interessieren, verfolgt Inae die Spur auf eigene Faust: Ein übler Streich von Mitschülerinnen ist eskaliert, so dass Eunhye in die Fänge von Gangstern und Zuhältern geraten ist. Immer tiefer stößt Inae in den Sumpf des Verbrechens vor und deckt ein Komplott auf, das sich bis in höchste politische Kreise zieht. Die Jagd auf die Kidnapper steigert sich schließlich zu einem gnadenlosen Rachefeldzug.

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: Alive / Busch Media Group
Tonformate:
DTS-HD 5.1 Master Audio (Deutsch, Koreanisch)
Untertitel:
Deutsch
Bildformat: 16:9 Widescreen (2.35:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
- Trailershow

DVD und Blu-ray | No Mercy

Blu-ray
No Mercy No Mercy
Blu-ray Start:
16.08.2019
FSK: 16 - Laufzeit: 94 min.

zur Blu-ray Kritik
DVD
No Mercy No Mercy
DVD Start:
16.08.2019
FSK: 18 - Laufzeit: 90 min.

Blu-ray Kritik - No Mercy

Blu-ray Wertung:
Film: | 6/10
Bild: | 7/10
Ton: | 6/10
Extras: | 2/10
Gesamt: | 6/10


Für die Leibwächterin Inae (Si-young Lee) ist das Leben nicht einfach. Ihr Job ist hart, aber sie kämpft sich durch. Alles ändert sich jedoch, als ihre Schwester nicht von der Schule kommt und sie das Schlimmste befürchtet. Mit dieser Angst liegt sie auch nicht falsch, denn ein dummer Streich von ihren Klassenkameraden sorgt dafür, dass das junge Mädchen in die Fänge von Gangstern und Zuhältern kommt, wodurch sie in Lebensgefahr gerät. Inae begibt sich sofort auf die Suche nach ihrer Schwester und hinterlässt eine blutige Spur auf der verzweifelten Jagd nach den Verbrechern, denn eines ist klar: Niemand kann sie aufhalten!

Das Rachedrama „No Mercy“ von Kyeong-Taek Lim kommt aus Korea und erscheint am 16.August.2019 auf Blu-ray-Disc, doch Lohnt sich ein Blick auf diesen Film wirklich? Eines ist auf jeden Fall klar, wer hohe Erwartungen auf diesen einfach gestrickten Thriller hat, wird auf jeden Fall enttäuscht sein. Wenn man sich No Mercy anschaut, sollte man wissen, dass es sich bei diesem Werk um nichts Anderes als einen typischen B-Movie-Rachethriller aus Asien handelt und bei weitem nicht mehr. Die Charaktere sind recht einfach gestrickt, genauso die Story, welche durch unnötige Rückblenden teilweise auch noch unnötig verkompliziert wird, jedoch die Actionsequenzen können Großteils überzeugen, auch wenn diese ein wenig zu kurz kommen. Der Film startet recht langsam und entwickelt sich auch erst auf lange Strecken, wodurch auch teilweise leider etwas Langeweile aufkommt, denn dieser Film wirkt etwas zu sehr in die Länge gezogen, was für einen Thriller, der nur 94 Minuten dauert, nicht gerade positiv ist.

Einige Vorbilder kann man durchaus aus dem Film erkennen, man bemerkt zum Beispiel die typischen blutigen Handlungselemente eines Rachethrillers/Dramas, wie zum Beispiel aus Kill Bill oder vor allem 96 Hours: Taken, jedoch kann der Film mit solchen Werken lange nicht mithalten. Dafür sind die Charaktere zu schwach und einfältig gestaltet und die Story wurde auch nicht gerade interessant geschrieben. Zum einen sind die Handlungselemente und Beweggründe mancher Charaktere etwas zu undurchsichtig und werden auch erst etwas zu spät aufgelöst, außerdem sind einige Story Elemente recht weithergeholt und werden auch nicht wirklich weiter erklärt, auch schleichen sich hin- und wieder kleinere Logiklöcher in den Film, was No Mercy auf Dauer erheblich schadet. Trotzdem gibt es Momente im Film, die auch Spaß machen können, das wären vor allem die blutigen und knallharten Actionszenen. Diese werden jedoch leider immer etwas zu kurzgehalten, um den Film auf längere Strecken unterhaltsam zu machen.

Bild:
Die Bildqualität ist sehr gut. Das Bild ist zu jeder Zeit scharf und gut kenntlich, jedoch die wackelige Kamera in den Actionsequenzen kann teileweise etwas unschön sein.

Ton:
Der Ton ist in Ordnung, vor allem in den Actionszenen. Jedoch ist die Synchronisation nicht gerade die Beste.

Extras:
Die Extras enttäuschen leider sehr, da es bei der Blu-ray nur einen Originalen Trailer des Films und eine Trailershow mit einigen anderen Werken gibt.


Fazit:
Als kleiner B-Movie-Rachethriller für zwischendurch ganz nett. Die Actionszenen können überzeugen, auch wenn sie etwas zu kurz kommen, die Handlung und Charaktere langweilen jedoch auf längerer Strecke, so wird sich der Film leider nicht für längere Zeit im Gedächtnis des Zuschauers halten können.

14,99 € jetzt kaufen4260080327527

by Marius Geiss
Bilder © Alive / Busch Media Group




No Mercy - Trailer