Monsieur Pierre geht online - Blu-ray

Blu-ray Start: 24.11.2017
FSK: 0 - Laufzeit: 101 min

Monsieur Pierre geht online Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 6,99 € jetzt kaufen
Amazon Logo 5,97 € jetzt kaufen4015698013351
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

Pierre (Pierre Richard) ist Witwer, Griesgram und hasst Veränderungen aller Art. Tagein, tagaus schwelgt er in Erinnerungen an die gute alte Zeit und züchtet seltene Schimmelkulturen im Kühlschrank. Um den alten Herrn zurück ins Leben zu schubsen, verkuppelt seine Tochter Sylvie ihn mit Alex, einem erfolglosen Schriftsteller und Freund ihrer Tochter. Alex soll Pierre mit der fabelhaften Welt des Internets vertraut machen. Das ungewohnte Lernduo tut sich mächtig schwer, bis Pierre ausgerechnet über ein Datingportal stolpert. Dank der beruhigenden Anonymität des Internets entdeckt sich Pierre als Verführer und verabredet sich mit der jungen Flora – zum Glück hat er ja Alex, der sich geradezu anbietet, die Konsequenzen zu tragen. Der in großen Finanznöten steckende Alex akzeptiert Pierres unmoralisches, aber exzellent bezahltes Angebot und geht an Pierres Stelle zum Rendezvous. Dass sich Flora Hals über Kopf verliebt, bringt die Situation in eine gewisse Schieflage. Pierre ist sich sicher, dass seine verbale Verführungskunst Floras Gefühle geweckt hat. Ganz unschuldig können aber auch Alex Küsse nicht gewesen sein. Vor allem aber sind es eigentlich die beiden Männer, die von Flora im Sturm erobert wurden, und nun endgültig im selben Boot sitzen, nur die Kapitänsfrage muss noch geklärt werden...

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: goodmovies / Neue Visionen
Tonformate:
Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte
Untertitel:
Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte
Bildformat: 16:9 Widescreen (1,85:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
Interviews mit Pierre Richard und Stéphane Robelin, Audiodeskription

DVD und Blu-ray | Monsieur Pierre geht online

Blu-ray
Monsieur Pierre geht online Monsieur Pierre geht online
Blu-ray Start:
24.11.2017
FSK: 0 - Laufzeit: 101 min.

zur Blu-ray Kritik
DVD
Monsieur Pierre geht online Monsieur Pierre geht online
DVD Start:
24.11.2017
FSK: 0 - Laufzeit: 96 min.

Blu-ray Kritik - Monsieur Pierre geht online

Blu-ray Wertung:
Film: | 7/10
Bild: | 8/10
Ton: | 8/10
Extras: | 5/10
Gesamt: | 7/10


Das Internet sei Neuland – auch wenn viele diesen Satz der Bundeskanzlerin belächelten, ist es für den knapp 80 Jahre alten Pierre gewissermaßen Realität. Besonders nach dem Tod seiner Frau schirmt er sich auch offline sozial immer mehr ab und führt ein recht einsames Leben mit den Gedanken in der Vergangenheit. Dies soll sich, wenn es nach seiner Tochter Sylvie geht, schleunigst ändern. Bisher hatte er keine Berührung mit der weiten Welt des World Wide Webs, bis seine Tochter ihn mit dem Freund seiner Enkelin bekannt macht. Dieser „Computerlehrer“ namens Alex - bei dem Pierre gar nicht weiß, dass er mit seiner Enkelin eine Beziehung führt - bringt ihm gewisse Dinge bei, wie das Skypen beispielsweise. Doch der Kontakt mit dem Internet führt zu ungeahnten, urkomischen und vor allem für die Protagonisten unangenehme Szenen, die Monsieur Pierre Geht Online zu einer äußerst gelungenen französischen Komödie mit romantischem Flair macht.

Pierre Stein (Pierre Richard)
Pierre Stein (Pierre Richard) © Neue Visionen
Liest man den Titel und sieht Pierre Richard vor einem Macbook, so könnte man ableiten, dass sich die Komik ausschließlich dadurch entwickelt, wie sich ein alter Greis mit Technik beschäftigt, mit der er sich null auskennt. Doch hier liegt man komplett falsch. Der französische Streifen bietet sehr viel mehr. Jeder Charakter baut eine Lüge auf, deren Aufrechterhaltung gewissermaßen von einer anderen Figur abhängt. So entsteht im Laufe des Films ein Lügenkonstrukt, dass wie ein wackeliges Kartenhaus droht zu zerbrechen. Dadurch hat der Film vor allem im letzten Drittel einige Lacher und höchst amüsante Szenen zu bieten. Der Film glänzt vor allem durch seine Leichtigkeit in der Erzählweise. Typisch französisch hat Monsieur Pierre geht online eine fast schon fluffige und liebevolle Atmosphäre, die beim Zuschauer ein besonderes Wohlgefühl auslöst. Mit einem wirklich gelungenen Soundtrack werden Szenenübergänge musikalisch wunderbar untermalt und allgemein ist das Setting alles andere als trist.

Monsieur Pierre und seine Nachbarinnen
Monsieur Pierre und seine Nachbarinnen © Neue Visionen
Trist sind im Gegensatz dazu jedoch die Hintergrundgeschichten verschiedener Charaktere. So hat Monsieur Pierre seine Frau verloren und auch ein weiterer Protagonist im Laufe des Films teilt ein ähnliches Schicksal. Dennoch schafft es der Film, dass diese Aspekte sowie auch der Generationskonflikt in diesem Film, der eine große Rolle spielt, in der humorvollen Ebene des Streifens integriert sind und weniger vom Humor untergraben werden. Die Darsteller machen einen tollen Job. Pierre Richard sieht man seine Jahrzehnte lange Erfahrung im Comedy-Bereich an. Fanny Vallete ist nicht nur unfassbar attraktiv in diesem Film, sondern liefert eine wirklich sympathische Performance ab. Die Chemie zwischen ihr und Alex, der von Yaniss Lespert solide verkörpert wird, stimmt einfach. In welcher Beziehung diese drei Charaktere im Laufe des Films stehen, wird in dieser Kritik nicht verraten. Thematisch bietet der Film sehr viel. Hier geht es um Liebe, um die Verarbeitung von Verlusten, um Generationenkonflikte sowie die Entwicklung von Freundschaften trotz großem Altersunterschied und auch um das moderne Dating via Internet. Letztlich ist der Film in den letzten 10 Minuten etwas konstruiert geworden. Hier wurde das Bilderbuch-Ende erzwungen. Das schadet dem Gesamteindruck dieses charmanten kleinen Films nicht, doch eine sehr gute Bewertung wird dadurch nicht erreicht. Ebenfalls zu bemängeln ist die geringe Gagdichte in der ersten Hälfte insbesondere.

Pierre und seine online Liebe Flora (Fanny Valette)
Pierre und seine online Liebe Flora (Fanny Valette) © Neue Visionen
Bei den Extras gibt es ein 11-minütiges Interview mit Hauptdarsteller Pierre Richard sowie ein 5-minütiges Interview mit dem Regisseur Stéphane Robelin. Neben diesen angenehmen Interviews gibt es den Trailer sowie eine Trailershow.
Sound und Bild der Blu-ray überzeugen ebenfalls.


Fazit:
Sympathische Darsteller, sympathische Geschichte mit einigen witzigen Momenten und viel Charme besitzt Stéphane Robelins gelungene Komödie.

5,97 € jetzt kaufen4015698013351

by Morteza Wakilian
Bilder © goodmovies / Neue Visionen




Monsieur Pierre geht online - Trailer