Mein Leben als Zucchini - Blu-ray

Blu-ray Start: 25.08.2017
FSK: 0 - Laufzeit: 66 min

Mein Leben als Zucchini Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 14,99 € jetzt kaufen
Amazon Logo 12,97 € jetzt kaufen4006448364700
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD und Blu-ray zum Film

Inhalt

Zucchini – so lautet der Spitzname eines kleinen, neunjährigen Jungen, der nach dem plötzlichen Tod seiner Mutter mit einem neuen Leben konfrontiert wird. Der fürsorgliche Polizist Raymond bringt ihn ins Heim zu Madame Papineau, wo er fortan mit anderen Kindern aufwächst und seinen Platz in der Gesellschaft sucht. Das Zusammenleben ist nicht immer einfach, denn auch der freche Simon, die besorgte Béatrice, die schüchterne Alice, der etwas zerzauste Jujube und der verträumte Ahmed haben bereits viel erlebt. Aber sie raufen sich zusammen und geben einander Halt auf dem Weg, ihr Leben in ruhigere Bahnen zu lenken. Eines Tages stößt die mutige Camille zu ihnen, und Zucchini ist zum ersten Mal im Leben ein bisschen verliebt: Camille ist einfach wunderbar! Doch ihre Tante plant, die kleine Gruppe auseinander zu reißen und Camille zu sich zu holen. Können Zucchini und seine Freunde dies verhindern?

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: WVG Medien / polyband Medien
Tonformate:
DTS-HD 5.1 (Deutsch, Französisch)
Untertitel:
Deutsch, Englisch
Bildformat: 16:9 Widescreen (1,85:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
Making Of, Audiodeskription, Untertitel für Hörgeschädigte

DVD und Blu-ray | Mein Leben als Zucchini

Blu-ray
Mein Leben als Zucchini Mein Leben als Zucchini
Blu-ray Start:
25.08.2017
FSK: 0 - Laufzeit: 66 min.

zur Blu-ray Kritik
DVD
Mein Leben als Zucchini Mein Leben als Zucchini
DVD Start:
25.08.2017
FSK: 0 - Laufzeit: 64 min.

Blu-ray Kritik - Mein Leben als Zucchini

Blu-ray Wertung:
Film: | 8/10
Bild: | 8/10
Ton: | 8/10
Extras: | 8/10
Gesamt: | 8/10


Mein Leben als Zucchini ist ein französischer Stop-Motion-Film, der Anfang des Jahres völlig zurecht für den Oscar nominiert war. So simpel die Welt und die einzelnen Figuren kreiert wurden, so tiefgründig sind die Charaktere und die Geschichte. Mein Leben als Zucchini SzenenbildZwar erhielt der Film ein FSK 0, behandelt werden jedoch auch Themen wie Drogen, Gewalt, Sex usw., weswegen man sich überlegen sollte, ob man den Film mit einem 5 oder 6 Jahre alten Kind anschauen sollte. Denn trotz kindgerechter Visualisierung, ist der Film inhaltlich vor allem ein Film, der besonders für Erwachsene interessant ist.

In dem Animationsfilm geht es um den kleinen Icare, der alleine mit seiner Mutter, die ihn Zucchini nennt, wohnt. Diese stirbt aufgrund eines tragischen Unfalls und so kommt er in ein Heim mit anderen Waisenkindern, die verschiedene Schicksale erlebt haben und ungefähr im gleichen Alter wie Zucchini sind (9-10 Jahre). Dabei lernt er auch ein Mädchen kennen, in das er sich verliebt. Mit einer Lauflänge von 66 Minuten – ohne Abspann 60 Minuten – ist der Streifen einer der kürzesten Langfilme seit langem. Qualitativ muss er sich jedoch vor keinem anderen Film verstecken. Zwar sieht man schnell, dass die einzelnen Szenen hier wesentlich kürzer auserzählt werden, doch der Film besticht in seinen Dialogen, seiner Figurenzeichnung und dem Storyverlauf durch eine äußerst besondere authentische und liebevolle Art, die den Zuschauer fasziniert. Der Film fokussiert sich komplett auf das Nötigste, weswegen er von der Laufzeit gesehen sehr kurz ist, aber sich nicht zu kurz anfühlt. Obwohl der Film kaum Zeit hat, Figuren genauer zu beleuchten, sind die Charaktere allesamt, trotz ihrem realitätsfernen Aussehen, sehr menschlich und man kann sie sehr gut verstehen. Teilweise ist der Film äußerst traurig, dann hat er wiederum sehr witzige Szenen, die einen zum Lachen bringen. Diesen Balanceakt zwischen Tristesse und Fröhlichkeit meistert der Film mit Bravour.

Inhaltlich spricht der Film verschiedene Probleme an wie Eltern, die Drogen konsumieren oder gewalttätige Familien. Ob man mit solchen Sachen kleine Kinder konfrontieren will, ist jedem selbst überlassen. Der Film brilliert hier jedoch mit sehr simpel geschriebenen und gleichzeitig starken und klugen Dialogen. Auch wie die Kinder untereinander über Sex reden, ist äußerst amüsant geschrieben und sehr herzlich, ohne dass es zu infantil wird. Überraschend ist der Verlauf der Handlung nicht. Mein Leben als Zucchini SzenenbildMan weiß recht schnell, wo die Geschichte hin möchte und wie sie enden wird. Nichtsdestotrotz hat der Film schöne Einfälle, sympathische Charaktere und sehr viel Herz. Der Film sticht aus der Masse heraus und ist ganz besonderes Kino, das beweist, dass Geschichten kurz und bündig erzählt werden können, ohne oberflächlich zu werden.

Die Bild – und Tonqualität der Blu-ray ist auf einem guten Niveau. Es ist ein sehr angenehmer Klang und ein äußerst scharfes Bild, dass kein Filmkorn oder ähnliche Probleme besitzt. Die Extras zeigen wie liebevoll und voller Hingebung hinter den Kulissen gearbeitet wurde. Zum einen gibt es den Trailer in verschiedenen Fassungen sowie eine Trailershow und ein kleines Interview mit Peter Lord, der den Film weiterempfiehlt. Dann gibt es neben diesen werbenden Extras wirklich nettes und informatives Bonusmaterial. Es gibt ein 10 -minütiges Making-of und viele kleine Behind-the-scenes – Clips, die zeigen wie die Animationen kreiert wurden und wie die Puppen erschaffen wurden. Darüber hinaus gibt es auch einen Einblick in die Tonaufnahmen und einen kleinen und feinen Casting-Clip mit der Figur Zucchini.


Fazit:
Liebevoll inszenierter Animationsfilm, der überraschungsarm und vorhersehbar bleibt, jedoch mit tiefgründigen und authentisch gezeichneten Charakteren, tollen Dialogen und einer interessanten aus dem Alltag gegriffenen Geschichte, dem Zuschauer Freude bereitet, zum Nachdenken anregt und zum Lachen bringt. Schließlich ist Mein Leben als Zucchini ein Film, der sehr viel Herz besitzt und ein ganz großer Stop-Motion-Animationsfilm ist.

by Morteza Wakilian
Bilder © WVG Medien / polyband Medien