Love and other Troubles - Blu-ray

Blu-ray Start: 24.10.2014
FSK: 6 - Laufzeit: 90 min

Love and other Troubles Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 9,99 € jetzt kaufen
Amazon Logo 4,99 € jetzt kaufen4250128413039
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

Der eher schüchterne Ville lebt ein beschauliches Leben in einem kleinen finnischen Dorf. Doch dann erscheint jemand, der schon immer alles in kürzester Zeit auf den Kopf stellen konnte: sein Vater, ein bekannter ehemaliger Rockstar und Lebenskünstler. Und das Allerschlimmste daran: er zieht bei Ville ein! Als wäre die Situation nicht schon kompliziert genug, bringt sein Vater eines Nachts ein Mädchen mit nach Hause, das in Villes Alter und vor allem auch noch zauberhaft ist. Sara ist eine quirlige, freche Studentin aus Amerika und die neue Line Dance Lehrerin des Dorfes. Nach und nach freunden sich Ville und Sara an, In Villes Augen ist sein Vater eine absolute Last und ein noch viel schlimmerer, nerviger Nebenbuhler. Das Gequatsche über Rock‘n‘Roll und Freiheit, die Partys und Sauf-Kater-Depressionen treiben Ville in den Wahnsinn. Apropos Wahnsinn: Warum gibt die Stimme von Ronald Reagan in Villes Gedanken immer noch ihren Senf dazu?! Ville muss dringend etwas Ändern … Ein paar Line Dance Aufführungen, Ausritte, Wortgefechte, Drinks und Wrestling Matches später, merkt Ville endlich, dass in ihm ebenso viel Impulsivität steckt wie in seinem Vater. Wenn aus Ärger Liebe werden kann, dann war wohl ein verhasst geliebter Mensch beteiligt!

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: Lighthouse Home Entertainment
Tonformate:
DTS-HD 5.1 Master Audio (Deutsch, Englisch/Finnisch)
Bildformat: 16:9 Widescreen (1,78:1) 1080p HD

DVD und Blu-ray | Love and other Troubles

Blu-ray
Love and other Troubles Love and other Troubles
Blu-ray Start:
24.10.2014
FSK: 6 - Laufzeit: 90 min.

zur Blu-ray Kritik
DVD
Love and other Troubles Love and other Troubles
DVD Start:
24.10.2014
FSK: 6 - Laufzeit: 90 min.

Blu-ray Kritik - Love and other Troubles

Blu-ray Wertung:
Film: | 3/10
Bild: | 7/10
Ton: | 7/10
Extras: | 0/10
Gesamt: | 3/10


Was für ein seltsames Cover fällt mir denn da bitte in die Hände? Beim Anblick der Blu-ray von „Love And Other Troubles“ fällt mir zunächst nichts ungewöhnliches auf. Hauptdarstellerin in groß rechts – süßer Typ in kleiner links – farblich abgestimmter Elch darunter. Über dem Ganzen prangt in roten Lettern der Titel. Die selben Buchstaben in der selben Farbe finden sich auch nochmal am Fuße des Covers, mit den Worten „JAAA, GENAU...SPIELT IN FINNLAND! Und wer zum Teufel ist Ronald Reagan?“ Meine erste Reaktion lautet: Hä? Meine zweite Reaktion lautet: Ah!, denn ich finde einen verweisenden Stern am Elch, der also dazugehört. Meine dritte Reaktion ist wiederum wieder: Hä?, denn abgesehen, dass mir sofort klar wird, dass der Sinn sich erst aus dem Kontext im Film erschließt ich die Formulierung total unlustig finde, obwohl ganz klar ist, dass sie dem Käufer einen Vorgeschmack auf spaßige Momente liefern soll. Total unbeeindruckt schiebe ich die Disc erst mal ein.

Die Studentin Sara (Emilie De Ravin aus „Once Upon A Time“ und „Lost“) kommt aus den USA und trifft in Finnland auf den Ex-Rockstar Taisto (Ville Virtanen, „Bessere Zeiten“). Der lebt momentan bei seinem Sohn Ville (Jussi Nikkilä), einem ehemaligen Kinderstar, und ist mit seiner extrovertierten Art das komplette Gegenteil. Als Sara die Nacht mit dem deutlich Älteren verbringt, ändert sich für sie und den gleichaltrigen Ville jedoch alles. Nun heißt es: Vater und Sohn wollen die gleiche Frau – wer bekommt sie?

Im Original heißt der Streifen „Hulluna Saraan“, da kann man schon mal froh sein, dass er übersetzt wurde. Der Plot ist ein guter, wäre der Stoff nicht schon viele Male behandelt worden. Vater und Sohn wollen die gleiche Frau, stehen sich nicht allzu nah und finden im Endeffekt mehr über sich heraus. Gibt es so schon hunderte Male. Da stellt sich die Frage, was genau „Love And Other Troubles“ ausmacht, was andere, ähnliche Filme nicht haben? Oder ob es überhaupt große Unterschiede gibt. Nunja, der Film kommt aus Finnland und spielt auch dort. Der Unterschied liegt hier an der Art des Drehs und Spiels, Skandinavien ist bekannt für einen eigenen, ruhigen Filmstil, den man auch hier vorfindet. Geschmackssache ist das schon, aber auch eine Abwechslung vom schnelllebigen Hollywoodbusiness. Außerdem erreichen einen schöne Kulissen. Ansonsten ist der Streifen okay. Nicht besonders schlimm oder unansehnlich, aber auch nicht so spannend oder amüsant.

Emilie de Ravin ist vielleicht für die Werbung in Finnland eine Bereicherung, aber durch und durch eine durchschnittliche Schauspielerin mit bisschen Glück in der Serienlandschaft. Recht reizend mimt sie die Rolle der Sara, den Film tragen kann sie jedoch nicht. Ville Virtanen jedoch wirkt sehr authentisch, man möchte ihm allerdings gern mal eins aufs Maul hauen. Seine Rolle ist nämlich teilweise unausstehlich. Und was soll man zu Jussi Nikkilä sagen? Er wird vielen Frauen optisch gefallen und diese Schüchternheit der Rolle trägt bestimmt weiteres dazu bei. Aber ein großer Schauspieler wird dieser Mann nicht mehr.
Bild- und Ton sind gut, man merkt aber tatsächlich den Stil Skandinaviens. Das finde ich aber – wie schon erwähnt – nicht negativ, sondern erfrischend, wenn man's denn mag. Leider befinden sich auf der Disc keine Extras, was für einen ordentlichen Punktabzug sorgt.

Inhaltlich ist „Love And Other Troubles“ eine RomCom wie jede andere. Für Fans von finnischem Kino könnte das trotzdem ein adrett anzuschauender Film sein. Ansonsten ist er ziemlich lasch, ohne Besonderheiten, da hilft auch die Besetzung von Emilie de Ravin nicht. Damit bekommt der Streifen knappe 3 Punkte.

by Jennifer Mazzero
Bilder © Lighthouse Home Entertainment