Irre sind männlich - Blu-ray

Blu-ray Start: 30.10.2014
FSK: 12 - Laufzeit: 94 min

Irre sind männlich Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 9,99 € jetzt kaufen
Amazon Logo 6,99 € jetzt kaufen4011976331087
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

Was tut man(n) nicht alles, um bei Frauen zu landen! Die Freunde Daniel (FAHRI YARDIM) und Thomas (MILAN PESCHEL) legen sich jedenfalls irre ins Zeug: Sie schmuggeln sich sogar in Gruppentherapien und machen Familienaufstellungen, um dort das andere Geschlecht für sich zu gewinnen. Nur leider verlieren die beiden Hobby-Psychologen schnell den Überblick und die Treffen entwickeln sich mehr und mehr zu einer postkoitalen Belastungsprobe. Mittendrin Bernadette (PERI BAUMEISTER), Sylvie (MARIE BÄUMER) und Mia (JOSEFINE PREUSS), die den Jungs in nichts nachstehen. Irgendwann sind die Beziehungsmuster so undurchschaubar wie das Sexleben von George Clooney. Stellt sich die Frage: Wer braucht die Therapie dringender? Männer oder Frauen? Kleiner Tipp: Irren ist menschlich, doch die Irren sind - zumindest in dieser Geschichte - unbedingt männlich.

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: Paramount Home Entertainment / Constantin Film
Tonformate:
DTS-HD High Resolution 5.1 (Deutsch)
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte
Bildformat: 16:9 Widescreen (2.35:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
Making of (ca. 10 Min.), Premierenclip (ca. 2 Min.), Marie häkelt (ca. 2 Min.), Interviews (ca. 18 Min.), Blick hinter die Kulissen (ca. 5 Min.), Trailer „Irre sind männlich (ca. 2 Min.)

DVD und Blu-ray | Irre sind männlich

Blu-ray
Irre sind männlich Irre sind männlich
Blu-ray Start:
30.10.2014
FSK: 12 - Laufzeit: 94 min.

zur Blu-ray Kritik
DVD
Irre sind männlich Irre sind männlich
DVD Start:
30.10.2014
FSK: 12 - Laufzeit: 90 min.

Blu-ray Kritik - Irre sind männlich

Blu-ray Wertung:
Film: | 5/10
Bild: | 8/10
Ton: | 8/10
Extras: | 5/10
Gesamt: | 6/10


Mit „Irre sind männlich“ versucht der deutsche Regisseur Anno Saul („Wo ist Fred“) seit dem 30. Oktober, den Heimkinomarkt von den Vorzügen einer deutschen Komödie zu überzeugen. Sein Werk, das Anfang des Jahres im Kino zu sehen war, erscheint bei Constantin Film sowohl auf Blu-ray als auch auf DVD.

Zwischen Daniel (Fahri Yardim, „Alles ist Liebe“) und seiner Freundin läuft es nicht gut. Der Grund dafür: Seine Eifersucht erdrückt sie, woraufhin die Beziehung trotz diverser Therapiestunden in die Brüche geht. Zusammen mit seinem besten Kumpel Thomas (Milan Peschel, „Nicht mein Tag“) trauert Daniel um seine Verflossene, als den beiden eine scheinbar geniale Idee kommt. Bei sogenannten Familienaufstellungen, einer Therapiemaßnahme zur Überwindung prägender Ereignisse der Vergangenheit, wollen sich die beiden Singles in ein Liebesabenteuer nach dem nächsten stürzen. Dass sie dabei die seelisch verwundbaren weiblichen Teilnehmer verletzen, interessiert das Duo zu Beginn nur wenig. Bis Bernadette (Peri Baumeister, „Feuchtgebiete“) ins Spiel kommt und alles verändert...

Es bedarf keinem Uniabschluss, um „Irre sind männlich“ (nettes Wortspiel für „Asterix und Obelix“-Fans) nach rund fünf Minuten zu durchschauen und das Ende zu erraten. Das liegt zu Teilen an dem immer gleichen Aufbau deutscher Komödien und zum anderen am Einsatz von stereotypen Darstellern, die ihre Rollen aus anderen Filmen hier fast unverändert wieder aufnehmen. Ein Beispiel dafür ist Tom Beck („Alarm für Cobra 11“), der bereits in Matthias Schweighöfers "Vaterfreuden" die Rolle des eifersüchtigen Freundes einnahm. Schweighöfer hat hier übrigens einen Kurzauftritt, den Regisseur Saul in einem Interview als zufälligen Glücksfall beschrieb.

Allerdings muss man Saul zugestehen, dass „Irre sind männlich“ über lange Stücke als peppe und interessante Mischung aus Komödie und Drama funktioniert, die seichte Unterhaltung ohne Überraschungen garantiert. Dabei bleiben die großen Lacher zwar aus, dafür agieren auf dem Bildschirm sympathische Protagonisten mit einem Gespür für Situationskomik. Verglichen mit ähnlichen deutschen Werken wirkt sein Film zwar fast wie eine Schweiger- oder Schweighöfer-Kopie, allerdings verzichtet er fast vollkommen auf überschüssigen Kitsch und Stereotype.

In Sachen Bild überzeugt die Blu-ray souverän mit scharfen HD-Szenen und ausgeglichenen Farben. Kontrast- und Schwarzwerte stimmen dabei ebenfalls. Der in DTS-HD Master Audio vorliegende Ton kann mit klaren Dialogen und passend abgemischter Musik begeistern, welche ein ständiges Anpassen der Lautstärke erspart. Außerdem gibt es eine Hörfilmfassung für Sehbehinderte, was Lob verdient.
Das Bonusmaterial der Disc umfasst neben einigen Interviews einen fünf minütigen Blick hinter die Kulissen, ein kurzes Making-of, sowie einen Clip über die Premiere von „Irre sind männlich“.

Fazit: „Irre sind männlich“ in der Tat oftmals männlich. Doch reicht ein sympathischer Cast leider nicht unbedingt aus, um den Zuschauer für diese seichte, oft überspitzte Komödie zu begeistern. Zumal viele originelle Ideen im Sand verlaufen.

6,99 € jetzt kaufen4011976331087

by Yannik Riedl
Bilder © Paramount Home Entertainment / Constantin Film