Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub (4K Ultra HD) - Blu-ray

Blu-ray Start: 29.11.2018
FSK: 6 - Laufzeit: 97 min

Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub (4K Ultra HD) Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 0,00 € jetzt kaufen
Amazon Logo 32,99 € jetzt kaufen4030521752559
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray, 4K UHD zum Film

Inhalt

Die Monster-Familie geht an Bord eines Luxus-Monster-Kreuzfahrtschiffs, damit auch Drak mal im Sommer etwas Urlaub von der Arbeit in seinem Hotel nehmen kann, in dem er sonst allen anderen immer einen schönen Urlaub bereitet. Für das Drac Pack läuft alles wunderbar: Die Monster genießen an Bord sämtlichen Spaß, den die Kreuzfahrt zu bieten hat – von Monster-Volleyball bis hin zu exotischen Ausflügen – und frischen nebenbei ihren fahlen Teint im Mondlicht etwas auf. Doch die Traumreise entwickelt sich zu einem Albtraum, als Mavis herausfindet, dass sich Drak in die mysteriöse Kapitänin Ericka verliebt hat. Denn die hütet ein gefährliches Geheimnis, das die ganze Monsterheit zerstören könnte.

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 2
Regionalcode: 2
Vertrieb: Sony Pictures Entertainment
Tonformate:
Deutsch (DTS-HD MA 5.1)
Englisch (Dolby Atmos)
Französisch (DTS-HD MA 5.1)
Flämisch (Dolby Digital 5.1)
Holländisch (Dolby Digital 5.1)
Türkisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Holländisch, Türkisch
Bildformat: 16:9 Widescreen (1,85:1) 2160p 4K HDR
16:9 Widescreen (1,85:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
2 Kurzfilme: "Puppy!" und "Gute Nacht Mr. Foot" Blu-Ray Extras 7 Grusel-oke zum Mitsingen Video mit Songtiteln:"Its Party Time" von Joe Jonas Mittanzen zu "I See Love" von Jonas Blue ft. Joe Jonas Dracs Zing-tastische Geschichte zum Mitlesen Mavis & Drac - Anleitung zum Monster-Umstyling Und vieles mehr!

DVD und Blu-ray | Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub (4K Ultra HD)

Blu-ray
Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub
Blu-ray Start:
29.11.2018
FSK: 6 - Laufzeit: 97 min.
Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub (4K Ultra HD) Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub (4K Ultra HD)
Blu-ray Start:
29.11.2018
FSK: 6 - Laufzeit: 97 min.

zur Blu-ray Kritik
DVD
Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub
DVD Start:
29.11.2018
FSK: 6 - Laufzeit: 93 min.

Blu-ray Kritik - Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub (4K Ultra HD)

Blu-ray Wertung:
Film: | 8/10
Bild: | 10/10
Ton: | 10/10
Extras: | 5/10
Gesamt: | 9/10


Wenn ein Film vom Publikum gut angenommen wird und im Kino erfolgreich läuft, wird in den meisten Fällen eine Fortsetzung nachgeschoben. Im Grunde genommen lässt sich das so oft wiederholen, bis die Absatzzahlen sinken und das Interesse der Zuschauer schwindet. Bei ʻHotel Transsilvanienʻ, dessen dritter Teil hierzulande im Juli im Kino zu sehen war, ist man davon aber noch weit entfernt. Denn Teil 3 mit dem Zusatztitel ʻEin Monster Urlaubʻ spielte weltweit an den Kinokassen eine Summe von 526 Millionen US-Dollar ein, denen wiederum Produktionskosten von 80 Millionen gegenüber stehen – ein voller Erfolg also! Nun steht am 29. November der Blu-ray beziehungsweise 4K UHD-Release des Films an, welchen wir bereits sichten konnten und hier nun berichten, was von der Veröffentlichung erwartet werden darf.

Steve Buscemi, Fran Drescher, Adam Sandler, David Spade, Kevin James, Molly Shannon, Genndy Tartakovsky, Keegan-Michael Key, Selena Gomez, Andy Samberg, and Asher Blinkoff
Steve Buscemi, Fran Drescher, Adam Sandler, David Spade, Kevin James, Molly Shannon, Genndy Tartakovsky, Keegan-Michael Key, Selena Gomez, Andy Samberg, and Asher Blinkoff © Sony Pictures Animation Inc. and MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved.
Dracula (Adam Sandler / Rick Kavanian) hat es in seinem langen, unsterblichen Leben wahrlich nicht leicht: Nicht nur das er vor vielen Jahren seine geliebte Frau verloren hat, auch seine Tochter Mavis (Selena Gomez / Janina Uhse), deren Ehemann Johnny ( Andy Samberg / Sebastian Schulz) und Enkelsohn Dennis (Asher Blinkoff / Vicco Clarén) halten den Vampir ordentlich auf Trab, der obendrein auch noch das Hotel Transsilvanien zu leiten hat. Damit ihn der damit verbundene Stress nicht vollkommen überfordert, beschließt Mavis, das ihr Vater zur Ruhe kommen muss und bucht für ihn und den Rest der Familie eine Monster-Kreuzfahrt. Anfangs scheint auch zunächst alles ganz erholsam, doch der Schein trügt und die Traumreise entwickelt sich zum Albtraum, als Mavis herausfindet, das sich Drac in die mysteriöse Kapitänin Ericka (Kathryn Hahn / Anke Engelke) verliebt hat. Denn die hütet ein gefährliches Geheimnis, das die ganze Monsterheit zerstören könnte...

Johnny und Mavis
Johnny und Mavis © Sony Pictures Animation Inc. and MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved.
Anders als bei den Vorgängerfilmen von Regisseur Genndy Tartakovsky, der diesmal auch am Drehbuch mitwirkte, wird hier nun die Handlung auf außerhalb des Hotels gelenkt, nämlich auf ein luxuriöses Kreuzfahrtschiff, was zunächst etwas befremdlich wirkt. Hat man sich aber erst einmal darauf eingelassen, das man sich raus aus dem düsteren Transsilvanien in hellere Gefilde begibt, macht das neuste Abenteuer von Dracula und Co. richtig Spaß. Vor allem weil wieder alle bekannten Charaktere mit von der Partie sind, denn es gibt ein Wiedersehen mit Frankenstein „Frank“ (Kevin James / Hans-Eckart Eckhardt) und seiner Frau Eunice (Fran Drescher / Kerstin Sanders-Dornseif), Mumie Murray (Keegan-Michael Key / Daniel Zillmann), dem unsichtbaren Griffin (David Spade / Tobias Kluckert), dem grün-blubrigen Blobby, Werwolf Wayne (Steve Buscemi / Tobias Lelle) und dessen Frau Wanda (Molly Shannon / Nadine Heidenreich) sowie Draks Vater Vlad (Mel Brooks / Dieter Hallervorden), der zwar alt ist, aber der auch in einer Badehose rockt – vor allem wenn ihm ständig die Hexen auf dem Oberdeck des Schiffes nachstellen. Die einzigen Miesepeter des Films sind eigentlich Kapitänin Ericka, die Ur-Enkeltochter von Abraham Van Helsing (Jim Gaffigan / Axel Lutter), die es sich beide zur Aufgabe gemacht haben, dem Drak-Pack endlich ein Ende zu bereiten. Dass das den beiden gelingt, ist jedoch nahezu unmöglich, denn zum einen hat sich Dracula Hals über Kopf in die hübsche Ericka verliebt, zum anderen hält die Monstertruppe die Schiffsbesatzung viel zu sehr auf Trab, vor allem dann, wenn die Werwolfkinder im Kinderclub abgegeben werden, damit auch deren Eltern endlich mal Zeit für sich haben können, genauso wie wenn sich herausstellt, das Dennis großer Freund Bob in Wirklichkeit sein an Bord geschmuggeltes Hundewelpen Piesel ist, der wegen eines Tierverbotes eigentlich gar nicht mit dabei sein dürfte. Langweilig wird es während der 97 Minuten jedenfalls nicht – ganz im Gegenteil, hier wird erneut erstklassige Unterhaltung für Groß und Klein geboten.

Szene aus Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub
Szene aus Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub © Sony Pictures Animation Inc. and MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved.
Bildqualität 4k UHD & Blu-ray:
Bildtechnisch weiß die Komödie ebenfalls vollauf zu begeistern und punktet nicht nur mit einer exzellenten Bildschärfe, sondern auch einem enormen Detailgrad. Jedes noch so kleine Detail lässt sich mühelos erkennen, vor allem bei der 4K-Scheibe wird alles rausgeholt, so das hier locker Referenzwerte erreicht werden. Überaus Farbenprächtig ist ʻHotel Trassilvanien 3: Ein Monster Urlaubʻ, welcher im Ansichtsverhältnis von 1.85:1 (16:9) gehalten ist, ebenfalls geworden und liefert neben einer strahlenden und kräftigen Farbpalette auch einen überzeugenden Kontrast, welcher dank einem satten Schwarzwert eine ausgezeichnete Plastizität erreicht.

Tonqualität:
Der deutsche Ton liegt auf beiden Medien jeweils als DTS-HD Master Audio 5.1-Abmischung vor, welcher sich ebenfalls auf hohem Niveau präsentiert und eine sehr aktive Surroundkulisse bietet. Die Feindetailwiedergabe überzeugt ebenfalls und auch die Stimmen werden zu jeder Zeit klar und verständlich wiedergegeben, selbst beim klanglich überaus anspruchsvollen Party-Event, wenn sich DJ Johnny und Abraham Van Helsing einen musikalischen Zweikampf am Mischpult liefern. Einen Tick besser macht es hier nur noch der englische Dolby Atmos-Mix, welchem ein Dolby TrueHD 7.1-Kern zugrunde liegt und der exklusiv dem 4K-Medium vorbehalten bleibt. Weitere auf der 4K-Disk enthaltene Tonspuren sind Französisch DTS-HD Master Audio 5.1, sowie Flämisch, Holländisch und Türkisch als Dolby Digital 5.1-Mix.

Extras:
Das Bonusmaterial unterteilt sich in mehrere Bereiche und bietet viele kleine Beiträge, welche allesamt überwiegend musikalischer Natur sind. Die Extras teilen sich dabei wie folgt auf:
▪ Kommentar mit Regisseur und Animatoren
▪ Originalaufnahmen:
- Puppy! (4:55 min.)
- Goodnight Mr. Foot (4:07 min.)
▪ Grusel-Oke Mitsinglieder:
- Dennis hat einen Riesenhund (2:11 min.)
- Monster lassen es krachen (2:33 min.)
- Diese kleinen Wölfe (2:43 min.)
▪ Monster-Wiegenlied Scary-Oke:
- Lied 1: „Hush little Monster“ (1:13 min.)
- Lied 2: „Twinkle, Twinkle little Bat“ (1:48 min.)
- Lied 3: „Vlady had a little Drac“ (1:05 min.)
- Deck die Hallen! (0:39 min.)
▪ Hinter den Schreien: Die Stimmen von Hotel Transsilvanien (7:29 min.)
▪ Johnnys Heimvideos (5:19 min.)
▪ Dracs Zing-Tastisches (2:31 min.)
▪ Monsterspaß:
- Vampirschminken: Mavis und Drac Make-up Tutorial (3:41 min.)
- Wie man Dracula zeichnet (5:24 min.)
- Bastel deine eigene Wassermelonen-Laterne (1:04 min.)
▪ Musikvideo: „I see Love“ Disco (2:46 min.)
▪ Liedtect-Videos:
- It´s Party Time (1:22 min.)
- I see Love (2:58 min.)
- Float (1:08 min.)
- Seavolution von Tiesto (0:43 min.)
- Mommy, my Hero (1:15 min.)
▪ Mehr Hotel Transsilvanien Trailer:
- Hotel Transsilvanien (2:37 min.)
- Hotel Transsilvanien 2 (2:42 min.)
- Hotel Transsilvanien Monster-Handyspiel-Trailer (0:17 min.)

Die interessantesten Beitäge des Bonusmaterials sind hier ganz klar der Audiokommentar von Regisseur Genndy Tartakovsky, gefolgt von den zwei Kurzfilmen „Puppy!“ und „Gute Nacht Mr. Foot“ sowie der „Hinter den Schreien“-Featurette, die sich mit der Arbeit der englischen Synchronsprecher beschäftigt. Die übrigen Beiträge sind allesamr musikalischer Natur, mit Ausnahme der „Monsterspaß“-Sektion sowie den drei Trailern.


Fazit:
Inzwischen geht die Hotel Transsilvanien-Reihe in die dritte Runde und auch diese bietet wieder großartige Familienunterhaltung für Groß und Klein gleichermaßen. Zunächst mag das neue Setting zwar etwas befremdlich wirken, aber spätestens nachdem Dracula seinen Umhang gegen die Badehose tauscht und selbst sein uralter Vater Vlad den mitgereisten Hexen das Wasser im Mund zerlaufen lässt, bleibt auch hier wieder kein Auge trocken. Audiovisuell und vor allem technisch ist die 4K-Veröffentlichung ebenfalls auf sehr hohem Niveau, lediglich beim Bonusmaterial hätten wir uns zumindest ein richtiges Making-of gewünscht. Aber auch ohne dieses, sollte ʻHotel Transsilvanien: Ein Monster Urlaubʻ auf keinen Fall in der Animationsfilm-Sammlung fehlen!

by Roland Nicolai
Bilder © Sony Pictures Entertainment