Gun Shy - Blu-ray

Blu-ray Start: 20.04.2018
FSK: 12 - Laufzeit: 92 min

Gun Shy Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 14,99 € jetzt kaufen
Amazon Logo 13,99 € jetzt kaufen7613059324404
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD und Blu-ray zum Film

Inhalt

Rockstar Turk Henry ist für seine Exzesse ebenso berühmt wie für seine Songs. Doch seitdem er Supermodel Sheila geheiratet hat, ist es still geworden um den Star. Er gammelt nur noch in der Luxusvilla rum, bis ihn Sheila in den Urlaub nach Chile schleppt – wo Turk wieder nur am Pool schnarcht. Sheila muss allein zum Llama-Watching und wird prompt gekidnappt. Die 1 Million Dollar Lösegeld sind nun wirklich kein Problem für Turk, wohl aber Betonkopf Harding von der amerikanischen Botschaft. Der wittert Terroristen und untersagt jegliche Einigung. Der verwöhnte, weltfremde Star muss ganz allein kämpfen, wenn er seine Sheila zurückbekommen will...

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: Alive / Ascot Elite Home Entertainment
Tonformate:
DTS-HD 5.1 Master Audio (Deutsch, Englisch)
Untertitel:
Deutsch
Bildformat: 16:9 Widescreen (2.39:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
-Trailershow
-Originaltrailer

DVD und Blu-ray | Gun Shy

Blu-ray
Gun Shy Gun Shy
Blu-ray Start:
20.04.2018
FSK: 12 - Laufzeit: 92 min.

zur Blu-ray Kritik
DVD
Gun Shy Gun Shy
DVD Start:
20.04.2018
FSK: 12 - Laufzeit: 88 min.

Blu-ray Kritik - Gun Shy

Blu-ray Wertung:
Film: | 8/10
Bild: | 8/10
Ton: | 8/10
Extras: | 1/10
Gesamt: | 8/10


Dass Antonio Banderas einer der erfolgreichsten Darsteller der 2000er war, ist wohl bekannt, auch wenn es lange verhältnismäßig still um ihn war. Aber mit Filmen wie dem hier vorliegenden "Gun Shy" von "The Expendables 2" und "The Mechanic" Regisseur Simon West stellt er wieder einmal aufs neue unter Beweis, dass er nicht nur Action-Schauspieler des vergangenen Millenniums ist, sondern auch heute noch weit mehr als das zu bieten hat.

Turk Henry (Antonio Banderas)
Turk Henry (Antonio Banderas) © Ascot Elite Home Entertainment
Ex-Rock-Ikone Turk Henry (Antonio Banderas) ist seitdem er für seine wunderschöne Frau Sheila (Olga Kurylenko) aus seiner Band ausstieg nicht mehr derselbe. Er trinkt von morgens bis abends, schwelgt in Erinnerungen an die guten alten Zeiten und verlässt vor lauter Desinteresse und Faulheit seine Villa nicht mehr. Als Sheila das Elend nicht mehr erträgt, schleift sie ihren Göttergatten in den Urlaub nach Chile um ihn auf andere Gedanken zu bringen. Turk hat natürlich wieder keine Lust und verkrümelt sich an den Pool zu seinem geliebten Bier und lässt seine Frau allein eine Erkundungstour unternehmen, bei der sie dann auch noch von ein paar Möchtegernpiraten mehr oder weniger zufällig gekidnappt wird. Als sie herausfinden wessen Frau ihnen da ins Netz gegangen ist, beschließen Anführer Juan Carlos (Ben Cura) und seine Bande ein Lösegeld in Höhe von einer Million Dollar zu erpressen. Turk freut sich über die "kleine" Summe und besorgt im Nullkommanichts das geforderte Geld. Doch das sieht Agent Ben Harding (Mark Valley) von der amerikanischen Botschaft gar nicht gern, da man mit Terroristen nicht verhandelt, und klemmt sich hinter den zu neuem Leben erwachten Bassisten, der nichts anderes will, als das Lösegeld zu übergeben, um so schnell es geht mit seiner Frau wieder ins sichere Eigenheim zu kommen. Weil sich das aber durch den wild gewordenen Regierungsmitarbeiter als schwieriger herausstellt als erwartet, bekommt er Unterstützung von Sekretärin Marybeth (Aisling Loftus) und dem aufdringlichen, wie sexistischen Clive Muggleton (Martin Diggle Wall), die ihm mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Agent Ben Harding (Mark Valley)
Agent Ben Harding (Mark Valley) © Ascot Elite Home Entertainment
Der Name Simon West steht in erster Linie für Action Allererster Klasse, gerichtet an erwachsenes Publikum. Umso abwechslungsreicher fällt da "Gun Shy" aus, der eine ruhige Komödie für die ganze Familie zu sein scheint, wäre da nicht die obszöne Ausdrucksweise, die dem Streifen eine FSK 12 einbrachte. Mit viel Charme und Selbstironie wird in den ersten zehn Minuten Turk vorgestellt, der hier grandios gespielt wird von "Zorro"-Legende Antonio Banderas. Nach einer kurzen Einführung weiß man genau, mit was für einem Typ man es hier zu tun hat: Gelangweilt, sich auf seinen Besseren Tagen ausruhend und dem Alkohol zugewandt und immer einen legeren Spruch auf den Lippen. Auf der Mattscheibe funktioniert das so gut, dass man den realitätsfremden Hippie recht schnell ins Herz schließt. Dasselbe gilt für Olga Kurylenko, die bereits als Bond-Girl im ersten Streich mit Daniel Craig und durch ihre Rolle 2007 in "Hitman - Jeder stirbt allein" auf sich aufmerksam machte. In "Gun Shy" repräsentiert sie die erdende Ehefrau, die versucht ihren versoffenen Mann wieder auf die richtige Spur zu bringen und dabei gegen mehr als nur eine Mauer prallt. Bemerkenswert ruhig und ohne hysterisches Gezeter zieht sie ihre Konsequenzen, nur um dann in die Fänge von Kidnappern zu geraten, denen sie, wenn sie schon mal da ist, auch gleich einen Wie-werde-ich-ein-richtiger-Pirat Crashkurs verpasst. Auch Mark Valley holt alles aus seiner Rolle raus, und bietet ein Sperrfeuer aus trockenen und teils sehr makabren Sprüchen und ausgefallenen Methoden demjenigen, dem er eigentlich helfen soll, das Leben schwer zu machen. Cover und Trailer lassen zwar etwas vollkommen anderes erahnen als man letztendlich bekommt, aber genau hierin liegt meiner Meinung auch die Stärke des Films. In Wahrheit besteht das Ergebnis nämlich überwiegend aus Situationskomik und einer sehr ruhigen Gangart. West setzt mehr auf skurrile Charaktere und eine urkomische Geschichte, als auf Sperrfeuer und übertriebene Stunts.

Sheila (Olga Kurylenko) und Turk (Antonio Banderas)
Sheila (Olga Kurylenko) und Turk (Antonio Banderas) © Ascot Elite Home Entertainment
Das Bild im 16:9 1080p HD bietet abwechslungsreiche und farbenfrohe Kulissen in kristallklarer Schärfe und einem positiven Kontrastverhältnis. Die Kameraführung begleitet gemächlich das Geschehen mit ruhiger Hand und verzichtet auf hektische Schnitte und Szenenwechsel.

Der Ton ist in zwei Audiospuren vorhanden (deutsch und englisch Dolby Digital 5.1) und wird unterstützt von einem bombastisch lustigen Soundtrack mit diversen Rockstücken, die der mehr als schrägen Komödie noch die Krone aufsetzt. Weder überladen, noch penetrant. Besonders Banderas' Gesangseinlagen können sich auf jeden Fall hören lassen.

Extras sind bis auf den deutschen und englischen Trailer keine vorhanden, auch wenn beispielweise Outtakes oder Pannen beim Dreh sicher unterhaltsam gewesen wären. Schade.


Fazit:
Mit "Gun Shy" zeigt Starregisseur Simon West mal wieder was in ihm steckt. Egal welches Genre, West weiß immer mit etwas besonderem zu begeistern und da bildet das vorliegende Werk keine Ausnahme. Zwar bekommt man nicht die Actionkomödie die man sich vielleicht durch Promo und Cover erhofft hat, dafür eine Menge mehr: Ein durchweg toller Cast, eine ungewöhnlich erzählte, wenn auch dünne Geschichte und eine Menge Charme mit (fast) kindgerechtem Humor. Eigentlich alles was eine gute Komödie ausmacht, und mit Sicherheit einen Blick wert. Von mir eine klare Empfehlung.

by Christoph Berger
Bilder © Alive / Ascot Elite Home Entertainment