Ghostbusters 2 - Blu-ray

Blu-ray Start: 16.10.2014
FSK: 12 - Laufzeit: 108 min

Ghostbusters 2 Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 14,99 € jetzt kaufen
Amazon Logo 7,99 € jetzt kaufen4030521724440
alle Preise inkl. MWST

-> alle Blu-ray zum Film

Inhalt

Endlich, endlich: Die Ghostbusters sind wieder in Action! Diesmal haben gleich zwei Spukgestalten aus dem Reich des Übersinnlichen New York den Kampf angesagt. Zum einen der Geist des bösen Karpatenfürsten Vigo, der unbedingt in Gestalt eines Babys wieder auf die Welt kommen möchte. Zum anderen dieser rosarote Schleim, der am liebsten die ganze Stadt mit seinen "bad vibrations" überziehen würde. Das schreit geradezu nach den Doktoren Venkman, Stantz und Spengler, den Spezialisten für Unglaubliches. Schade nur, dass den Geisterjägern nach ihrem letzten Chaos-Auftritt das Geisterjagen strengstens untersagt wurde. Zum Glück jedoch sind die Ghostbusters die letzten, die sich an derlei unsinnige Vorschriften halten ...

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: Sony Pictures Home Entertainment
Tonformate:
DTS-HD 5.1 Master Audio (Englisch)
Dolby Surround (Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch)
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Hindi, Türkisch, Arabisch, Italienisch, Finnisch, Dänisch, Norwegisch, Isländisch, Schwedisch, Holländisch, Portugiesisch, Hebräisch, Griechisch, Kroatisch, Englisch für Hörgeschä
Bildformat: 16:9 Widescreen (2.40:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
BRANDNEUE EXTRAS:
Zeit ist nur ein Fenster: Ghostbusters II und darüber hinaus - Gespräch am runden Tisch mit Regisseur Ivan Reitman und Dan Aykroyd
• Entfallene Szenen
„On Our Own” Musikvideo

DVD und Blu-ray | Ghostbusters 2

Blu-ray
Ghostbusters 2 Ghostbusters 2
Blu-ray Start:
16.10.2014
FSK: 12 - Laufzeit: 108 min.

zur Blu-ray Kritik
Ghostbusters 2 (SteelBook PopArt) Ghostbusters 2 (SteelBook PopArt)
Blu-ray Start:
14.07.2016
FSK: 12 - Laufzeit: 108 min.

Blu-ray Kritik - Ghostbusters 2

Blu-ray Wertung:
Film: | 9/10
Bild: | 10/10
Ton: | 8/10
Extras: | 7/10
Gesamt: | 9/10


„Ghostbusters II“ war genauso wie sein Vorgänger ein Kassenschlager. Deswegen wurde auch dieses Stück Filmgeschichte ein wenig restauriert und aufgepeppt und wird genauso wie Teil eins in einer Deluxe Edition auf Blu-ray herausgebracht. Was jetzt nur noch fehlt, wäre ein dritter Teil, oder? Aber der Tipp dazu kommt später.

Ganze 5 Jahre verstreichen, bis 1989 der zweite Teil der „Ghostbusters" veröffentlicht wird. Und genau da setzt auch die Handlung an. Denn seit dem letzten Fall in Teil eins sind die Geisterjäger Schnee von gestern geworden und halten sich mit neuen Hilfsjobs über Wasser. Mittlerweile Mutter, scheint es irgendetwas auf Dana's (Sigourney Weaver) Baby abgesehen zu haben und sie wendet sich erneut an Peter (Bill Murray), Ray (Dan Aykroyd) und Egon (Harold Ramis). Denn nichts ahnend breitet sich ein mit negativen Wellen gefüllter Schleim unter New York aus und lässt nicht nur das Gemälde von Karpatenfürst Vigo (Wilhelm von Homburg, in Deutschland besser bekannt als der Boxer Norbert Grupe) lebendig werden.

Auch beim zweiten Streich wurden die Macher den Ansprüchen der Fans und Zuschauer gerecht: Trockenster Humor, mehr Action und sogar ein paar ernsthaft gruselige Momente zeichnen „Ghostbusters II“ aus. Die selben Darsteller laufen zur Höchstform auf und holen aus dem Nachfolgefilm das Beste heraus. Ansonsten trifft alles aus der Kritik über den ersten Teil auch auf den Zweiten zu: Kultige Optik, die uns zwar heutzutage in einiges nachsteht, aber trotzdem Spaß und Spannung macht und skurrile Ideen für Geistervorbilder mit einer großen Prise Witz (Mein Lieblingsspruch: „Die Titanic ist eingelaufen“ - „Besser spät als nie!“). Große Klasse und unbedingt weiterzuempfehlen.

Da es sich um eine Neuauflage des Klassikers handelt, kann und soll ich mich hier am Besten bei den beigefügten Features aufhalten. Die sind weitaus weniger als auf der Disc des ersten Films und das ist schade für jeden, der nur Interesse am zweiten Teil hat. Das Design ist diesmal mit seinem Ladebalken an den „Vigoknilch“, Zitat Ray, angepasst und macht auch so schön was her. Jetzt geht's aber auch schon direkt ans Eingemachte. Die Extras bestehen aus drei Unterpunkten. So wurde wie auch schon für den ersten Teil ein Retrospektiv-Interview mit Darsteller Dan Aykroyd und Regisseur Ivan Reitman gedreht. Stilecht mit Host wird über die damaligen Dreharbeiten und – siehe da – ganz offen über die Idee einer Fortsetzung geplaudert. Mein Favorit ist allerdings ein Anderer: Unter dem Titel „Scene Cemetery“ (übersetzt als Friedhof der Szenen) verstecken sich entfallene Szenen. Unbedingt reinschauen, denn habt ihr euch nicht auch schon immer gefragt, ob sich Dana eigentlich nicht wundert, dass immer sie vom Spuk betroffen ist? Zu guter Letzt können die Partytiger unter euch zum Musikvideo „On Our Own“ von Bobby Brown mithopsen. Das war der hiphoplastige Titelsong zum zweiten Teil. An dieser Stelle muss ich sagen, dass Ray Parker Jr und sein Geisterjägersong nicht umsonst bekannter und erfolgreicher ist und die Produzenten den mal hätten mit einpacken sollen. Nicht ganz so viel bestückt wie die Deluxe Edition von „Ghostbusters I“ ist aber immer noch genügend Material vorhanden.

Zwar sind weniger Extras auf der Deluxe Edition bereitgestellt worden, aber dafür haben die Macher es geschafft, den ersten Teil zu übertreffen und einen noch besserer Film zu kreieren. Ganze 9 Punkte bekommt die Neugeburt von „Ghostbusters II“ deshalb von mir.

7,99 € jetzt kaufen4030521724440

by Jennifer Mazzero
Bilder © Sony Pictures Home Entertainment