Fun Size - Blu-ray

Blu-ray Start: 14.03.2013
FSK: 6 - Laufzeit: 86 min

Fun Size Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 9,99 € jetzt kaufen
Amazon Logo 9,15 € jetzt kaufenFun Size Blu Ray
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

Es sollte eine unvergessliche Nacht werden: Der heißeste Typ der High-School, Aaron Riley, hat Wren zu seiner legendären Halloween-Party eingeladen. Doch ausgerechnet ihre Mutter hat an diesem Abend auch ein Date und drückt ihr Bruder Albert aufs Auge, um auf ihn aufzupassen. Statt also Aaron eigens komponierten Lovesongs auf der Gitarre zu lauschen, muss sie mit ihrem durchgeknallten Bruder von Tür zu Tür ziehen und "Süßes oder Saures" fragen. Doch dann verliert sie Albert im Getümmel, und das Chaos ist perfekt. Wie soll sie ausgerechnet in der Nacht des Jahres, in der absolut jeder verkleidet ist und alle außer Rand und Band sind, den kleinen Albert wiederfinden? Und vor allem, wie soll sie das ihrer Mutter erklären?! Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit: sie muss Albert finden, bevor ihre Mutter zu Hause aufkreuzt, und da ist auch noch Aaron, der auf seiner Party auf sie wartet. Zusammen mit ihrer besten Freundin April und den beiden größten Losern ihres Jahrgangs macht sich Wren auf eine abenteuerliche Suche... und steckt plötzlich mitten in einer wahrhaft unvergesslichen Nacht.

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: Paramount Home Entertainment
Tonformate:
Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Englisch (Dolby Digital 5.1)
Türkisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Französisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Dänisch, Holländisch, Arabisch, Indonesisch, Kantonesisch, Hindi, Mandarin, Türkisch
Bildformat: 16:9 Widescreen (2.35:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
Ausgepackt: Fun Size Making-of (HD), Jackson Nicoll – Extra Trouble! (HD), Patzer und Pannen (HD), Carly Rae Jepsen: „The Kiss“ Musikvideo und Making-of (HD), Entfernte Szenen

DVD und Blu-ray | Fun Size

Blu-ray
Fun Size Fun Size
Blu-ray Start:
14.03.2013
FSK: 6 - Laufzeit: 86 min.

zur Blu-ray Kritik
DVD
Fun Size Fun Size
DVD Start:
14.03.2013
FSK: 6 - Laufzeit: 83 min.

Blu-ray Kritik - Fun Size

Blu-ray Wertung:
Film: | 5/10
Bild: | 8/10
Ton: | 8/10
Extras: | 6/10
Gesamt: | 6/10


„Fun Size“ lautet der Titel von Josh Schwartz Regiedebüt, für welches er Thomas Mann („Project X“) und Victoria Justice („Victorious“) gewinnen konnte. Schwartz hat sich in der Vergangenheit vor allem als Produzent diverser TV-Serien einen Namen gemacht, darunter auch „Chuck“, „O.C., California“ und „Gossip Girl“.
Kein Wunder also, dass sein Spielfilmdebüt in eine ähnliche Richtung tendiert:

Wren (Victoria Justice, „The First Time“) wird von ihrem beliebten Mitschüler Aaron (Thomas McDonell, „Twelve“ ) auf dessen Halloweenparty eingeladen. Allerdings zerstört ihre Mutter (Chelsea Handler, „Das gibt Ärger“) die Pläne der Teenagerin, denn diese soll auf ihren kleinen Bruder Albert (Jackson Nicoll, „Arthur“) aufpassen. Dann verliert sie Albert beim Halloweenrundgang auch noch und muss sich mit ihrer Freundin April (Jane Levy, „Evil Dead“ [Remake]) und den beiden Losern Roosevelt (Thomas Mann, „Hänsel und Gretel: Hexenjäger“) und Peng (Osric Chau, „2012“) auf die Suche nach dem Rabauken begeben. Das Chaos ist vorprogrammiert!

Wenn der Produzent von „Gossip Girl“ in Zusammenarbeit mit Nickelodeon einen Teenagerfilm dreht, sollte man bereit sein, sich auf einen Durchschnittsstreifen voller vorhersehbarer Handlungsstränge einzulassen, der weder besonders anzüglich, noch irgendwie ausfallend sein wird. Genau dies bietet „Fun Size“ dann auch: Eine Mär für Jugendliche unter 16, die inhaltlich zwar recht amüsant verstrickt ist, der es aber besonders an guten Gags mangelt. Weniger Komödie als vielmehr nicht ernstzunehmendes Beziehungsgeplänkel wird hier geboten.
Josh Schwartz gibt sich zwar alle Mühe und die Schauspielbesetzung kann sich auch durchaus sehen lassen, jedoch zünden die meisten Gags nicht, wodurch der Film in pubertäre Slapstickkomik abrutscht.
Einzig Jungschauspieler Jackson Nicoll rettet den Film an der einen oder anderen Stelle dann doch noch, denn seine Szenen stellen eine Ausnahme dar – sie sind durchaus komisch inszeniert und ihre Story wirkt weniger gekünstelt.
Fraglich bleibt, wieso in letzter Zeit ein regelrechter Trend entstanden ist, möglichst viele kleinere Filmproduktionen mit Kurzauftritten von C-Promis zu versehen, wie es hier mit Johnny Knoxville der Fall ist. Leider völlig schauspielunbegabt passt dieser in keinster Weise ins Bild des Films. Überflüssiger Schnickschnack!

Bild und Ton der Blu-ray sind sehr gut, wobei eine deutsche DTS-HD-Spur wünschenswert gewesen wäre.
Als Bonusmaterial gibt es ein knapp 10-minütiges Making of, einige entfernte Szenen und neben drei weiteren kleineren Extras noch verpatzte Szenen.

Fazit: Unlustiges Teenagerkino mit guten Darstellern und einem herausragenden Jackson Nicoll, der den Film vor dem totalen Versagen rettet!

by Yannik Riedl
Bilder © Paramount Home Entertainment