Exodus: Götter und Könige (Collectors Edition) (3D Blu-ray) - Blu-ray

Blu-ray Start: 07.05.2015
FSK: 12 - Laufzeit: 150 min

Exodus: Götter und Könige (Collectors Edition) (3D Blu-ray) Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 15,99 € jetzt kaufen
Amazon Logo 13,99 € jetzt kaufen4010232065971
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

Ridley Scott, einer der weltweit erfolgreichsten und renommiertesten Regisseure (GLADIATOR, PROMETHEUS, BLADE RUNNER) bringt mit EXODUS - GÖTTER UND KÖNIGE ein neues, episches Action Abenteuer der Superlative in die Kinos: die legendäre Geschichte eines Mannes, der sich mutig einem übermächtigen Imperium entgegenstellt. Mit atemberaubenden Visual Effects und in 3D erweckt Scott die Geschichte von Moses (Christian Bale) zu neuem Leben - der kühne Anführer, der sich gegen Pharao Ramses (Joel Edgerton) auflehnt und sein Volk von 600.000 Sklaven in einer monumentalen Flucht aus dem von grausamen Plagen gestraften Ägypten führt.

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 3
Regionalcode: 2
Vertrieb: 20th Century Fox
Tonformate:
DTS-HD 7.1 Master Audio (Englisch)
DTS-HD 5.1 (Deutsch)
Untertitel:
Deutsch, Englisch
Bildformat: 16:9 / 2,40:1 Anamorph Widescreen
Bonusmaterial:
- Trivia-Track: Die historischen Hintergründe zum Film
- Entfallene und erweiterte Szenen
- Audiokommentar von Ridley Scott und Jeffrey Caine
- Entstehung des Films
- Making-of-Clips
- Der Blick der Wissenschaftler auf Moses
- Produktionsarchiv

DVD und Blu-ray | Exodus: Götter und Könige (Collectors Edition) (3D Blu-ray)

Blu-ray
Exodus: Götter und Könige Exodus: Götter und Könige
Blu-ray Start:
07.05.2015
FSK: 12 - Laufzeit: 150 min.
Exodus: Götter und Könige (Collectors Edition) (3D Blu-ray) Exodus: Götter und Könige (Collectors Edition) (3D Blu-ray)
Blu-ray Start:
07.05.2015
FSK: 12 - Laufzeit: 150 min.

zur Blu-ray Kritik
DVD
Exodus: Götter und Könige Exodus: Götter und Könige
DVD Start:
07.05.2015
FSK: 12 - Laufzeit: 144 min.

zur DVD Kritik

Blu-ray Kritik - Exodus: Götter und Könige (Collectors Edition) (3D Blu-ray)

Blu-ray Wertung:
Film: | 9/10
Bild: | 10/10
Ton: | 10/10
Extras: | 10/10
Gesamt: | 10/10


Nachdem wir bereits in der DVD-Kritik zu „Exodus – Götter und Könige“, dem Bibel-Epos von Regisseur Ridley Scott auf den Zahn gefühlt haben, möchten wir an dieser Stelle auch auf die Qualität und den Inhalt der 3D Collector's Edition Blu-ray aus dem Hause 20th Century Fox Home Entertainment zu sprechen kommen. Dass der Film selbst den historischen Inhalt nicht korrekt nach der Bibelerzählung wiedergibt sondern diesen realistisch interpretiert, hat Kollege Jons Marek Schiemann bereits ausführlich kommentiert, von daher ist es an dieser Stelle nicht notwendig, auf die biblischen Plagen, die Regisseur Ridley Scott hier durchaus wissenschaftlich zu erklären versucht, nochmals detailliert einzugehen. Starten wir stattdessen mit etwas viel erfreulicherem, nämlich der über die Maßen ansehnlichen 3D-Bildqualität.

Der 3D-Transfer ist, wie auch bereits das Bild der DVD-Variante, im Seitenverhältnis von 2.40:1 (16:9) gehalten und präsentiert sich über die gesamte Laufzeit des Films auf Referenz-Niveau. Ab der ersten Spielminute bemerkt man sofort, das man es hier mit einem in echtem 3D gedrehten Film zu tun hat und nicht mit einem Vertreter der nachkonvertierten Generation. Somit bietet der Transfer von „Exodus – Götter und Könige“ eine exzellente Tiefenwirkung, großartige Schärfewerte und erzeugt dank des ordentlichen Kontrastes zudem eine hohe Plastizität. Erwähnenswert ist zudem, dass die Farbpalette schön kräftig ausgefallen ist, jedoch der Schwarzwert in einigen Szenen gerne einen Tick satter hätte ausfallen dürfen. Aber das ist meckern auf hohem Niveau, denn ansonsten gibt das Bild, das noch nicht einmal anfällig für Ghosting-Artefakte ist, keinen Anlass zur Kritik. Gerne hätten wir an dieser Stelle auch einen Blick auf das 2D-Bild geworfen, allerdings lag uns die entsprechende Disc leider nicht vor.

Am deutschen Ton, der hier leider nur in DTS 5.1-Sound vorliegt, gibt es eigentlich ebenfalls nichts auszusetzen, bis vielleicht auf die Tatsache, dass der englische Originalton hingegen in DTS-HD Master Audio 7.1 enthalten und hörbar besser ausgefallen ist. Aber auch die deutsche Tonspur hat ihre Vorzüge und wartet mit einem sehr räumlich klingenden Mix auf, der zudem mit vielen tollen Surround-Effekten punktet. Diese kommen vor allem während der sieben Plagen exzellent zur Geltung und bieten auch einen satten Bass. Wenn beispielsweise Ramses (Joel Edgerton) mit seinem Streitwagen und seiner Armee in den Kampf gegen seinen Bruder Moses (Christian Bale) zieht, klingt das überaus direkt und selbst die Dialoge gehen während der gezeigten Action, von der es im Film eine ganze Menge gibt, niemals unter. Neben dem deutschem Sound sowie dem englischen Originalton bietet die Blu-ray optional auch noch eine italienische Tonspur in DTS 5.1.

Wir haben es ja bereits angesprochen, dass uns für die 3D-Kritik leider nicht die komplette Collector's Edition zur Verfügung gestellt wurde, weshalb es uns auch leider nicht vergönnt ist, das komplette Bonusmaterial zu besprechen. Auf der 2D-Disc des Films sind nämlich folgende Extras enthalten, welche wir nicht sichten konnten:
▪ Audiokommentar von Ridley Scott und Co-Drehbuchautor Jeffrey Caine
▪ Trivia-Track: Die historischen Hintergründe zum Film
▪ Entfallene und erweiterte Szenen

Auf der 3D-Film-Disc selbst befinden sich keine Extras, das weitere Bonusmaterial ist auf einer dritten Blu-ray untergebracht, die mit ihren vielen Beiträgen so ziemlich jedes Detail rund um die Produktion näher beleuchten und alle offenen Fragen klären müsste. Folgende Features sind auf der Bonus-Disc enthalten:
▪ Dokumentation: „Die Entstehung des Films“ (ca. 153 min.)
▪ „Making-of-Clips“ (ca. 48 min.)
▪ „Der Blick der Wissenschaftler auf Moses“ (ca. 23 min.)
▪ „Produktionsarchiv“

Das Herzstück des gesamten Bonusmaterials dürfte zweifelsohne die sehr umfangreiche „Die Entstehung des Films“-Dokumentation sein, die eine Laufzeit von ca. 153 Minuten hat und somit sogar etwas länger als der eigentliche Film ausgefallen ist. Hier bekommt man von der Entstehung des Films, bis hin zu den aufwendigen Kostümen oder Dreharbeiten alles zu sehen, was eine ordentliche Doku ausmacht. Im „Produktionsarchiv“ warten hingegen diverse Bilder-Galerien, kleinere Promo-Featurettes sowie Trailer und TV-Spots darauf, entdeckt zu werden. Darüber hinaus bietet das 3-Disc-Set einen UltraViolett-Code, mit dem sich eine digitale Kopie des Films auf ein tragbares Gerät herunterladen lässt, sowie ein Wendecover ohne störendes FSK-Logo.


Fazit:
Regisseur Ridley Scott hat „Exodus – Götter und Könige“ nicht nur seinem leider verstorbenen Bruder Tony gewidmet, sondern mit diesem auch ein visuell sehr beeindruckendes Bibel-Epos geschaffen. Technisch ist die 3D Collector's Edition der DVD weit überlegen, alleine schon wegen des riesigen Bonusmaterials, das keine Wünsche offen lässt. Kurzum: Jeder der etwas für große Filme übrig hat, sollte hier zugreifen!

by Roland Nicolai
Bilder © 20th Century Fox