Evangelion: 3.33 - You can (not) redo (Special Edition) - Blu-ray

Blu-ray Start: 13.12.2013
FSK: 16 - Laufzeit: 95 min

Evangelion: 3.33 - You can (not) redo (Special Edition) Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 22,99 € jetzt kaufen
Amazon Logo 22,99 € jetzt kaufen888837463898
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

Vierzehn Jahre sind nach dem Second Impact vergangen, doch die Menschheit wird immer noch von den Engeln attackiert. Shinji Ikari wird aus Evangelion Einheit-01 geborgen und erkennt, dass sich Dinge geändert haben, jedoch nicht zum Besseren: Die Welt wurde verwüstet und seine ehemals Verbündeten von NERV haben sich ihm und Rei Ayanami gegenüber feindlich eingestellt. Obwohl Shinji für Rei alles riskiert hatte, konnte sie bislang nicht in Eva Einheit 01 wieder gefunden werden. Shinji versucht, sich an die neue Umgebung anzupassen und trifft dabei auf den rätselhaften Kaworu Nagisa. Beide begeben sich auf die Suche nach Rei und stoßen dabei auf schreckliche Wahrheiten …

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: Universum Film
Tonformate:
DTS-HD 5.1 (Deutsch, Japanisch)
Untertitel:
Deutsch
Bildformat: 16:9 Widescreen (2.35:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
Rebuild of Evangelion: 3.33, Teaser Evangelion: 4.0, Japanische Original-Trailer, Teaser, Promoreels & TV-Spots, EVA-EXTRA 08, 52-seitiges Booklet

DVD und Blu-ray | Evangelion: 3.33 - You can (not) redo (Special Edition)

Blu-ray
Evangelion: 3.33 - You can (not) redo (Special Edition) Evangelion: 3.33 - You can (not) redo (Special Edition)
Blu-ray Start:
13.12.2013
FSK: 16 - Laufzeit: 95 min.

zur Blu-ray Kritik
DVD
Evangelion: 3.33 - You can (not) redo - Steelbook Evangelion: 3.33 - You can (not) redo - Steelbook
DVD Start:
13.12.2013
FSK: 16 - Laufzeit: 91 min.

Blu-ray Kritik - Evangelion: 3.33 - You can (not) redo (Special Edition)

Blu-ray Wertung:
Film: | 6/10
Bild: | 8/10
Ton: | 7/10
Extras: | 5/10
Gesamt: | 6/10


Unter Anime-Fans gilt die Reihe rund um die „Evangelion“-Filme schon lange als Garant für erfolgreiche und vor allem unterhaltsame japanische Mangaverfilmungen. Nachdem 2007 und 2009 die ersten beiden Teile der Reihe erschienen sind, veröffentlicht Universum Anime am 13. Dezember nun die zweite Fortsetzung des erfolgreichen Auftakts des Franchises auf DVD und Blu-ray. Die Blu-ray präsentiert sich dabei in einem hübschen O-Ring Schuber und wartet mit einem 52-seitigen Booklet auf.

Der Second Impact liegt mittlerweile 14 Jahre zurück, doch haben sich die Angriffe der Engel nicht reduziert. Die leidende Bevölkerung sieht ihrem drohenden Ende entgegen. Doch um dies zu vermeiden wird Shinji Ikari aus der Evangelion Einheit-01 geboren und muss mit Schrecken erkennen, dass sich vieles zum Schlechten gewandelt hat. Die Welt liegt in Trümmern und die ehemaligen Verbündeten von NERV haben sich Ikari und Rei Ayanami gegenüber feindlich eingestellt. Zwar riskiert Ikari alles für Rei, jedoch gelingt es bisweilen nicht, sie in Eva Einheit-01 wiederzufinden. Während sich Ikari versucht, an ihre neue Umwelt anzupassen, trifft sie zufällig auf den mysteriösen Kaworu Nagisa. Fortan arbeitet das Duo zusammen und begibt sich gemeinsam auf die Suche nach Rei. Sie ahnen dabei nicht, welch tragische und erschreckende Wahrheit sie ans Tageslicht fördern werden.

Mit „Evangelion: 3.33“ oder auch „Evangelion: 3.0“ startet der dritte Teil aus der Rebuild of Evangelion-Reihe, welche auf der Anime-Serie „Neon Genesis Evangelion“ basiert, welche 1995 in Japan anlief. Dabei sind insgesamt vier Filme geplant, wobei wie schon zuvor beim zweiten Teil am Ende des Films ein Trailer zur Fortsetzung zu finden ist, der vielversprechend erscheint.

In Japan erwies sich der Film in den Kinos als großer Erfolg, konnte er doch die Einnahmen des zweiten Teils um fast das doppelte überbieten. Inhaltlich kann er zwar nicht auf einer Wellenlänge mit „Evangelion: 2.22“ mithalten, doch ist dies in Anbetracht der Tatsache, dass der zweite Teil der bisher beste war, auch ziemlich schwer. So findet die Geschichte um die rätselhaften Angriffe der Engel trotzalledessen eine würdige Fortsetzung, die, wie erwartet mit einem offenen Ende aufwartet und somit jetzt schon Freude auf den vierten Teil macht. Hideaki Anno, Regisseur der ersten drei Teile, arbeitet zurzeit auch schon eifrig an der Fortsetzung, welche 2015 in die Kinos kommen soll. Wünschenswert wäre es, wenn er dann wieder ein wenig mehr Wert auf die Figurenzeichnung legt, die hier ein zu kurz gekommen ist.

Das Bild der Blu-ray wirkt sehr klar und überzeugt durch seinen Schärfegrad. Tontechnisch bietet die Blu-ray deutschen und natürlich japanischen DTS-HD Master Audio 5.1-Sound, wovon beide Versionen ihre Vorzüge bieten.
Die rund 26 Minuten langen Extras umfassen neben dem Teaser für Teil vier diverses Werbematerial für den vorliegenden dritten Teil, sowie die beiden Featurettes „Eva-Extra 08“ und „Rebuild Evangelion: 3.33“. Neben dem ablösbaren FSK-Aufkleber auf dem Schuber gibt es noch ein Wendecover.

Fazit: Aufgrund der Lückenfüllerposition des dritten Teils dient der Film lediglich als Vorbereitung auf das Finale, wodurch die im Verlauf des Animes aufgebaute Spannung nicht zufriedenstellend aufgelöst wird. Nichtsdestotrotz bietet auch der dritte Teil Anime-Fans einen spannenden Heimkinoabend mit visuellem Glanz.

by Yannik Riedl
Bilder © Universum Film