Epic - Verborgenes Königreich - Blu-ray

Blu-ray Start: 13.09.2013
FSK: 6 - Laufzeit: 102 min

Epic - Verborgenes Königreich Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 0,00 € jetzt kaufen
Amazon Logo 11,95 € jetzt kaufen4010232060280
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

EPIC – VERBORGENES KÖNIGREICH entführt den Zuschauer in eine verborgene Welt jenseits aller Vorstellung. Klein und versteckt existiert sie, ohne dass die Menschen sie erahnen. Doch in diesem außergewöhnlichen und fantastischen Königreich herrscht seit langem ein Kampf zwischen Gut und Böse, der alles zerstören könnte. Nur M.K., die Tochter eines verrückten Professors, die auf wundersame Weise in diese Welt hineingezogen wird, kann sie beschützen. Wird sie es schaffen, das verborgene Königreich vor dem Bösen zu retten?

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: 20th Century Fox
Tonformate:
DTS-HD 7.1 Master Audio (Englisch)
DTS 5.1 (Deutsch, Französisch)
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Französisch
Bildformat: 16:9 / 2,40:1 Anamorph Widescreen
Bonusmaterial:
- Die echten Bewohner des Waldes
- Der Kreislauf des Lebens im Wald
- Die Tarnung der Tiere
- Ein Leben in Winzigkeit
- Hinter den Kulissen von "Epic"
- Original Kinotrailer

DVD und Blu-ray | Epic - Verborgenes Königreich

Blu-ray
Epic - Verborgenes Königreich Epic - Verborgenes Königreich
Blu-ray Start:
13.09.2013
FSK: 6 - Laufzeit: 102 min.

zur Blu-ray Kritik
Epic - Verborgenes Königreich (Blu-ray 3D) Epic - Verborgenes Königreich (Blu-ray 3D)
Blu-ray Start:
13.09.2013
FSK: 6 - Laufzeit: 102 min.
DVD
Epic - Verborgenes Königreich Epic - Verborgenes Königreich
DVD Start:
13.09.2013
FSK: 6 - Laufzeit: 98 min.

Blu-ray Kritik - Epic - Verborgenes Königreich

Blu-ray Wertung:
Film: | 7/10
Bild: | 9/10
Ton: | 9/10
Extras: | 4/10
Gesamt: | 7/10


In dem neuen Animationsabenteuer von Blue Sky („Ice Age“, „Rio“ ) offenbart sich dem Zuschauer eine magische Welt, die sich hinter Blättern und Grashalmen verbirgt. Basierend auf dem Kinderbuch „The Leaf Men and the Brave Good Bugs“ von William Joyce („Die Hüter des Lichts“) wird eine magisches Geschichte über den Kampf zwischen Gut und Böse erzählt. Inhaltlich von der Buchvorlage distanziert, entstammen viele der Filmfiguren der Vorlage und erwecken diese gebührend zum Leben. Die epische Geschichte vereint liebenswerte Figuren, düstere Sequenzen und actiongeladene Verfolgungsjagden zu einem einzigartigen Abenteuer. Die kunterbunte und friedvolle Welt der Leafmen bildet einen optischen Gegensatz zu der schwarzgrauen Welt des Verfalls, wodurch der Zwist zwischen den Völkchen verständlich dargestellt werden kann. Als Zuschauer fühlt man sich durch die Verbindung der menschlichen Welt und der, der Leafmen an die Filme „Arthur und die Minimoys“ oder gar „Tinkerbell“ erinnert. Nicht zuletzt, weil sich die winzigkleinen Menschen ausschließlich in Kleidern aus Naturmaterialien präsentieren.

Der Handlungsverlauf der vorhersehbaren Geschichte erscheint gradlinig, wodurch der Esprit ein wenig verloren geht. Doch die amüsanten Figuren können die minimalen Engpässe gut auffangen, was besonders auf die vielen Nebenfiguren, wie die chaotischen Schnecken-Buddys zutrifft. Ihnen gelingt es mit einem facettenreichen Charakter zu glänzen und dadurch in vielen Szenen die Hauptfiguren zu übertrumpfen. Demnach nehmen auch die Leafmen allen Erwartungen zum Trotz, nur eine nebensächliche Rolle ein, während der Fokus auf das heldenhafte Mädchen gelenkt wird. Die geflochtene Vater-Tochter-Beziehung findet ebenfalls am Rande ihre Betrachtung und sorgt für eine zwischenmenschliche Problematik, die der fantastischen Note des Films etwas mehr Raum verleiht. Zum Leben erweckt durch die Stimmen von Schauspielern Josefine Preuß („Türkisch für Anfänger“), Raul Richter („Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“) sowie Oliver Welke und Oliver Kalkofe („Der Wixxer“) bleibt auch die prägende Botschaft, dass Mut und Tapferkeit nicht von der Körpergröße abhängig ist, im Ohr. Am Witz fehlt es dem Film aufgrund seiner vielseitigen Figuren nicht. So kann unter anderem auch der dreibeinige Hund für manch eine amüsante Szene sorgen. Doch die animierte Natur, die in fast allen Sequenzen derart lebendig und real erscheint, ist wahrlich beeindruckend.
Die Blu-ray präsentiert sich mit sehr realen Bildern und glasklaren Animationen. Die brillanten Farben erwecken einen ebenso authentischen Eindruck, so dass die Insekten und Bäume zum Anfassen echt erscheinen. In den sehr feinen Kontrasten werden alle Details präzise gezeichnet, um in jeder noch so kleinen Szene deutlich hervorgehoben zu werden. In den durchweg rauschfreien Bildern lassen sich die Blätter an den Bäumen, die Federn der Kolibris oder die Schrauben an den Überwachungskameras problemlos zählen. Neben dem Bild ist der Ton noch bemerkenswerter. Der Raum ist vom dem Zirpen der Grillen, Vogelgezwitscher und den Geräuschen der Überwachungskameras durchzogen. Aufkommender Wind nimmt ebenso den Hörbereich ein wie die Fluggeräusche der Vögel. Und auch die Dialoge fügen sich stimmig dem gelungenen Gesamtkunstwerk an. Die Extras fallen hingegen etwas dürftig aus. Die Betrachtungen der Tierwelt sind durchaus nett gestaltet, leider fehlt ihnen sowohl die deutsche Tonspur, als auch ein Untertitel, was das ganze für Kinder etwas schwierig macht.

Fazit: Ein herrliches amüsantes Animationsabenteuer für die gesamte Familie. Die schrägen und liebenswerten Figuren bieten gelungenen Unterhaltungsspaß, der über die vorhersehbare Story hinwegtäuschen kann.

11,95 € jetzt kaufen4010232060280

by Sandy Kolbuch
Bilder © 20th Century Fox