Die Welt der Adler - Blu-ray

Blu-ray Start: 07.02.2017
FSK: 0 - Laufzeit: 135 min

Die Welt der Adler Blu-ray Cover -> zur Blu-ray Kritik

Preisvergleich

jpc Logo 18,99 € jetzt kaufen
Amazon Logo 16,99 € jetzt kaufen4006448364472
alle Preise inkl. MWST

-> alle DVD, Blu-ray zum Film

Inhalt

In der Hohen Tatra verfolgen wir das Erwachsenwerden von zwei Steinadlerküken: Vom Bebrüten der Eier bis zu dem Zeitpunkt, an dem die Jungvögel den Horst verlassen. Spektakuläre Bilder, wie der Kampf zwischen Seeadler und Steinadler an einem Riss, wechseln sich ab mit berührenden Einblicken in die Kinderstube der Greifvögel, aber auch mit komischen Momenten, etwa wenn die Küken im Nest Besuch von Maus und Schmetterling bekommen.

Bis weit in den Norden unseres Kontinents erstreckt sich der Lebensraum der Seeadler: In den norwegischen Lofoten ziehen diese mit Orcas und Buckelwalen, um von deren Jagderfolg zu profitieren. Aber auch in den Mooren Finnlands, wo sie die Nähe zu Wolf und Bär suchen, setzen die geschickten Jäger auf die Hilfe anderer. Bei uns in Deutschland sind mittlerweile wieder mehr als 700 Seeadlerreviere besetzt – eine Erfolgsgeschichte des Naturschutzes.

-> mehr Info zum Film mit Trailer, Cast & Crew

Blu-ray Details

Medienanzahl: 1
Regionalcode: 2
Vertrieb: WVG Medien / polyband Medien / nautilusfilm
Tonformate:
DTS-HD 2.0 (Deutsch)
Bildformat: 16:9 Widescreen (1,78:1) 1080p HD
Bonusmaterial:
Trailer

DVD und Blu-ray | Die Welt der Adler

Blu-ray
Die Welt der Adler Die Welt der Adler
Blu-ray Start:
07.02.2017
FSK: 0 - Laufzeit: 135 min.

zur Blu-ray Kritik
DVD
Die Welt der Adler Die Welt der Adler
DVD Start:
07.02.2017
FSK: 0 - Laufzeit: 135 min.

Blu-ray Kritik - Die Welt der Adler

Blu-ray Wertung:
Film: | 9/10
Bild: | 8/10
Ton: | 7/10
Extras: | 1/10
Gesamt: | 8/10


Der vielfach ausgezeichnete deutsche Naturfilmer Jan Haft (Mythos Wald, Das grüne Wunder – Unser Wald, Wildes Skandinavien) ist zurück! Nach seinem durchwachsenen, dennoch leicht überdurchschnittlichen und mit dem Deutschen Naturfilmpreis belohnten Werk „Magie der Moore“ stehen nun die Adler im Mittelpunkt. Die Blu-ray-Fassung enthält drei verschiedene Filme: Die Welt der Adler Szenenbild„Steinadler – König der Berge?“, „Seeadler – Der Vogel Phönix“ und „Wilde Slowakei“. Alle drei Werke sind großartig, obwohl sie jeweils nur eine Länge von etwas mehr als 43 Minuten haben. Trotzdem erreichen sie eine bemerkenswerte Tiefe und vermitteln viel Wissen über die eleganten Greifvögel. Es wird sowohl auf ihre geschichtliche Entwicklung, als auch auf ihre schrumpfenden Reviere und ihr unterschiedliches Jagdverhalten eingegangen. Zudem werden andere Tiere, die in dem jeweiligen Habitat der Adler leben, vorgestellt und erhalten interessante Nebenrollen, die für ein besseres Verständnis des Lebensraums der Greifvögel und das für sie wichtige Ökosystem sorgen.

Wie klug diese Szenen aufgebaut sind, ist große Klasse! Man erfährt viele interessante Details über das Leben der Stein- und Seeadler. Im dritten Film steht – wie der Name schon vermuten lässt – die Slowakei als uriges Land im Mittelpunkt. Obwohl es um die Landschaften eines Staates geht, wirkt der Schnitt nicht gehetzt und nimmt sich ausreichend Zeit, dem Zuschauer die einzelnen Gebiete näherzubringen. Die Adler spielen in diesem Werk nur eine Nebenrolle, was aber trotz des Blu-ray-Titels überhaupt nicht stört, weil der Film in sich stimmig ist. In allen drei Filmen wissen fantastische cineastische Bilder der Landschaften und hochwertige Slow-Motion-Aufnahmen der Tiere zu begeistern. Auch Udo Wachtveitl, der in den ersten beiden Filmen der Synchronsprecher ist und Axel Wostry, der den Dritten stimmlich begleitet, wissen mit ihrer angenehmen Stimmlage und ihrer korrekten Betonung zu überzeugen. Sie sorgen mit ihrem Sprechtempo dafür, dass man gerne zuhört und die vielen wissenswerten Fakten aufnimmt und verarbeiten kann. Die Welt der Adler SzenenbildJan Haft hat mit diesen drei unabhängig voneinander aufgenommenen Filmen erneut seinen Ruf als hervorragender Naturdokumentarist bestätigt.

Insgesamt kann auch die Blu-ray-Fassung überzeugen. Das gilt vor allem für die Qualität des Bildes. Gestochen scharf, kristallklar und mit nur wenigen krisligen Sequenzen – High-Definition-Herz, was willst du mehr? Beim Ton muss man hingegen leichte Abstriche hinnehmen, weil dieser nur im DTS-HD-Master-2.0 vorliegt. In diesem Format besitzt er zwar eine hohe Klangqualität, ein umfänglicher räumlicher Sound kann aber logischerweise nicht aufkommen. Das Bonusmaterial fällt mit ein paar Trailern älterer Titel äußerst dürftig aus und konterkariert das ansonsten äußerst positive Bild der Filme.


Fazit:
Drei exzellente, wissensvermittelnde, hochinteressante Filme auf einer Disc, garniert mit aufwendigen Slow-Motion- Aufnahmen, geschichtlich adäquater Einordnung und wunderschönen Landschaften. Ein Muss für Freunde von Naturdokumentationen!

by Stefan Bröhl
Bilder © nautilusfilm